Klimaanlage
#11
nenne mal die Fehlercodes die Du ausgelesen hast
Gruß
Thomas
  Zitieren
#12
Hey, sry für die späte Antwort.
Ich habe
Für 99HVAC also die Klima und etc
B0446 H
B0348 H C
B0333 H

Und bei Recherche hört es sich so an, als würde dieser Activator einfach nicht funktionieren.

Ich habe jetzt auch das ganze getesteter gehabt durch überbrücken, aber es wurde nicht kalt im Innenraum. Zudem hat der Klima kompressor nun auch komische Geräusche von sich gegeben, nachdem ich den Riemen abgenommen hatte, waren diese nicht mehr vorhanden. Also fahre ich derzeit nur mit dem Riemen der die servo etc. antreibt.
  Zitieren
#13
Und bei Range / Land Rover war jetzt auch schon, da das hie rum die Ecke war, die haben den Teste für die Umsichtigkeit durch geführt, und gesehen dass das System noch dicht ist. Nur mehr konnten die nicht machen.
LG
  Zitieren
#14
Deinen letzten Beitrag kann ich leider nicht übersetzen  sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
Gruß
Thomas
  Zitieren
#15
Ich vorgestern bei Land Rover. Dort haben die die Klimaanlage überprüft.
Es war noch ausreichend Kühlflüssigkeit enthalten im System. Und es gab keine Lecks. Sie haben die Flüssigkeit nochmal ausgetauscht. Aber jetzt sollte alles wieder gut sein.
Jedoch mehr konnten die dort nicht überprüfen.
  Zitieren
#16
Hier mal der Schaltplan von der Klimaanlage.

Das Klimaanlagenbedienteil sendet über den CLASS2 Bus die A/C Anforderung an das PCM!
Das PCM überwacht zudem den Druck über den A/C Drucksensor.
Das PCM gibt letztendlich das Signal, über ein Relais, an die Kompressorkupplung raus.

Folgende Fehler sind möglich - wir unterstellen also ein gefülltes und dichtes System:

Das Klimaanlagenbedienteil ist defekt und gibt das A/C Request Signal nicht raus.
Das PCM ist defekt und steuert das Relais A/C Clutch nicht an.
Das A/C Clutch Relais ist defekt.
Der A/C Drucksensor ist defekt.
Die 5V Referenz für den A/C Drucksensor fehlen.
Die 10A Sicherung ist defekt.

Dann haben wir Deine Fehlercodes:


DTC B0446 H
Die rechte Stellmotor der Luftklappe war wohl mal laut Istwert außerhalb seines Bereichs.
Der Fehler ist nur gespeichert und steht aktuell nicht an.

DTC B0333 H
Dein Außentemperatursensor hatte mal eine Unterbrechung.
Der Fehler ist nur gespeichert und steht aktuell nicht an.

DTC B0348 HC
Dein Sonnenstandssensor hat eine Unterbrechung.
Der Fehler steht aktuell an uns sollte mal untersucht werden.
Der ist aber nur für die Automatikfunktion der Klimaanlage zuständig.
Bei Fehlfunktion sollte trotzdem der Kompressor anlaufen und das System kühlen.


[Bild: 44135058vc.jpg]
Gruß
Thomas
  Zitieren
#17
Vielen lieben Dank für die detaillierte Antwort.
Aus deiner Antwort würde ich ablesen, dass im Ergebnis das Relais die Kupplung nicht schaltet.
Tatsächlich habe ich aber das Relais kurz geschlossen und trotzdem funktioniert die Klimaanlage nicht. Aus dem Motorraum kann man hören, dass der klimakompressor läuft. Und jetzt ist die Frage,
Trotz der Überbrückung kühlt diese nicht. Meine nächsten Schritte wären, einmal mit einem Laser Thermometer zu ermitteln ob dort eine Veränderung statt findet.
  Zitieren
#18
aber wenn Du am Bedienteil die A/C Taste drückst, schaltet das Relais nicht..... ist das richtig?
Das Relais kann ja nur angesteuert werden wenn das PCM den Befehl dazu gibt.
Kann man nachmessen.... 

Dann kann es nur der Druckschalter sein!
Du kannst mit Hilfe des Schaltplans den Druckschalter prüfen:

An A und B müssen die 5V und GND anliegen.
An C das Drucksignal - müsste ich im eSi nachlesen, aber aus dem Bauch heraus eine
dem Druck proportionale Spannung. 
Sind hier nur 0V zu messen, ist der Druckschalter kaputt (- da Deine Klima ja laut Fachbetrieb gefüllt ist)


Aber warum kühlt sie nicht wenn Du das Relais von Hand bedienst verstehe ich gerade nicht.
Du hörst ja wie der Kompressor mitläuft (Magnetkupplung springt rein).
Prüfe mal ob bei gebrücktem Relais die Trocknerflasche kalt wird.... 
wenn ja, und im Innenraum kommt nichts von der Kälte an, hast Du ein weiteres Problem, dann
steckt die Luftklappe fest. Das könnte auch Dein, dem Empfinden nach, zu schwaches Gebläse erklären.

Da sind aber einige Baustellen an Deiner HVAC  haarsträubend
Du solltest dringend einen Spezialisten aufsuchen der sich das mal genauer anschaut, also jemanden der
sich mit Corvette C5 auskennt. Kein Rover oder sonst was für ein Betrieb.
Aus welcher Ecke kommst Du?
Hier im Ruhrgebiet kann ich Dir die Servicebox vom Frank Szameitat empfehlen, der ist gleich hier ums Eck und
kennt sich aus. Der Frank hat auch ein nagelneues Klimaanlagen Wartungsgerät am Start.
Gruß
Thomas
  Zitieren
#19
Welche Kühlmittelmenge wurde eingefüllt?
Es gibt bei der C5 3 verschiedene Füllmengen!
Das hat selbst bei der kleinsten Menge keinen Einfluss auf die Funktion.
Sollte es aber weniger sein,dann wird es knapp am Drucksensor.
Tippe aber auch auf den Stellmotor der Lüfterklappe,oder der Schaumstoff der Lüfterklappe hat sich gelöst und die Klappe klemmt.
Darüber gibt es hier auch Berichte im Forum.
Der Betrieb ist bis Ende August geschlossen.


Mail an Corvetteproject

https://www.corvetteproject-shop.de/

  Zitieren
#20
Ideal wäre es mal den Tester dranzuhängen und die Istwerte der Luft-Klappen, des Druckschalters, sowie A/C request und Außentemperatur abzurufen.
Dann sieht man schon etwas klarer....
Gruß
Thomas
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Klimaanlage (Schaltplan) Sammy430 14 7.755 11.11.2020, 17:45
Letzter Beitrag: HenrietteS
  Klimaanlage warm Barbos 11 10.403 23.06.2020, 08:13
Letzter Beitrag: fsahm
  Klimaanlage corvettec64 5 2.998 28.03.2019, 12:23
Letzter Beitrag: Nobbi
  Klimaanlage spinnt Seapilot 9 4.223 12.10.2018, 13:34
Letzter Beitrag: Seapilot
  Riemen für Lichtmasschine und Klimaanlage transaxleC5 3 2.454 05.09.2018, 09:05
Letzter Beitrag: transaxleC5

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com