Motorproblem C6 Z06
#11
Habe mir zwischenzeitlich ein Kabel mit Taster beschafft, das gegen das original "Crank"-Relais im Motorraum-Sicherungskasten ausgetauscht werden kann.
Leider hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Gang raus, Zündung an, Kraftstoffpumpe läuft, am Schraderventil liegt Druck an. Kupplung gedrückt, Startknopf gedrückt, gleichzeitig mit dem manuellen Taster den Anlasser betätigt und 2-3 Sekunden laufen lassen. Der Motor dreht völlig leichtgängig und kraftvoll durch. Öldruck-Nadel ist auch hochgegangen. Aber scheinbar ist der komplette Zündvorgang unterbrochen. Nicht einmal Fehlzündungen. Vermutlich ist das auch der Grund, warum der Anlasser neuerdings nur 1-2 Umdrehungen dreht, und der Startvorgang automatisch abgebrochen wird.

Hat jemand noch einen Tipp, was ich noch versuchen könnte? Oder kennt sich jemand im Detail mit der Motorsteuerung aus und kann sagen, warum der Startvorgang nach 1-2 Umdrehungen automatisch unterbrochen wird? Bzw. welche Signale der Steuerung fehlen oder falsch sind, sodass der Startvorgang unterbrochen wird? Dann könnte ich vielleicht die dazugehörigen Sensoren und deren Massepunkte prüfen. (den Masse-Pin vom MAF habe ich bis zum Steuergerätestecker durchpiesen können. Sollte somit kein Masseproblem haben).

Habe über OBD2 auch nochmal Gaspedalstellung und Drosselklappenstellung angeschaut. Da ist keine Auffälligkeit festzustellen. Die Drosselklappe reagiert synchron zum Gaspedal (bzw. die beiden Sensoren). Oder müsste ich hier auf etwas ganz anderes achten bzw. anders prüfen?

An den KW-Sensor habe ich mich noch nicht ranmacht. Wie könnte ich diesen prüfen? Bzw. an welchem Massepunkt hängt dieser dran? Und ist dieses Signal zwingend für den Startvorgang?

Weiss leider nicht mehr weiter Hilfe!!
  Zitieren
#12
der Kurbelwellensensor ist der allerwichtigste Sensor, wenn der keine Pulse liefert geht gar nichts, kein Drehzahlsignal, keine Pumpe keine Freigabe
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#13
Der Massepunkt liegt direkt über dem KW Sensor,so halb rechts von der Beifahrerseite aus gesehen.
Er muss unbedingt mit dem Massekabel ,das vom Rahmen kommt,zusammengeschraubt sein.
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#14
Der Kurbelwellensensor sitzt leicht rechts (von vorne gegen Fahrtrichtung geschaut) über dem Balancer, richtig? Zumindest kann ich von der Ferne einen Stecker erkennen. Ich hab's jetzt nicht geschafft, ein Foto davon zu machen (weder von oben noch von unten).
Was wird da üblicherweise vorher alles demontiert, damit man da ran kommt?

Könnte ich den Sensor auch über den Motorsteuergerätestecker testen?
Im Internet (siehe Anhang) sieht es so aus, als ob der Sensor nur 2 Pins hat (einfache Induktionsspule?) . Könnten das am Steuergerätestecker die Pins 68 und 69 sein, mit der Bezeichnungen CKP Sensor signal / Low Reference (siehe Anhang)? Wenn ja, welcher Widerstand müsste zwischen den beiden Pins anliegen?

(Aber da ist ja auch noch diese Metalllasche. Kommt die als dritter Anschluss an den Massepunkt ran, oder ist das nur eine Haltelasche?).


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
  Zitieren
#15
Krümmer und Anlasser müssen raus.
Der Sensor hat 3 Pins
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#16
Alice, das ist der Nockenwellensensor den du da vorne gesehen hast..
Der Kurbelwellensensor ist ganz hinten am Motor ober dem Anlasser.
Gruß André
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  18 Zoll C5 Z06 Felgen auf C6 Z06..macht das Sinn?? ultravette 4 6.435 03.10.2019, 09:06
Letzter Beitrag: andree
  C7 Z06 Felgen auf C6 Z06 brooklands 3 5.013 12.10.2015, 18:03
Letzter Beitrag: brooklands
  Motorproblem / Fehlermeldung ASR reparieren CDaS 11 4.235 06.07.2014, 22:08
Letzter Beitrag: peterC6LS3

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH