Corvetteforum Deutschland
Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - Druckversion

+- Corvetteforum Deutschland (http://www.corvetteforum.de)
+-- Forum: Technikforen (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: C 4 Technikforum (http://www.corvetteforum.de/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ (/showthread.php?tid=97531)



Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - IngolfS - 07.04.2019

Hallo zusammen,
Habe das Problem, dass die Bremsflüssigkeit beim Bremsen zurück in das vordere Reservoir fließt bzw spritzt. Gesehen beim entlüften der Bremse, da das entlüftungsventil nicht ganz geöffnet war. Also neuen HBZ verbaut. Aber gleiches Problem. Wollte jetzt den ABS-Steuerblock erneuern.
Nun habe ich in einem US car Tweet gelesen, dass dies bei unserer c4 normal sei ??? Ich bin selbst kfz ‚ler - aber das wäre mir neu.
Kennt jemand dieses Phänomen?
Danke vorab.


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - Wesch - 07.04.2019

Hallo

Ist bei meiner C3 auch so . Ist demnach normal, da meine Bremsen super funzen.

mfG. Günther


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - QuRace - 08.04.2019

(07.04.2019, 15:56)IngolfS schrieb: Habe das Problem, dass die Bremsflüssigkeit beim Bremsen zurück in das vordere Reservoir fließt bzw spritzt. Gesehen beim entlüften der Bremse, da das entlüftungsventil nicht ganz geöffnet war.  ... Nun habe ich in einem US car Tweet gelesen, dass dies bei unserer c4 normal sei ??? Ich bin selbst kfz ‚ler - aber das wäre mir neu.

Dann gibt's jetzt Neuigkeiten  Zwinkern : Das "Zurückspritzen" haben alle HBZ. Das liegt daran, dass die Kolben im HBZ im unbetätigten (= ungebremsten) Zustand ein klein wenig "hinter" den Öffnungen ins Reservoir stehen, die Bremskreise also mit den Reservoirs in Verbindung stehen. Ist nicht viel, so ca. 1/2 mm. Dies dient dazu, dass sich die Bremskreise selbst entlüften können, zumindest mit der Luft, die in den HBZ gelangt. (Wie wir alle wissen gilt das bei C3en leider nur bedingt...)

Und wenn man dann das Bremspedal betätigt, dann wird ja BF verdrängt, und diese entweicht dann anfänglich ins Reservoir. Man sollte bei Arbeiten am Bremssystem & offenen Reservoirs halbwegs vorsichtig aufs Pedal steigen, da man so die BF ganz schön weit durch die Gegend "schießen" kann. Z.B. auf den Lack...


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - Legend32 - 08.04.2019

Ich trete da gar nicht mehr.
Klar, früher habe ich das auch so gemacht. Ein Spritzen ist mir dabei allerdings nicht aufgefallen. Aber seit bei der 91er C4 dabei der Bremskraftverstärker am "Steuerkolben" undicht wurde, mache ich den Bremsflüssigkeitswechsel nur noch mit der Saugeinrichtung, die ich mir gebaut habe. Kaufen kann man solche Geräte auch.

Auch der HBZ kann nach dem tretenden Verfahren undicht werden. Daher nur noch saugen.

Grüße
Ralph


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - Wesch - 08.04.2019

Hallo

Und immer wieder grüsst das Muremeltier !
Ich möchte einen defekten HBZ-Kolben lieber beim Entlüften finden als auf der Strecke.
Wenn der undicht wird, hat er einen Grat , den man überspringt beim Entlüften und somit die Dichtung kaputt macht.
Das kann bei einer Vollbremsung dann auch passieren.

mfG. Günther


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - zuendler - 09.04.2019

Hm ja, wenn man regelmäßig das Pedal durchhämmert entsteht so ein Grat weniger stark.
Wobei mein HBZ von derC3 innen noch sehr gut aussah nach all den Jahren.

Zum Versändnis wie ein HBZ funktioniert sollte der Kfz-ler sich einfach mal das Schnittbild ansehen:

[Bild: master-brake3.jpg]

dann wird klar warum da was hochspritzt.


RE: Bremsflüssigkeit spritzt zurück in den HBZ - IngolfS - 09.04.2019

Hallo und danke für die Info.
Mit dem schnittbild ist es klar! 👍