Autokino und Corvette
#1
Durch die Corona Krise entstehen z.Z. mobile Autokinos in vielen Städten.
Der Ton kommt über das Autoradio. Dazu muss ja bei den meisten Corvetten und auch bei meinen Oldtimer die Zündung an sein um das Radio in Betrieb zu nehmen.
Wie sieht es bei den alten Corvetten aus die über eine angerüstete elektronische Zündung verfügen, kann man hier die Zündung 2 Stunden an lassen, ohne das hier ein Schaden auftritt.
Die 82er C3 hat ja eine Radioschaltung am Zündschloss, meine man müsste den Schlüsse nach unten drehen, dann ist nur Strom auf dem Radio.
Ok ein Transitorradio mit Akku ist noch eine Lösung.

Hat einer Erfahrung mit der Sache.

Mfg Ralf
[Bild: signatur.jpg]
Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
  Zitieren
#2
Die Radioschaltung bei der 82er funktioniert. Schon 3h in der Garage laufen gehabt.
Schlüssel vorsichtig rückwärts drehen ... fühlt sich bisschen komisch an ohne Rastpunkt aber funktioniert. Bei mir reicht eine Rückwärtsdrehung von ca. 30 Grad über die Markierung hinaus aus.

Gruß,
Alex
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#3
Die Autokinos die ich kenne, vermieten Transistorradios vor Ort.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#4
Hm, wenn du eine Zündung mit Unterbrecherkontakt hast, musst du eben darauf hoffen, dass der Kontakt gerade offen ist Großes Grinsen
Da gibt es eine gewisse Chance. Aber geschlossen ist viel mehr als offen.
Sonst musst du eben nachhelfen, Spule abklemmen, etc.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#5
Habe noch eine andere Lösung, nehme ein kleines Kofferradio und verbinde die Kopfhörerbuchs mit meine Marshall Kilburn Box.
Müsste funktionieren.

Mfg Ralf
[Bild: signatur.jpg]
Erfahrung, ist die Summe der begangenen Fehler
  Zitieren
#6
Ich hatte auch drüber nachgedacht in Aachen Bohemian Rhapsody im Autokino mit der C7 zu gucken.
Dort müssen die Fenster geschlossen bleiben, d. h. Zündung an, Radio an, Lüftung an und das 2 Stunden... No Chance.
Dazu würden die noch das TFL abkleben wollen... 🙈
  Zitieren
#7
(28.04.2020, 12:50)Yankeededandy schrieb: Die Autokinos die ich kenne, vermieten Transistorradios vor Ort.

Gruss, Martin

Aber nicht die improvisierten Kinos, die aus der Coronanot geboren wurden, Martin. Vor Corona waren die Autokinos hier ausgestorben.

Bei uns müssen die Fenster auch während der Vorstellung geschlossen bleiben, da habe ich nun so gar keinen Nerv drauf.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#8
Stimmt Edgar. Aber bei geschlossenen Fenstern beschlagen sie immer von innen, wenn man zu zweit ein bisschen mehr macht, als nur den Film zu schauen. 
Richtige Autokinos gibt es in der Schweiz keines mehr (zumindest soweit ich weiss). Aber seit einigen Jahren finden richtige Autokino Festivals statt, meistens in Kombi mit einem US Car Treffen. Die haben alle Mietradios angeboten. Ich würde die Zündung meiner Corvette nicht 3 Stunden eingeschaltet lassen.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#9
(29.04.2020, 07:28)Yankeededandy schrieb: ... wenn man zu zweit ein bisschen mehr macht, als nur den Film zu schauen. 

Hab jetzt mal den Thread auf Priorität höchste Stufe gestellt, damit ich hier nichts verpasse.  huahua

Ich war das letzte Mal in meinem früheren Leben in einem Autokino, weil die hier in der Region lange ausgestorben sind.
Das mit den Fenstern hoch ist mir neu. Was hat das für einen Grund und darf man beim Cabrio das Verdeck aufmachen?
  Zitieren
#10
Ich war letzte Woche mal in einem Film, auch wenn nicht mit der Vette...
Da stehen sie die Autos wegen den Platzverhältnissen schon ziemlich dicht zusammen.
So kann der Corona-Mindestabstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden.
Deshalb müssen vermutlich die Fenster geschlossen bleiben.

Ein offenes Verdeck bei geschlossenen Scheiben dürfte demnach erlaubt sein.
Aber das werden letztendlich die Platzwarte individuell entscheiden.

Gruß André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH