• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unfallschaden C2
#1
Hallo Leute , ich hatte gerade einen kleinen Unfall mit meiner C 2. Jemand hat mir die Vorfahrt genommen. 
Sieht schlimmer aus wie es ist, Rahmen, Aufhängung ect. hat nichts abbekommen , halt viel GFK usw. 
Übersteigt der Schaden trotzdem den Wert des Wagens ? Kann man das reparieren ? 
Wie gehe ich am besten vor ? Gutachter kommen lassen , dann den Wagen in eine Fachwerkstatt ? 
 Was steht mir zu ? ( Ausfall pauschale ect ) 

Ich frage euch hier weil ich mir vorstellen kann das es doch , seitens der Versicherung , einige Fallstricke gibt. 

Danke im Voraus für euer Feedback. 

( warum die Bilder verdreht sind weiß ich nicht  ) 

Gruß 

Berny


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#2
Du hast in diesem Fall Anspruch auf einen Sachverständigen deiner Wahl. Beim Nutzungsausfall wird es schon schwieriger, da es sich hier um einen Oldtimer handelt. >> klick
Lass dich am besten von einem Anwalt beraten. Edgar z.B. kennt sich damit aus.

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#3
EEEEdgar ...
  Zitieren
#4
Hallo Berny,

ich kann Dir auch nur zu einem Anwalt raten, der sich mit sowas (Verkehrsrecht/Oldtimer) aus kennt!
Aber Du mußt Dir auf jeden Fall einen besseren Gutachter suchen, als den, den ich hatte!
Mir wurde leider ein ahnungsloser Schlechtachter empfohlen, der eben keine Ahnung von Corvette C3 hatte und eben mal die Reparaturkosten anhand des Opel GT (sieht ja ähnlich aus) ausgerechnet hatte.
Hat mich einige tausend €uro gekostet!
Leider war ich da auch noch etwas blauäugig, da ich die Corvette C3 gerade mal 3 Std. vor dem Unfall erst angemeldet hatte.
Auch mir wurde die Vorfahrt genommen. ;O(

So schlimm wie bei Dir war es allerdings nicht, neue Stoßstange vorn und Riß im GFK- Kotflügel, aber da waren schnell 6.000€ Schadenssumme (wenn es ein Opel GT gewesen wäre...) aufgeschrieben, aber selbst der Gutachter von der gegnerischen Versicherung hatte Mitleid mit mir und noch ein paar Tips gegeben.

Wünsche Dir eine schnelle und vor allem super gute Restauration, die von der gegnerischen Versicherung gezahlt wird!
Hat eben alles Vor- und Nachteile!  dumdidum
Mfg. meStefan Teufelfeuer

[Bild: 21674529qu.jpg][Bild: 21674560vp.jpg][Bild: 21717258am.jpg]
  Zitieren
#5
Kontaktiere Edgar!

Noplan
  Zitieren
#6
Hallo Berny!
Unbedingt zum Fachanwalt für Verkehrsrecht! UNBEDINGT!!
Hoffe, Du hast ein Versicherungsgutachten!
Drücke Dir die Daumen!
Besten Gruß
  Zitieren
#7
Danke für die Tips.
Das Versicherungsguachten habe ich noch nicht. Kann jemand einen guten Sachverständigen empfehlen?
Fachanwalt für Verkehrsrecht ebenso ?

Wie kann ich Edgar erreichen ? Suchfunktion geht nicht.
  Zitieren
#8
Edgar = Maseratimerlin
[Bild: 46394602861_494f186e60_z.jpg]
ehemalige und aktuelle Corvetten 
  Zitieren
#9
Nimm auf alle Fälle Edgar ( http://www.corvetteforum.de/member.php?a...e&uid=8130 ), alles weitere wird er dir sagen. Gegenüber der gegnerischen Versicherung hast du Anspruch auf einen Anwalt,wenn du keine Schuld an dem Unfall trägst.
Edit: So wie es auf Bild 2 aussieht ist das kein Bagatellunfall, hier geht es richtig um Geld!

Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#10
Ohne Gutachten (ich meine jetzt kein "Schadengutachten" nach einem Unfall, sondern ein Gutachten welches den Wiederbeschaffungswert beziffert und welches man z.B. nach einer Restauration machen lässt oder wenn man entsprechend in das Fahrzeug investiert hat, damit man genau für solche Fällen wie dem jetzt hier, gegenüber der Versicherung etwas "in der Hand hat") ist natürlich "sub-optimal", denn die gegnerische Versicherung wird in jedem Fall versuchen, Deine Corvette und damit den zu ersetzenden Schaden "klein zu rechnen".
Aus welcher Ecke in Deutschland kommst Du denn (wegen des Anwalts)?
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH