Vorstellung und Radlager hinten
#1
Hallo an die V8 Gemeinde
Wie es hier so üblich ist möchte auch mich kurz vorstellen. Bis Dato habe ich schon einiges in diesem Forum gelesen, was mich bis heute auch weitergebracht hat. So zum Beispiel beim überprüfen diverser Teile zur Kaufentscheidung. Nun bin ich im Besitz einer 71er direkt aus Californien über einen Händler im Süddeutschen. Als ich nun letztes Wochenende mit meiner Frau die erste Ausfahrt gemacht habe, wurde die Heimfahrt mit dem Abschleppwagen beendet. Das rechte Radlager war trocken und hat sich mit lauten Geräuschen und qualmen verabschiedet. Also neue Lager gekauft, passendes Werkzeug für das Lagerspiel ausgeliehen und angefangen. Nach einem Tag war alles erledigt und ich sogar ein wenig stolz.  Nun fahren wir gestern wieder eine Runde und nach den ruhigen ersten 50 km machen die hinteren Lager wieder Geräusche. Das ganze ist aber merkwürdig, da diese Geräusche und beim Gasgeben in den Kurven kommen, sonst nicht.
Also wieder schnell in die Garage und die k
Karre aufgebockt die Radlager machen beim drehen der Räder keine Geräusche. Ohne wieder alles zu zerlegen hat vielleicht von Euch eine Ahnung. Evtl. das Diff?
Yeeah! Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.
  Zitieren
#2
Hört sich schon ein wenig nach Diff. an.

In der Regel hilft ein Differenzialölwechsel, aber mit dem richten Zusatz. Das wäre die günstigste Lösung.

Kreuzgelenke ? Müsste ja beim Lagerwechsel aufgefallen sein.
stefan
  Zitieren
#3
Hallo Stefan,
die Kreuzgelenke sind ok. Diese hatten kein Spiel beim Ausbau. Was für Öl und welcher Zusatz kommt ins Diff. und in welcher Menge wird das ganze erneuert?
Yeeah! Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.
  Zitieren
#4
Hallo und willkommen Ingo  OK!

schau mal hier Yeeah!   http://www.corvetteforum.de/showthread.p...ial%C3%B6l

Gruß
Uwe
Zwinkern
.
[Bild: 9239264lpt.jpg]

"Besser eine gesunde Verdorbenheit, als eine verdorbene Gesundheit." Großes Grinsen
  Zitieren
#5
Hallo Grauwe
danke für den Tip. Werde mir das Öl mal besorgen und wechseln, schaden kann es nicht und ich hoffe es ist die Ursache. Was mir noch eingefallen ist, dass ich die Sicherungsmutter der Achslager nicht mit 135 Nm sondern mit 150 Nm angezogen habe. Erst dann konnte ich den Sicherungsstift in die Mutter einsetzen. Kann es sein das die Lager nun fest angezogen wurden?
Yeeah! Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.
  Zitieren
#6
Ich kenn das von den Splintmuttern nur so: Anziehen auf vorgeschriebenes Moment, dann bis zur nächsten Splintnut weiter anziehen.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#7
Hallo Martin, das hab gemacht, es waren aber 150 Nm. Ich denke aber da kann nichts passieren, da die Lager durch die Shimps einen festen Abstand haben. Also dann eher das Differenzial.
Yeeah! Es gibt Schlangen, da ist der Arsch vorn.
  Zitieren
#8
Ich wäre auch beim Diff. Ölwechsel mit 2 Flaschen Additiv könnte helfen. Eigentlich ist nur eine erforderlich, aber vom Hörensagen soll man 2 nehmen, wenn's "rumpelt". Wenn die 150 Nm zu viel wären, würde man das IMHO beim händischen Drehen schon am höheren Widerstand merken, ich kanns mir nicht vorstellen. Oder beim Fahren an der warmen Nabe.
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#9
Beschleunigen bewirkt, dass die Sperre im Diff zu macht.
Kurvenfahren belastet die Sperre.
Also passt es zusammen dort zu suchen.
Typischerweise merkt man es aber beim Abbiegen knacken
wenn man lost fährt.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Schraube Zylinderkopf hinten, Beifahrerseite Tom21220 15 3.318 24.07.2020, 18:10
Letzter Beitrag: Tom21220
  Radlager defekt durch undichten Bremssattel Trebor1961 67 13.632 05.07.2020, 19:41
Letzter Beitrag: Trebor1961
  Bremse (hinten rechts) blockiert Stechrochen 45 3.550 02.07.2020, 08:08
Letzter Beitrag: Stechrochen
  Vorstellung eines Neuling C3 1969 TimmyC3 16 7.114 10.06.2020, 07:36
Letzter Beitrag: StingraySnake
  Vergaserklappen hinten kalle1 56 5.751 06.06.2020, 16:48
Letzter Beitrag: kalle1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH