AT8 Getriebeverhalten
#1
Ich habe eine Frage zum AT8 Getriebe.Wenn ich im manuellen Modus fahre und dann beschleunige,steigt die Drehzahl mit einsetzen der Kraftübertragung leicht an,also etwa so wie beim Fahren mit Automatik.Ist das normal?

Bin sonst immer nur Schalter gefahren,daher kenne ich die Eigenschaften eines Automaten noch nicht
  Zitieren
#2
Das Automatikgetriebe schaltet und beschleunigt im manuellen Modus genau gleich wie im automatischen Modus. Da gibt es überhaupt keinen Unterschied. Nur der Zeitpunkt des Schaltens kann manuell variiert werden.
  Zitieren
#3
Die Frage ist womöglich etwas anders gemeint: Schaltet man die AT8 der C7  manuell und geht dann (stark) auf's Gas, dann findet - im Gegensatz zum AT-Modus - ja gerade kein Schaltvorgang statt. Offenbar nimmt der Fredersteller wahr, dass die Drehzahl dann kurz nach oben geht - ungefähr so, als hätte der Wandler erst einmal etwas "Schlupf".

Ich kenne solchen kurzzeitigen "Schlupf" von mehreren Wandlergetrieben (dort ist es m. E. eine Schutzfunktion), weiß jetzt aber offen gesagt gar nicht, ob ich das bei der C7 schon mal wahrgenommen habe. Ich glaube: eher nicht.
  Zitieren
#4
Ich schon! Allerdings im Vergleich zu meinem ehemaligen 997 nur sehr gering. Wandlergetriebe haben einen gewissen Schlupf, der vornehmlich beim untertourigen Fahren im manuellen Modus auffällt. Im Automatikmodus hätte das Getriebe schon längst runter geschaltet. Beim Porsche hatte ich es damals bemängelt weil sehr präsent. Alles normal lautete die Diagnose da. DSG Getriebe haben den nächsten Gang ja schon vorgewählt, da kann nichts schlupfen.
  Zitieren
#5
Moderne Wandler-Automatikgetriebe haben doch üblicherweise eine Wandlerüberbrückung, die in Abhängigkeit von z.B. Drehzahl und Lastanforderung greift. Dann sollte kein Schlupf auftreten. Ist das bei der C7 nicht der Fall !?
Der 997 war hier im Vergleich schon sehr oldschool ;-)
Du meinst sicher den 997.1 !? Ich hatte damals auch ein paar gefahren.
Mehr Infos zu den Fahrzuständen wären hier sinnvoll.
Gruß
Martin
  Zitieren
#6
Jau, 997.1 4S und der Boxster S aus grauer Vorzeit hatte es auch. Waren soweit ich weiß Mercedes Entwicklungen, die eher auf Komfort denn auf Sportlichkeit ausgelegt waren.

Zurück zum Thema. Wikipedia erklärt es mal so:

"Mit der Überbrückung des Drehmomentwandlers verbessert sich der Wirkungsgrad, jedoch wird auch der schwingungsdämpfende Effekt eliminiert, da die Kraftübertragung über den mechanischen Kraftschluss und nicht mehr über die Hydraulikflüssigkeit stattfindet. Um hier den Komfortanforderungen gerecht zu werden, können sogenannte Turbinentorsionsdämpfer (TTD) eingesetzt werden. Eine weitere Möglichkeit, diesen Nachteil zu minimieren, besteht darin, die Wandlerüberbrückungskupplung nicht vollständig zu schließen, sondern mit einer last- und drehzahlabhängigen Schlupfdrehzahl zu betreiben. Die dabei in den Reibelementen der Überbrückungskupplung entstehende Wärme muss allerdings ebenfalls über einen ausreichend dimensionierten, kontinuierlichen Austausch der Flüssigkeit im Wandler abgeführt werden."
  Zitieren
#7
AT8 hat eine Wandlerüberbrückung. Die schließt sogar bei sehr niedriger Drehzahl. Deswegen hat man, abgesehen vom Anfahren und den Schaltvorgämgen, eigentlich nie Wandlerschlupf. Egal ob Automatik- oder manueller Modus.
Gruß

Frank
  Zitieren
#8
(01.06.2021, 15:12)Gelber Bengel schrieb: Jau, 997.1 4S und der Boxster S aus grauer Vorzeit hatte es auch. Waren soweit ich weiß Mercedes Entwicklungen, die eher auf Komfort denn auf Sportlichkeit ausgelegt waren.

Stimmt, das waren 5-Gang Wandlergetriebe von DB. 
Mit dem 997.2 kam dann PDK
Gruß
Martin
  Zitieren
#9
(01.06.2021, 12:36)MikeG schrieb: Die Frage ist womöglich etwas anders gemeint: Schaltet man die AT8 der C7  manuell und geht dann (stark) auf's Gas, dann findet - im Gegensatz zum AT-Modus - ja gerade kein Schaltvorgang statt. Offenbar nimmt der Fredersteller wahr, dass die Drehzahl dann kurz nach oben geht - ungefähr so, als hätte der Wandler erst einmal etwas "Schlupf".

Ja,genau so meinte ich das.Es ist mir tatsächlich auch nur im unteren Drehzahlbereich aufgefallen.Mein Gedanke war beim manuellen Schalten irgendwie eine fixe mechanische Verbindung zwischen Motor und Antriebsstrang,wie eben bei einem Schaltgetriebe.

Nun weiß ich,das es ein normales Verhalten ist und bin beruhigt Prost!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Spülung Automatikgetriebe AT8 sinnvoll? Mogo 65 12.842 20.07.2022, 20:25
Letzter Beitrag: ThomasB.
  AT8 anfahren im 2. Gang PVler 4 1.660 12.07.2021, 05:39
Letzter Beitrag: knork
  AT8 ... Manuell im 3. Gang verzögertes Ansprechen zw. 50 - 60 km/h knork 65 17.518 09.04.2021, 22:21
Letzter Beitrag: Gelber Bengel
  C7 AT8 V- max im 6 Gang V-POWER C5 2 3.232 15.10.2019, 20:40
Letzter Beitrag: BFM

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com