Corvetteforum Deutschland
Leistung nach Kennfeldoptimierung - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 5 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=6)
+---- Forum: C5 Z06-Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=135)
+---- Thema: Leistung nach Kennfeldoptimierung (/showthread.php?tid=48747)

Seiten: 1 2 3 4 5


- Till - 29.07.2010

@Olli

Es freut mich sehr zu hören, dass du zufrieden bist.




Zitat:Original von C4L98
Zitat:Original von OlliD
Lufi ist ok soweit, man sollte jedoch abstimmen da der Motor wohl teilweise nach einem Eingriff in den Anaugtrakt teils zu mager, teils zu fett läuft.

Grüße
Olli

Was sich mir nicht ganz erschließt(im Falle gut eingestellter Basis),
denn für was hat man den MAF-Sensor bzw. Lambdasonden Grübeln.
wene
Die Lamdasonden regeln nur im Teillastbereich, können also gar nicht feststellen, ob der Motor bei Volllast mager oder fett läuft.
Und die Messwerte des Luftmassenmessers hängen davon ab, wie er angeströmt wird. Deshalb ändern sich gerade bei anderen Luftfiltersystemen die Messwerte, und damit das Gemisch.

Abgesehen von den eingeschränkten Lernfähigkeiten des Steuergerätes, erhält man einfach eine harmonischere, direktere Reaktion vom Motor, wenn Soll- und Ist-Werte übereinstimmen, und nicht durch grobe Korrekturen mit angelernten Werten angepasst werden müssen.

Gruß, Till


- C4L98 - 29.07.2010

Ok, wieder was dazugelernt,
thanks OK!

wene


- Thomas V - 29.07.2010

nur mal so am Rande gefragt....
was kostet so eine Abstimmung?


- Till - 29.07.2010

Zitat:Original von Thomas V
nur mal so am Rande gefragt....
was kostet so eine Abstimmung?

Für Autos mit kleinen Änderungen wie Luftfiltersystem und Abgasanlage: 571,20 Euro.

Gruß, Till


- Blue Devil Z06 - 29.07.2010

Zitat:Original von OlliD
Siehe Bild, 425 PS am Motor und 539 NM Drehmoment. Yeeah!

Hallo Olli,

gratuliere zu dem Leistungsresultat – so ähnlich sah das bei meiner Z auch bei Till aus, 449 PS Motor / 384 PS Rad / 565 NM) mit einem ähnlich simplen Eingriff. Kam mir damals auch relativ untermotorisiert vor zwischen all den Riesenumbauten. Das hat letztendlich dazu geführt hat, dass die Z im Moment eine Zwangsbeatmung verpasst bekommt Teufel – erstmal infiziert kommt man nicht mehr von dem Gedanken los mehr zu wollen… huahua
Gruß,
Alex


- Bigpurzel - 29.07.2010

Ja bei Dr.Till kann man schon ins träumen kommen bei dem was da immer so "rumsteht"(Bild). Herz

Und was Till persönlich und seine Arbeiten angeht kann ich auch nur sagen OK! Pokal.

Hoffe zwar das ich so schnell keine Probleme an Motor / Getriebe kriege aber wenn geht das Beast immer wieder in die heiligen PS-Hallen von Langenfeld. Yeeah!


Herzlichen Glühwurm zur Mehrleistung Olli. Blume




Prost!
Christian


RE: Leistung nach Kennfeldoptimierung - eastside driver - 29.07.2010

Hallo,

ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann.
Und das bereits nach einer recht überschaubaren Anzahl von "Maßnahmen".

Mit zusätzlichen Fächern und Sportkats haben andere nach der Optimierung u.U. auch nur 10PS mehr.

Gruß

Henry


- Leonie - 30.07.2010

Zitat:Original von Bigpurzel
Ja bei Dr.Till kann man schon ins träumen kommen bei dem was da immer so "rumsteht"(Bild)...

Prost!
Christian

Ist das ein Ultima? Wenn Till bei dem den Motor gemacht hat, mag ich mir das Ergebnis gar nicht ausmalen! Waaas?

Gruss, Bernd Hallo-gruen


RE: Leistung nach Kennfeldoptimierung - V8-Star - 02.08.2010

Hallo
das ist ein Thema was mich sehr interessiert.

Wurde den vorher eine Leistungsmessung gemacht? Weil so hat man keinen wirklichen Nachweiss. Außerdem wird der Bullet doch ein Leistungsverlust nachgesagt. Ich mein Molle hätte dies auch mal gesagt.
Ich kann mir einfach nicht vorstellen, das mit einer Bullet noch so ein Leistungszuwachs raus kommt.


- OlliD - 02.08.2010

Hi,

vor dem Umbau wurde leider keine Messung gemacht. Ich kann eben nur meine "popometer" Erfahrung durchgeben und die sagt mir ganz eindeutig, das ganze Paket ist jetzt sehr stimmig, sprich Bullet/Filter/Abstimmung. Ohne die Abstimmung hatte ich im Teillastbereich und in niedrigen Drehzahlen eine Art Loch... die Kiste hat erst bei hohen Drehzahlen ordentlich Dampf gemacht. Dieses Leistungsloch kam definitiv erst nach Einbau der Bulllet, mit der Serienanlage war alles tutti. Somit mein Fazit: Bullet ja, aber nur in Verb. mit einer Abstimmung.

Übrigens, schöne gelbe Zetti in deinem Avater. Hast du mehr Bilder davon?

Grüße
Olli