Zylinderkopfrevision am LS7 durch unseren SAM/CH ZR-1
#1
Ja, er geht fremd unser SAM/CH ZR-1, denn jetzt hat er mal nicht an einem LT5 geschraubt, sondern an meinem LS7. Feixen

Ich habe schon sehr oft und mit Begeisterung seine Berichte hier im Forum gelesen, was er alles so an den LT5 Motoren zaubert und hab mir gedacht, ich frage ihn einfach mal, ob er an meiner Neuanschaffung, einer C6 Z06, die bekannte Zylinderkopfproblematik ein für alle Mal beheben könnte. Der Sam hat spontan zugesagt und so ist es gekommen, dass ich  einen richtig netten, enthusiastischen Corvetteschrauber kennen lernen durfte!!!

Schon am Telefon habe ich seine unglaubliche Begeisterung für unser Hobby sofort raus gespürt und gewusst, dass mein Auto bei ihm in besten Händen sein wird! Er hat mich beraten, was wir tun können und wir haben uns darauf geeinigt, dass wir die Köpfe überholen, neue Ventilführungen sowie neue Auslassventile aus Stahl mit entsprechend stärkeren Ventilfedern einsetzen. (Ich hoffe, der Sam wird sich hier selber auch noch zu Wort melden, nicht dass ich hier was falsches erzähle, was die technischen Details anbelangt).

Während der Arbeiten an meinem Auto wurde ich stets per Whatsapp auf dem Laufenden gehalten.
Ich kann nur jedem, der es noch nicht hat machen lassen an seiner  Z, empfehlen es schleunigst zu tun, denn auch meine Ventile waren schon etwas außerhalb des Toleranzwertes.
Es wurde alles zu meiner vollen Zufriedenheit ausgeführt, so wie zuvor besprochen. Ein paar Leckerlis gab es noch obendrauf: Zwei Ölfilter nämlich, und das Auto wurde sogar noch gewachst, bevor ich es letzte Woche wieder abholen durfte! 
Yeeah!


Das Allerbeste noch zum Schluss: Ich hatte noch ein anderes Problemchen mit dem Auto, was ich eigentlich meinte, selber erledigen zu können (eine Schraube der Wasserpumpe hatte sich gelöst, was selbstverständlich nichts mit Sam`s Arbeit zu tun hatte), nur leider kam ich einfach unmöglich mit dem Schlüssel drauf Kopfschütteln 
Dem Sam von meinen Sorgen erzählt, kam dieser heute kurzerhand die 150 km (ein Weg) zu mir gefahren, um die Sache hier ambulant ebenfalls noch zu erledigen. So einen Service gibt es nirgends sonst. Es mussten diverse Anbauteile aus- und wieder eingebaut werden.

Es ist einfach nur super, solche Spezies hier im Corvetteforum zu haben.

Danke Sam für alles, nicht nur fürs Schrauben, auch für die guten Gespräche über Corvette und andere Themen!
Bis bald Prost!
  Zitieren
#2
Schön zu lesen dass es doch einige Leute gibt die so hilfreiche und kompetente Mitglieder des Forums zu würdigen wissen. Davon lebt eine solche Gemeinschaft! Es ist einfach wichtig in meinen Augen dass es immer wieder Menschen gibt die ihr Fachwissen zur Verfügung stellen, ob unentgeltlich oder dem jeweiligen Aufwand angemessen.
  Zitieren
#3
Danke für diesen Bericht.
Ja, dieses Forum hat schon einige wirklich außergewöhnlich engagierte Mitglieder, das erlebt man anderswo nicht so in dieser Form. Das kann man gar nicht hoch genug würdigen, insbesondere die Enthusiasten die im richtigen Leben eigentlich einen anderen Beruf ausüben und nicht hauptberuflich an Vetten schrauben. Aber auch die Mitglieder welche mit Corvetten ihrem Lebensunterhalt verdienen zeichnen sich immer wieder mit Rat und Tat aus ohne hier Geld für deren Wissen zu verlangen. Auch das ist nicht selbstverständlich und wirklich großartig Yeeah!

LG Christian
  Zitieren
#4
Sam hat halt nur spät erkannt wie ein richtiger Motor auszusehen hat King King
_____________________________________________________________
CCRP Austria, Bundesstrasse 100, 8402 Werndorf
  Zitieren
#5
Sehr cool, werde mich auch mal bei ihm melden...danke für deinen Bericht!
  Zitieren
#6
Super zu hören. Jetzt kann der LS7 wieder richtig rangenommen werden :)

Wo ist den Sams Werkstatt?


Viele Grüße
Philipp
animierte C4  87er C4 L98 4+3
  Zitieren
#7
Philipp, der Sam ist in Basel.
Driving a Corvette is not a crime
  Zitieren
#8
Hallo zusammen

Danke für die Blumen und ein besonderer Dank an den Christoph dass wir uns begegnet sind. Es war interessant, mit einem LS7 auf Tuchfühlung zu gehen. Er repräsentiert einen soliden, ausgereiften und ehrlichen Maschinenbau. Dass die früheren Modelle Qualitätsprobleme mit den Ventilführungen hatten, ist dem GM-Sparzwang geschuldet und nicht dem Motorkonzept. Auch wenn der LS Motor einfach aufgebaut ist, muss man dennoch sorgfältig und sauber an ihm arbeiten. Erfreulich war, dass man die Zylinderköpfe ausbauen kann ohne vorher den Motor auszubauen. Davon kann man beim Arbeiten an einem LT5 nur träumen. Ich bin jetzt geläutert  und es ist mir schleierhaft, wie ich jahrelang der LT5 Sekte dermassen verfallen konnte  huldigen huahua.

Als die Zylinderköpfe ausgebaut waren, konnte ich sie mir näher anschauen, die Kanäle und Ventile vermessen und berechnen. Ein paar interessante Erkenntnisse haben sich für mich daraus resultiert. Beim Wiggle-Test zeigte sich ein Spiel von 0.15 - 0.18 mm, was zu viel war. 
Übrigens: Ein LS7 Zylinderkopf wiegt gerade mal um die 11.3 Kilos, Ein LT5 Zylinderkopf bringt es samt seinen 2 Nockenwellen auf rund 25.8 Kilos. Ist ganz schön heftig.

Nachdem die Ventilführungen ausgewechselt waren, samt neuen Vollstahl-Auslassventilen und neuen Ventilfedern, ging es wieder ans zusammenbauen. Es hat Freude gemacht, an dem Motor zu arbeiten. Ärgerlich war nur, dass im Anschluss der Anlasser wegen der Wegfahrsperre keinen Mucks machen wollte. Nachdem der Grund des Übels gefunden war, sprang er sofort an und brummelte vor sich hin als ob nichts gewesen wäre. 

Die C6 Z06 hat mich seit ihrer Markteinführung immer fasziniert. Die Karosserie mit ihren wohlproportionierten Rundungen und dem schönen Heck ist ein Hingucker. Mit gefällt das Konzept von einem leichten Auto mit einem einfachen Motor. Fehlende Technikfortschritte werden mit viel Hubraum stückweit wett gemacht.
Meine persönliche Traumkombination wäre natürlich eine C6 Z06 mit einem gut gemachten 427er LT5.  

Holt euch eine C6 Z06 so lange es diese aussterbenden Hubraumsauriere noch gibt. Sie ist ein schönes Auto welches viel Fahrspass vermittelt. Wem der LS7 zu gross ist, wird mit dem LS3 in einer verbreiteten GS-Karosserie zumindest optisch auch auf seine Kosten kommen.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance


433 LT5 - What else?
  Zitieren
#9
Sam, du machst mir Angst 😂😂
_____________________________________________________________
CCRP Austria, Bundesstrasse 100, 8402 Werndorf
  Zitieren
#10
😂Erinnert mich an einen ehmaligen Studienkollegen, der zum Ersten mal Alkohol getrunken hat
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Need LS7 engine zorgzx 0 1.210 12.09.2022, 10:12
Letzter Beitrag: zorgzx
  Öldruck LS7 unter Volllast C6SuperchargedZR1 4 2.016 15.05.2022, 13:13
Letzter Beitrag: florianp
  MSD Airforce LS7 Mamo Ported brooklands 3 2.150 16.04.2022, 18:24
Letzter Beitrag: CCRP
  Leistung LS7 Motor Agent 003 6 4.445 06.11.2021, 10:27
Letzter Beitrag: Agent 003
  Maßnahmen bei verschlissenen Ventilführungen im LS7-Kopf Ridgeback 474 290.885 23.04.2021, 13:45
Letzter Beitrag: Chiado

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com
-- Stingrays-Shop.com