Winterprojekt beendet: Überholung Lenkgetriebe
#1
Endlich bin ich dazu gekommen, das Lenkgetriebe zu überholen. Grund ist ein noch vorhandenes Lenkspiel... gewesen - hoffentlich. Ob es hilft wird sich bei der Probefahrt zeigen. Werde Euch auf dem Laufenden halten. Weiterhin war das ganze Fett ausgelaufen und hat den Rahmen versaut. Sollte jetzt OK bzw. dicht sein.

Die im zweiten Bild grün gezeigten Teile sind erneuert worden. Kugelumlauf-Getriebe und Gleitbuchsen für den Pitman-Arm sind NICHT Bestandteil des regulären Überhol-Kits (restliche Teile). Sie schlagen mit ca. 200 Dollar zu Buche. Ich hoffe aber, daß sie das letzte bißchen Spiel beseitigen, was ohne deren Austausch aus meiner Sicht sonst fraglich sein könnte. Das Fließfett (nicht so leicht zu bekommen) habe ich von Hiob bekommen - normales Kugellagerfett ist zu zäh.

Um die Hitze der Fächerkrümmer etwas zu dämmen (macht Fett unnötig flüssig und ist auch nicht gut für die Simmerringe), werde ich das Getriebe an der Seite noch mit hitzebeständiger, reflektierender Hitzeschutzfolie bekleben - auch wenn's net NCRS-gerecht ist.

Die Überholung des Getriebes dauert ca. 4 Stunden mit Lackierung - wenn man die richtigen Nüsse (Außendurchmesser wichtig) hat, um die Lagerschalen und Gleitbuchsten damit einzupressen. Hier hatte ich Glück. Hinzu kommt die Aus- und Einbauzeit (variiert bei AT/MT und Fächer-/Gußkrümmern). Bei mir ca. 3 Stunden.

Gruß,
Thomas


Hier das Getriebe nach dem Ausbau:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#2
Alle Teile gereinigt, grundiert und fertig zum zusammenschrauben...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#3
... für den Einbau


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#4
Zitat:Winterprojekt beendet

Aber der Winter kommt doch erst noch .....


Wollte sagen: thanks für die Pics OK!, auf daß die baldige Probefahrt positiv verlaufe !
Hallo-gruen , .......  vette Grüße, Gerd

                 °°  °°  

  Zitieren
#5
Super gemacht! Respekt

Fehlt eigentlich nur noch die Schritt-für-Schritt-Anleitung.


Nur das Gehäuse gehört in "cast iron" gelackt - aber das ist ja sekundär.

Step-by-step - allerdings in neudeutsch - findet man hier: REBUILD YOUR STEERING BOX
Gruss,
Frank
  Zitieren
#6
Hallo Franky
Das Innenleben des Lenkgetriebes auf Deinem eingestellten Link sieht ja katastrophal aus.
Für das, dass auf allen Wellenseiten ein Simmerring montiert ist, find ich das schon häftig.
Grüsse Didi


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Gebremst wird erst, wenn du Gott siehst ! Yeeah!
  Zitieren
#7
@Frank
Genau die Anleitung hatte ich verwendet - allerdings "verschweigt" diese Anleitung ein wenig den Aufwand für das Auswechseln der Gleitbuchsen für den Pitman-Arm (ich hatte zufällig ein Radkreuz, welches aber EXAKT 0,5mm kleiner als die Bohrung war) und für das einsetzen des Lagerkäfigs des vorderen Kugellagers (an das kommt man ziemlich schlecht dran und muß sehr aufpassen, daß man es nicht schief einpreßt).

Aber ansonst ist die Anleitung nicht schlecht - vorallem die Bilder.

Das mit dem Lack stimmt - allerdings sieht ein nagelneues Lenkgetriebe an einem unlackierten Rahmen irgendwie so stückwerk-mäßig aus. Da dachte ich mir, in schwarz is es a bisserl dezenter.

Gruß,
Thomas
  Zitieren
#8
Nach der ersten Fahrt heute kann ich nur eines sagen: Lenkspiel nahezu NULL!

Hätte nicht gedacht, daß das soviel ausmacht - ich habe jetzt ein Lenkgefühl wie in meinen modernen Alltagsauto und ein bei weitem sicheres Fahrgefühl. Das einzige bißchen Weichgefühl in der Lenkung, das jetzt noch bleibt, führe ich auf unsere Dicken bzw. hohen Reifen zurück.

Also ich kann nur jedem, der das Spiel aus seiner Lenkung bekommen will raten, neben den bekannten Teilen (Idler arm, Spurstangenköpfen, Traggelenke und Querlenkerbuchsen, Servoventil und Hardy-Scheibe zu Lenksäule) unbedingt das Lenkgetriebe zu überholen oder zumindest einzustellen.

Gruß,
Thomas
  Zitieren
#9
Hallo,ich hab mal eine Frage,was kostet der Überholkit für das Lenkgetriebe und wo hast Du ihn her ?
Gruß Rocco
  Zitieren
#10
Der Überholkit kostet ca. 80 Euro. Das sind aber die Buchsen für den Pitman-Arm nicht drin (zumindest bei dem von ZIP nicht... die Kits variieren alle ein wenig). Die kosten nochmal 25 Euro. Und dann habe ich auch das Kugelumlaufgetriebe erneuert - ca. 180 Euro. Allerdings kann ich nicht unbedingt sagen, daß das so nötig war - das alte fühlte sich kaum schlechter an.

Ich denke der Haupteffekt des verringerten Lenksspiels nach der Überholung kommt durch das Einstellen der Lager-Vorspannungen, was im ausgebauten Zustand am Besten geht.

Ja und natürlich ist jetzt wieder Fett im Getriebe und bleibt dort auch und verteilt sich nicht mehr unten am Rahmen.

Gruß,
Thomas
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Corvette C3 1973 Lenkgetriebe halikarnas07 18 15.850 25.11.2020, 19:27
Letzter Beitrag: Netzpirat9
Question Fett Lenkgetriebe (gear box) ? stingray427 84 23.766 08.04.2020, 21:04
Letzter Beitrag: perlen
  Winterprojekt : Dashboard,Teppich vorne usw. Roma 416 115.731 29.09.2019, 15:00
Letzter Beitrag: Vette-LR
  TH 350 Getriebe Überholung Tech-Nick 15 10.732 07.07.2019, 21:32
Letzter Beitrag: caprice83
  Borgson Lenkgetriebe und OBX Sidepipes ronn 4 2.520 20.08.2016, 17:42
Letzter Beitrag: Hiltiman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com