Abgebrochene Zündkerze No7 steckte fest; etwas zum nachdenken
#1
YouTube-Tutorials sind toll... man findet sogar heraus, wie man die 'Arschloch'-Zündkerze No7 selber wechseln könnte huahua
Aber macht's trotzdem nicht! Kopfschütteln 
Angenommen, ihr bekommt sie nicht raus, brecht sie ab, oder die neue nicht rein... wie geht's dann weiter?!
Dann muss Eure C5 sowieso zu einer Profi-Werkstatt, denn die normalen haben keine Erfahrung mit der C5, da sie immer seltener hierzulande zu sehen ist.
Wie kommt sie aber erstmal dort hin?! 
Richtig, mit irgendeinem Spezial-Hänger/Fahrzeug, der unsere ultraflache Flunder überhaupt aufnehmen kann. Schwupps sind schon mal ein paar hundert Euro fällig. Und das Miststück No7 hält sich nach wie vor fest, wie Spahn an den Corona Maßnahmen...

Und nach Murphys Gesetzen könnte dann sogar ausbohren nötig sein und das kann man auch erst, wenn soviel anderes ausgebaut ist, dass man überhaupt den Platz für so eine Aktion hat. Dann wären wir schon im vierstelligen Euro Reparatur-Bereich. Waaas?

Deshalb: Gleich zu US-Cars RENZ (die mir in meinem Notfall geholfen haben) oder zu corvetteproject/Molle (der sich vor meinem Umzug um meine C5 stets bestens gekümmert hat)! 

Die nachfolgenden Tipps sind also nur für den Notfall der Zombie-Apokalypse gedacht:

  1. - wer 8 Zündkerzen wechseln will, sollte mindestens 10 parat haben, falls eine bei der Aktion flöten geht
  2. - 8 Zündkabel gleich mitwechseln
  3. - Rätsche mit langer+mittlerer/kleinen Verlängerung+Gelenk, 5/8" Zündkerzennuss (ne 16mm hat zu viel Spiel) mit Gummiführung innen drin, abgewinkelte Spitzzange (um das Kabel und nur! am Metall-Zylinder von der ZK abzuwackeln
  4. - Interflon Fin Super Spray zum Rost/An-lösen
  5. - Motor sollte kalt sein, weil ihr Euch zwangsläufig mehrfach an engsten Stellen vorbeiquetschen müsst. (schlanke Geisha Hände schlagen dabei Popeye's dicke Unterarme)
  6. - wie Ihr die C5 Kerzen rausbekommt, zeigt YouTube; (Suchbegriff: Changing Corvette c5 sparks)
  7. - die 'Arschloch'-Zündkerze No7 (die am nächsten dem Fahrer zugewandt ist) bekommt Ihr nur durch blindes Fummeln raus. Also erstmal 5/8 ZK-Nuss+Gelenk mit Hilfe der mittleren/kleinen Verlängerung auf die Kerze draufstecken, die lange Verlängerung und die Rätsche danach von oben aufstecken
  8. - habt Ihr ZK No7 herausbekommen, egal ob abgebrochen oder nicht, erst mal lautstark jubelnd um die Corvette tanzen
  9. - die neue Zündkerze erstmal mit Hilfe des Zündkerzen Stecker-Kabels oder einem sonstigen semi-elastischen Schlauchstück weitmöglichst einschrauben (nur damit habt ihr genügend Gefühl, sie sanft in das Gewinde richtig reinzuschrauben; mit den Fingern alleine kommt ihr nicht weit genug hin und mit der ZK-Nuss alleine ist das Risiko zu groß, dass ihr das Gewinde versaut)
  10. - Wenn die ZK weitmöglichst eingeschraubt ist, mit der 5/8 Zündkerzennuss "Nur mit Gummi!" !!!, denn diese Gummiführung schützt das empfindliche Porzellan der ZK vollständig festziehen: Nur 'Handwarm', für alle diejenigen, die keine Drehmoment Werkzeuge haben. (Oder der Mischung aus Verlängerungen,Gelenk und Interflon Super Fin sowieso skeptisch gegenüber stehen)
  11. - neue Zündkabel drauf und Motor starten. (Der leichte Rauch, der anfangs aufsteigt, dürfte von den Rostlöser-Resten kommen und hat sich bei mir nach wenigen Minuten gelegt)
  12. - Losfahren mit dem glücklichsten Lächeln der Welt im Gesicht, während Sammy Hagar's "I can't  drive 55" Song die Zombies abschreckt  Yeeah! 
Besten Dank nochmals an US-Cars Renz, die mir telefonisch Mut zum Weiterversuchen zugesprochen haben; als die Corvette mit abgebrochener Zündkerze am Straßenrand stand. Dank deren uneigennütziger Tipps konnte ich sie vor Ort wieder flott machen. 

Eine freie Werkstatt hat übrigens das Wechseln der C5 Zündkerzen vorher abgelehnt und ein Schrauber-Kumpel hat vorher nur 7 von 8 Zündkerzen gewechselt, weshalb ich überhaupt auf die bescheuerte Idee gekommen bin, es selbst zu versuchen.

Fazit: Bei sowas Riskantem immer nur die Profis ranlassen, denn selbst wenn bei denen was schief geht, steht das Auto wenigstens schon in der richtigen Werkstatt.
  Zitieren
#2
Da ging die Geschichte ja nochmal glimpflich aus. Für mich auch der persönliche Alptraum: Die Vette im Hof kaputtrepariert und dann muss das Teil rückwärts durch die enge Einfahrt bergauf und auf nen Hänger... DIY YT Videos sind Fluch und Segen zu gleich. Da sieht immer alles so einfach aus, bis man dann feststellt: Sieht anders aus bei mir, passt nicht ganz, usw. und dann gibt's keinen Rückweg mehr. haarsträubend

Gruß,
Alex
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#3
Hallo daisan,
was für eine hervorragende detaillierte Beschreibung! Zwar würde ich es selbst nicht versuchen, doch gibt es den einen oder anderen, der sich bestimmt sehr gut darauf stützen kann.
Und dann noch Deine humorigen Abschweifungen!
Sehr gut!
Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#4
Super Beschreibung für den Fall der Fälle. Zum Glück ist dieser Beitrag nach meinem selbstgemacht erfolgreichen Zündkerzenwechsel gekommen. Sonst hätte ich es vermutlich nicht mehr getraut. Muss aber sagen mit dem richtigen Werkzeug ging es eigentlich sehr gut. Das ein ausgebildeter Kfz‘ler sich das nicht zutraut kann ich ehrlich gesagt nicht nachvollziehen. Es ist ein V8 Verbrennungsmotor keine Raketenwissenschaft.

Gruß Marco
  Zitieren
#5
Hallo,
ich habe zwar keine C5 aber kenne das Problem.
Zum Einschrauben nehme ich einen Gummischlauch der über den Porzellankörper der Kerze gesteckt wird, dann hast du eine flexible Verlängerung mit der die Kerze bis zum Anschlag gefühlvoll eingeschraubt werden kann. Mit dem Kerzenschlüssel muss sie dann nur noch festgezogen werden.
Viele Grüße
Peter
  Zitieren
#6
Danke für den Tipp mit Sammy Hagar ....
Kannte ich nicht ..... kommt fix in die Corvette Playlist

Hadbanging Dieter
  Zitieren
#7
Jetzt weis ich auch warum die Originalkerzen 100.000 Meilen halten ;-) Zum Glück hat meine Werkstatt einen Mechaniker mit "Kinderhänden".
Lieber Tot als langsam

ODER:

Lieber 5 Sekunden feige als mein Leben lang tot.  Teufel Teufel
  Zitieren
#8
Made my day - danke für den Bericht! 👍🍺
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vorstellen + Frage zum Getriebe sdietschi 23 16.730 16.10.2020, 11:18
Letzter Beitrag: stumpjumper76
  Ölablassschraube fest hollandhauke 21 11.798 05.04.2020, 22:33
Letzter Beitrag: RainerR
  richtige Zündkerze ??? spassfahrer 26 11.238 01.11.2019, 13:22
Letzter Beitrag: stumpjumper76
  DIC Meldung zum Ölwechsel Christian C5 10 15.684 19.09.2019, 08:36
Letzter Beitrag: Legend32
  Ausflug zum Ring, Tuningknopf weg Feldosch 0 1.612 02.09.2018, 18:27
Letzter Beitrag: Feldosch

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com