Corvetteforum Deutschland
Corvette C1 powerglide Getriebe - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 1 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=2)
+--- Thema: Corvette C1 powerglide Getriebe (/showthread.php?tid=92423)



Corvette C1 powerglide Getriebe - facelvega - 23.08.2017

Hallo,

meine C1 ist Baujahr 1962 und mit einem Powerglide Getriebe bestückt.

Gemäß den Unterlagen wurde das ab Bj. 62 verwendete Powerglide Getriebe dahingehend geändert, dass es nicht mehr aus Stahlguss sondern aus Aluminium besteht.
Das Getriebe hat zwei Schaltstufen L und D.

Und deshalb wird das Getriebe immer wieder als 2-Gang Getriebe bezeichnet, was aber m.E. (zumindest für das neue Alu Powerglied) nicht stimmt.

Wenn ich in Stufe L anfahre so schaltet das Getriebe ziemllch schnell einen Gang höher, sobald die Last abnimmt. Ergo sind zwei Gänge in Stufe L vorhanden.
Wenn ich dann von Hand in die Stellung D schalte, so schaltet das Getriebe nochmals eine Stufe höher.

Die 3 Schaltstufen sind eindeutig am jeweiligen Drehzahlabfall festzustellen.

Eine weitere Besonderheit ist, dass das Getriebe keinen Kick-down hat. Die Gangwechsel werden durch Unterdruck aus dem Einlasskrümmer bedient, wobei der jeweilige Unterdruck den Gangwechsel bestimmt.

Für mich war auch nach der Studie des Handbuchs "Powerglide Transmission Guide" das eine interessante Neuheit bzw. ein Detailwissen.

Gruss
Alfred


RE: Corvette C1 powerglide Getriebe - Hermann - 23.08.2017

Ggf. wurde bei deiner C1 ein neueres Getriebe (TH 350 oder TH400) verbaut, das original Powerglide-Getriebe hat nur 2 Vorwärtsgänge.


powerglide - facelvega - 23.08.2017

es wurde kein Getriebe gewechselt.

Das eingebaute Getriebe ist das Originalteil allerdings in Alu so wie ab 1962 bei Corvette verwendet wurde.
Ein TH 350 wäre auch am Gehäuse erkennbar.

Ich selbst war auch verwundert, aber innerhalb der Stufe L wird eindeutig einmal die Übersetzung geändert.

Alfred


RE: powerglide - Hermann - 23.08.2017

Poste doch mal die Nummern des Getriebes, vielleicht wird man dann schlauer. Alu ist ab 1962 Seire gewesen, also nichts außergewöhnliches.


poweglide - facelvega - 26.08.2017

Hallo,

ich habe nunmehr herausgefunden, dass tatsächlich ein TH350 Getriebe eingebaut wurde.
In Stufe L schaltet es einmal und in Stufe D zweimal.

Also: Problem gelöst.

Alfred


- Woodpecker61 - 26.08.2017

anders konnte es auch nicht sein, 3-Gang Automatik gabs erst ab C3 King


RE: Corvette C1 powerglide Getriebe - Sadhyanntosh - 15.09.2017

Kann es sein , dass das Powerglide Getriebe in Rechtskurven kurz in den Leerlauf schaltet? Passiert mir manchmal.


RE: Corvette C1 powerglide Getriebe - Wesch - 15.09.2017

Hallo

Ehrlich, woher sollte das Getriebe wissen bzw warum nur in Rechtkurwen ist und nicht in Linkskurwen ?

Ist also nicht richtig .

mfG. Günther


RE: Corvette C1 powerglide Getriebe - Sadhyanntosh - 16.09.2017

eventuell durch die Fliehkraft? So ist mein Gefühl, da es nur bei starker Kurvenfahrt nach rechts und nur nach rechts passiert. Der Motor dreht dann entsprechend höher und der 2 Gang rastet wieder ein in der Geradeausfahrt. Gibt es irgendwo eine Funktionsbeschreibung?


RE: Corvette C1 powerglide Getriebe - coronet - 07.10.2017

Getriebeoel kontrolliert?