MKL und reduzierte Motorleistung
#21
Hab die Code´s mal der Reihe nach ins Dt. übersetzt.

Internes Steuermodul Speicherprüfsummenfehler
Steuermodul-Prozessor
Steuermodul Leistung
Steuermodul Drosselklappenaktuator-Positionsleistung
Fehlfunktion der Batterieentladeschutzschaltung
Kommunikation mit Motorsteuerungssystem verloren
Kommunikation mit ECM/PCM "A" verloren
PCM zeigte TCS-Fehlfunktion an

evtl hilft das
https://www.dtcdecode.com/Chevrolet
Lächle. huahua  Du du kannst sie nicht alle Töten.
  Zitieren
#22
Hallo Menix,

bloss nicht den Kotflügel abmontieren. Nur die Verkleidung im Radhaus, dahinter sitzt die ECU.
Egal wie deine nächsten Schritte aussehen, die Position solltest Du wissen und schauen das die Stecker und Kabel alle OK sind.
Eventuell können Dir die bekannten Spezialisten hier im Forum die ECU wieder zum Laufen bringen.
Wenn Standard dann kann man aber bei EBay.com für US Wagen schon auf die VIN vorprogrammierte ECUs besorgen, dann
in Ruhe die alte ECU reparieren und als Ersatz beiseite legen oder verkloppen.
 

Gruß
Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#23
Hallo Menix,

bei den ganzen Problemen empfehle ich dir die C6 nach KFZ Holzer Altötting zu bringen oder abholen lassen. Axel und sein C6 Spezialist finden jede Fehlerursache. Ist ja quasi bei dir um die Ecke.

Gruß
Oliver
Follow Your Dreams
  Zitieren
#24
Ich würde an deiner Stelle den Rat von Sundowner befolgen. Sonst ist die Gefahr groß, dass du die C6 auch im Herbst noch nicht gefahren bist.

Drück dir die Daumen!

VG Armin
[Bild: 30861635ct.png]
  Zitieren
#25
Hallo Oliver,
beim Holzer bin ich schon die letzten Jahre und der Alex wollte sie eigentlich am Mittwoch mitnehmen. Leider war der Hänger zu schmal. Ich schaue jetzt heute nochmal und wenn ich nicht weiter komme, lass ich sie zu ihm abschleppen.

Gruß Hans
  Zitieren
#26
(18.04.2021, 01:55)Marwin schrieb: Hallo Menix,

bloss nicht den Kotflügel abmontieren. Nur die Verkleidung im Radhaus, dahinter sitzt die ECU.
Egal wie deine nächsten Schritte aussehen, die Position solltest Du wissen und schauen das die Stecker und Kabel alle OK sind.
Eventuell können Dir die bekannten Spezialisten hier im Forum die ECU wieder zum Laufen bringen.
Wenn Standard dann kann man aber bei EBay.com für US Wagen  schon auf die VIN vorprogrammierte ECUs besorgen, dann
in Ruhe die alte ECU reparieren und als Ersatz beiseite legen oder verkloppen.
 

Gruß
Ralf

Hallo Ralf,
beim 2009er sitzt das PCM weiter oben am Radhaus.Das ist nicht so gut zugänglich wie bein den Modellen bis 2008.-
Bis 2008,weiter unten.
Man kann den Kotflügel in der Mitte hinten noch lösen um ihn ein wenig zur Seite zu klappen ohne ihn ganz zu demontieren.
Bürozeiten  
Montag    von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag  von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mittwoch  von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Den Rest der Woche schraube ich mit Leidenschaft an Corvette und bin telefonisch leider nicht zu erreichen.
Mail an Corvetteproject


  Zitieren
#27
Hallo

Worin liegt das Problem den Kotflügel ganz abzubauen. So fern man eh ran muss?
  Zitieren
#28
Hallo Fischmanni,

nee, wenn man ran muß dann ist das natürlich gegeben.
Hab halt eine C6 von 2005 und da sitzt die ECU viel tiefer, Dank an Molle für die Erklärung der Unterschiede,
Also mit meiner würde ich nicht spritzend durch einen tiefe Wasserpfütze fahren, die tiefe Position ist nicht so gut.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#29
Hallo,
jetzt wurde eine erste schlechte Masseanbindung gefunden. Ob das für mein Problem der Grund war ist noch nicht ganz sicher. Das Fahrzeug läuft zumindestens wieder.
Leider kommt noch immer nach dem Starten der Fehlercode B1480. Auch wenn gelöscht, taucht der wieder auf. Hat was mit Batterie/ Spannung zu tun.

Was könnte hier der Auslöser dafür sein?


Ich halte euch auf dem laufenden, was die genaue Fehlerursache angeht.
  Zitieren
#30
Hallo Menix,

hatte auch ein Problem mit der Ladeschaltung, die rumspinnte. Tip im US-Forum hat mir weiter geholfen, siehe #7 unter
https://www.corvetteforum.com/forums/c6-...plugs.html

Fing bei mir nach einem Werkstattbesuch an das die Regelung von der Lichmaschine spinnte und ich entsprechende Fehlercodes bekam.
Das Zündkabel vom 1'ten Zylinder lag bei meiner direkt an den Kabeln von der Lichtmaschine.
Hab das Zündkabel einige Zentimeter von der Lichtmaschine weg gebogen, dadurch hörte die Einstreuung in die Laderegelung auf und alles war gut.

Gruß
Ralf
Auch das noch!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehlermeldung Motorleistung reduziert corvettec64 9 10.086 12.04.2020, 11:25
Letzter Beitrag: fischmanni
  Reduzierte Motorleistung und Motor geht aus. Drosselklappe?? Juri Fischer 37 16.117 11.04.2020, 20:06
Letzter Beitrag: Holli
  reduzierte Motorleistung - HILFE rolando55 11 5.188 25.07.2013, 14:42
Letzter Beitrag: Holli
  C6 geht Kalt aus, Nimmt kein Gas an, Reduzierte Motorleistung, Läuft unrund! mec55 4 2.319 13.10.2011, 17:59
Letzter Beitrag: mec55

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com