Gummidichtung...
#1
Hallo
Da die Gummidichtungen für die Corvette sehr teuer sind, oder wie in manchen Fällen evtl gar nicht mehr erhältlich, habe ich mich gefragt wie die Corvette Fahrer (besonders die C1,C2 und C3) damit umgehen?

Hat jemand von euch einen Tipp was man tun kann damit sich die Gummidichtungen besonders wohl fühlen und alt werden?
Wie pflegt ihr eure Dichtungen?
Und was sollte man möglichst vermeiden?

Ich habe mir neulich im Baumarkt so einen Stift gekauft, mit dem man die Dichtungen einreibt.

Kann man die Lebensdauer von Gummidichtungen überhaupt beeinflussen?
  Zitieren
#2
Mit einem Pflegestift kann man nichts falsch machen.
Die Dichtungen altern schneller wenn sie Kälte und zuviel UV Licht abbekommen.
Da die meisten Fahrzeuge im Winter nicht bewegt werden sollte eigentlich nur Sonne die Alterung beeinflussen.
Ich könnte mir vorstellen das man mit einem dieser Pflegestifte die Austrocknung des Gummi etwas verzögert.
Schaden tut es nicht.
Mit Glyzerin oder ähnlichem einreiben würde ich nicht machen.
Ich hatte schon Fahrzeuge hier bei denen die Gummis dick mit Vaseline eingeschmiert waren.
Man durfte halt keinen Gummi berühren ohne sich selbst damit einzureiben.
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#3
Das Thema treibt mich auch um...

(11.06.2020, 16:10)Molle schrieb: Mit Glyzerin oder ähnlichem einreiben würde ich nicht machen.

Gibt es da einen handfesten Grund bzw. Erfahrungen, warum nicht?
Einige Produkte, die genau zu diesem Zweck (Gummipflege) angeboten werden sind auf Glyzerin-Basis bzw. enthalten Glyzerin...


.
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.
  Zitieren
#4
Enthalten Glyzerin ist etwas anderes wie Glyzerin aus der Apotheke beschaffen.
In den Pflegeprodukten sind auch Weichmacher drin die der Gummi braucht.
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#5
(11.06.2020, 17:48)Molle schrieb: Enthalten Glyzerin ist etwas anderes wie Glyzerin aus der Apotheke beschaffen.
In den Pflegeprodukten sind auch Weichmacher drin die der Gummi braucht.

OK, Danke. Dann ist also nur reines Glyzerin einProblem.

.
I used to be indecisive. Now I'm not so sure.

Nothing is foolproof to a sufficiently talented fool.
  Zitieren
#6
Alles klar, danke 👍🏻
Mein Auto steht zu 95% in der Garage, und wird echt nur selten bewegt.
Also ist Kälte und UV Licht kein Problem.
  Zitieren
#7
Also ich nehm den Gummi Pflegestift von ARAL. Kostet ca 5 €. Hab den irgendwann mal ausprobiert und war ganz zufrieden.
Christian
  Zitieren
#8
Ich denke auch das das reicht Yeeah!
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#9
Aus dem Hunsrück-Hochwald kommt die Empfehlung Hirschtalk-Pflegestift.
Grüße Christoph 


Ich kann mich nicht daran erinnern, jemals etwas vergessen zu haben... dumdidum
  Zitieren
#10
Ich nehme TGX Spray von Technolit. Macht harte Dichtungen wieder geschmeidig. Regeneriert die Dichtungen.
Gruß
Lothar
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH