Corvetteforum Deutschland
Das wars dann erstmal für mich. - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 5 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=6)
+---- Forum: C5 Z06-Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=135)
+---- Thema: Das wars dann erstmal für mich. (/showthread.php?tid=49399)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40


Das wars dann erstmal für mich. - Bigpurzel - 26.08.2010

Hallo Leute. Hallo-gruen


Da ich schon die ersten Fragen was mit meiner Vette ist gekommen habe hier jetzt einmal für alle die es interessiert.

Ich hatte seit letzten Sa. Probleme mit dem Motor.

Sie lief plötzlich nach dem tanken beim ersten mal gasmachen nur noch auf 7 Töpfen.

Wir haben dann Di. die Zündkerzen gegen andere getauscht da die verbauten vom Wärmewert eh schon nicht das Optimum waren laut Till, deshalb hat es auch bis Di. gedauert weil keiner hier weit und breit diese Kerzen lagern hatte.

Vorsorglich haben wir auch die Kompression gemessen da eine Kerze völlig zerstörrt war.

Auf allen Zylindern ca. 10,5 bar.

Mit den neuen Kerzen lief sie zwar wieder aber der Motor hat nen leises metallisches Klackgeräusch gemacht was ich so nicht kannte von ihm.

Ich habe dann eine ca. 80 km lange Probefahrt gemacht und das Klacken schien verschwunden.

Also alles wieder gut hab ich gedacht bis ich dann einmal im dritten Gang alles gegeben habe, dei ca 6000 Umdrehungen war Feierabend und sie lief wieder nur noch auf 7 Zylindern.

Also wieder die Kerzen raus und wieder eine Kerze völlig zerstörrt, allerdings auf einem anderen Zylinder.

Da war dann Ende für mich und klar das ich sie zu Till geht.

Hab dann nochmal die zerstörrte Kerze ausgetauscht und die Vette dann gestern zu Till gebracht.

Bei Till angekommen hatte ich nen Augenblick Zeit da er grad unterwegs war und so hab ich einfach mal nach allem geguckt was ich halt sonst auch so vor oder nach ner langen Fahrt mache wie Ölstand usw. , dabei habe ich dann voller Schreck festgestellt das sie fast den ganzen Kühlwasser-Ausgleichsbehälter leer gezogen hat.

Ich habe dann mit Till das weitere Vorgehen besprochen und es war klar das für eine genaue Diagnose die Köpfe runter müssen.

Da Till weiss wie sehr ich an der Vette hänge und wie sehr mich die Ungewissheit quält sind sie gesternabend schon dabei gegangen und heutemorgen kam dann sein vernichtender Anruf.

Zwei Kolben gebrochen, Laufbahnen im Block völlig im A... !!!

Da ich mich noch nicht mal von dem zerstörrten Getriebe richtig erholt habe ist das jetzt natürlich ein Schlag mit dem Vorschlaghammer und somit wars das erstmal für mich.

Im Moment bin ich einfach nur ratlos aber mir ist auch klar das wenn man bei den ganz Grossen mitspielen will auch schon mal was auf der Strecke bleibt.

Zusammenpfuschen mit gebrauchten Originalteilen die wieder nicht lange halten würden kommt weder für mich noch für Till in Frage und so heisst es jetzt einen Weg zu finden den Motor irgendwann und irgendwie wieder standhaft fertig zu kriegen.

Zu den technischen Sachen kann Till wohl besser etwas schreiben.

Das einzig positive an der Sache ist das ich mir sicher bin bei Till in jeder Art und Weise gut aufgehoben zu sein.
Dafür hier nochmal vielen Dank Till, ich weiss deine Mühen wirklich zu schätzen.


Ums auf den Punkt zu bringen:

Ich bin dann erstmal raus und weg.

Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen Heulen



Prost!
Christian



(Bild einer der Zündkerzen)


- KnightRainer - 26.08.2010

oh man, das tut mir leid Christian...

egal was man an Alternativen vorschlagen könnte... es wird wohl sehr teuer werden.

auch wenn es kein trost ist so trifft es der Satz von dir aber wohl am besten:

aber mir ist auch klar das wenn man bei den ganz Grossen mitspielen will auch schon mal was auf der Strecke bleibt


- Porter - 26.08.2010

Raus heißt doch nicht gleich weg, Christian !
Kopf hoch, Schiete passiert.










Hallo-gruen , ...............


- Supercharged - 26.08.2010

Keine Sorge Chris das bekommst du schon hin.
Hast du ne Ahnung von was sowas kommen kann bei der Laufleistung?
Ich denk mal vom Kompressor...Also sollten doch die Motorteile bei einem aufgeladenen Motor verstärkt werden denk ich mal.
Naja hoffentlich bekommst du dein Baby wieder zum laufen. Oder besser gesagt du musst...

Gruß Reiner


- TIKT-Performance - 26.08.2010

Zitat:Original von Porter
Raus heißt doch nicht gleich weg, Christian !
Kopf hoch, Schiete passiert.










Hallo-gruen , ...............

Eben,
und auch wenn es kein großer Trost ist´, aber das Auto sieht super schön aus Dafür


- mrchevy - 26.08.2010

Hey Chris,
das sind natürlich keine schönen Nachrichten...

Aber Kopf hoch, das Leben geht erstmal weiter und auch für dieses Problem wird sich bei Zeiten bestimmt eine Lösung finden...

Also heu rein und lass den Kopp nicht hängen!


- smartie - 26.08.2010

Oh man und in Hannover warste noch so froh das sie jetzt endlich so läuft wie sie soll und das Getriebe jetzt hält... Heulen Heulen

Mein Beileid und die besten Wünsche das sich in absehbarer Zeit ein passender Motor für Dich findet!
Und Gerd hat es schon richtig gesagt! Raus heißt nicht weg! Dagegen!


Gruß
Martin Hallo-gruen


- OlliD - 26.08.2010

Mein Beileid :(((

Hatte hier nicht jemand LS6 motoren neu letztens verkauft?

Grüße
Olli


- Frank the Judge - 26.08.2010

Henrik Pütz hat sowas auch immer am Lager. Der Till kennt ihn.


- Hermann - 26.08.2010

Tut mir echt leid Christian. Shit happens. Heulen

Aber das wird schon wieder. Die Saison ist ja quasi rum und zum nächsten Frühjahr bist Du wieder startklar. huldigen Hast also eher einen Winterstellplatz vorzeitig gebucht. OK!

Viele Grüsse
Hermann