Kühlwasserverlust
#1
meine C2 hat auch bei heißem Wetter Normaltemperatur - mit IR Thermometer am Temperatursensor gemessene 87 Grad C.
Den Ausgleichsbehälter habe ich zu 50% gefüllt. Nach einer Fahrt habe ich schon mehrfach festgestellt, dass fast kein Wasser im oberen dicken Wasserschlauch zwischen Kühler und Motor ist. 

Ich würde den Verschluss des Ausgleichbehälters im heißen Zustand gerne zur Überprüfung öffnen wollen, aber wegen des Überdrucks ist es mir zu kritisch.

Kann mir jemand einen Rat geben, was ich noch überprüfen könnte bzw. wo das Problem liegen könnte.

Gruss Alfred
  Zitieren
#2
Tach,
Versuch mal um den Druck abzubauen am Kühlerdeckel einen Deckel mit Ablaßhebel einzubauen. Druck kannst Du dann über den Hebel sicher rausnehmen und den Wasserpott aufmachen, ohne das die das Wasser über die Finger läuft.
Habe ich bei meiner C3 auch drin, um nach längeren Fahrten den Druck von der neuen Kopfdichtung zu nehmen.
LG
Everything under 5 liters displacement is a soft drink.
  Zitieren
#3
Hallo Alfred,

ich verstehe dein Problem nicht. Der obere Kühlerschlauch hat nur Wasser drin solange die Wasserpumpe läuft und das Thermostat geöffnet ist.

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]

The bitterness of poor quality remains long after the sweetness of low price is forgotten.
Benjamin Franklin
  Zitieren
#4
(02.08.2020, 11:05)C1-Matthias schrieb: Hallo Alfred,

ich verstehe dein Problem nicht. Der obere Kühlerschlauch hat nur Wasser drin solange die Wasserpumpe läuft und das Thermostat geöffnet ist.

Gruß
Matthias

Hallo Matthias,

wenn dem so ist, teste ich das bei der nächsten fahrt. Das war mir neu aber vielen Dank für Deine Info.

Gruss Alfred
  Zitieren
#5
Ich würde den Füllstand im Ausgleichsbehälter bei Zimmertemperatur prüfen. Ich nehme mal an, dass du auch bei kaltem Motor auf 50% gefüllt hast.

Wenn bei der gleichen Temperatur der Füllstand auch gleich ist, dann ist auch kein Wasser verloren gegangen.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#6
Und was ist an 87°C verkehrt?
Andere wären froh sie hätten solche Werte Großes Grinsen
Bei heissem Motor den Kühlerdeckel auf zu machen bringt überhaupt nichts.
Das Wasser würde gleich aufsprudeln und dann kannst du eh keine Aussage mehr machen.
Prüfen im kalten Zustand.
Ausgleichsbehälter kann auch 1/4 voll sein, das ist auch noch ok.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#7
(03.08.2020, 00:42)zuendler schrieb: Ausgleichsbehälter kann auch 1/4 voll sein, das ist auch noch ok.

1/4 voll halte ich für besser als 1/2 voll. Da kann der Behälter bei Hitze mehr ausgleichen und sprudelt nicht gleich das überschüssige Wasser heraus.
  Zitieren
#8
(02.08.2020, 10:11)facelvega schrieb: >>Nach einer Fahrt habe ich schon mehrfach festgestellt, dass fast kein Wasser im oberen dicken Wasserschlauch zwischen Kühler und Motor ist<<

Das habe ich bei meiner 64er auch schon festgestellt. Weil aber im Kalten der Füllstand im Ausgleichsbehälter unverändert ist, halte ich das für normal.
Wie C1-Matthias auch schon erklärt hat.
Ich meine auch, dass der obere Kühlschlauch höher liegt als der Ausgleichsbehälter.

Gruß
Markus
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH