Corvetteforum Deutschland
GPS Meßsysteme - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Händlerangebote (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=80)
+--- Forum: TIKT Performance Parts (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=129)
+--- Thema: GPS Meßsysteme (/showthread.php?tid=53317)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7


- TurboRoger - 18.03.2011

Hallo,
laut neuster Ausgabe sportauto gibt es auf dem Gebiet der GPS Datarecording von der Firma Leitspeed ein neues Racelogicpaket mit paralleler Daten und Videoaufzeichnung .
Darin ist neben einer Video VBOX mit zwei Onboardkameras auch ein Rundenzeitendisplay mit Predictive Laptiming enthalten.
Dabei wird schon während der Fahrt in Echtzeit die Veränderungen der aktuellen Runde gegenüber der Referenzrunde vorher angezeigt mittels Ziffern und Balken .
Wahrscheinlich kann der Thomas noch mehr dazu sagen, aber tolle Sachen gibts mittlerweile für Leute, die auf dem Track unterwegs sind und Ihre Rundenzeiten hinterher analysieren wollen !

Gruß Roger


- speed300 - 18.03.2011

Kostenpunkt?


- TurboRoger - 18.03.2011

Hei Wenzel,
keine Angabe in dem Artikel, aber der Thomas wird's wissen und bestimmt noch etwas dazu sagen !

Gruß


- TurboRoger - 18.03.2011

Zitat:Original von speed300
Kostenpunkt?

Hi Wenzel nochmal,
also das All inclusive Package incl. OLED-Display + Vorschaumonitor + Kabelsatz kostet knapp 2100 €
Preisvorteil 200 €
Darin ist dann auch das neue OLED-Display mit der Predictive Laptiming Funktion enthalten
Nähere Informationen unter http://www.leitspeed.de

Gruß Roger


- TIKT-Performance - 18.03.2011

Hallo,
das Tool hatten wir schon letztes Jahr in der großen Box, aber ich bin damit noch nicht gefahren.
Die VVBox Lite ist das ideale Gerät für den ambitionierten Hobbyfahrer und um Welten besser als die DB, die liefert zwar genauso exakte Daten, aber es fehlt das Bild, das wiederum hilft dann sich die gefahrenen Runden noch mal in Ruhe anzusehen und Fehler zu analysieren, oder dem Roger zu schauen, ob es ein Windschatten oder Lupfer war Feixen

Hallo-gruen


- TurboRoger - 18.03.2011

Ich mußte gerade schmunzeln,
aber ist schon klasse, dass man das alles hinterher aufschlüsseln kann !
Wenn man bedenkt, dass alleine eine DB-Box auch schon knapp 500 € kostet,
finde ich den Packetpreis hier mit allem drum und dran völlig okay !

Schönes Wochende
Roger


- Frank the Judge - 18.03.2011

Mal was zwischendurch. Dynometer aus den 50ern. Beschleunigung, Verzögerung und Seitenkräfte. Hat sogar der TÜV benutzt!
Natürlich Old Style ohne TFT Bildschirm. King


[Bild: 6598052qvl.jpg]


- TIKT-Performance - 18.03.2011

Interessant dabei, in der aktuellen SA fahren sie den Lambo im Supertest, hier brauch er 10,6 von 100-200 und in der Auto Bild SC brauch er 10,2 Sek. dumdidum
Es handelt sich um das gleiche Fahrzeug, genau das gleiche Bild beim GT2 RS und das obwohl beide die VVBox verwenden (SA verwendet noch ein anderes System glaub ich), aber es ziegt, wie Unterschiedlich doch die Ergenisse sein können!

Wobei, wenn man ganz genau hin sieht und es dann auch noch Daten von einer Rennstrecke, von welcher es wiederum reichlich selbst erfahrener Daten gibt, kann man recht einfach erkennen, wer von den beiden tatsächlich fährt und wer sich die Daten zusammenrechnet oder zumindest einen Teil davon Zwinkern


- donscheffler - 18.03.2011

Zitat:Original von TIKT-Performance
Interessant dabei, in der aktuellen SA fahren sie den Lambo im Supertest, hier brauch er 10,6 von 100-200 und in der Auto Bild SC brauch er 10,2 Sek. dumdidum

Das kann man einfach durch äußere Bedingungen erklären.
Oder die ABSC misst nur mit Fahrer oder mit leerem Tank usw.
0,4s kommen da schon sehr schnell zusammen.

MfG Olli


- TIKT-Performance - 18.03.2011

Zitat:Original von donscheffler
Zitat:Original von TIKT-Performance
Interessant dabei, in der aktuellen SA fahren sie den Lambo im Supertest, hier brauch er 10,6 von 100-200 und in der Auto Bild SC brauch er 10,2 Sek. dumdidum

Das kann man einfach durch äußere Bedingungen erklären.
Oder die ABSC misst nur mit Fahrer oder mit leerem Tank usw.
0,4s kommen da schon sehr schnell zusammen.

MfG Olli

Wenn es um die reine Beschleunigung geht, ist das richtig, wenn es aber um eine Hot Lap geht fährt keiner von beiden mit vollem Tank oder Beifahrer auf ne schnelle Runde Zwinkern

Das mit den 4 1/10 ist natürlich nur ein Teil des Test´s, beide Zeitschriften haben beide Fahrzeuge gemessen und auch auf dem Track bewegt, die ABSC den GT2 in zwei Ausgaben hintereinander, bei dem einen Test decken sich die Angaben mit der SA (da haben sie den GT2 mit dem 599 GTO und dem Murci LP irgendwas verglichen) eine Ausgabe später haben sie wieder den GT2 RS gegen den Lambo verglichen und auf einmal war der GT2 deutlich schneller als zuvor, genauso wie jetzt mit dem Lambo Zwinkern

Am Ende dient das alles ja eh nur dem Zeitvertreib.................. Hallo-gruen