Kotflügel erneuern (C5 Cabrio)
#1
Smile 
Nachdem mit vor laaaanger Zeit jemand in die parkende Vette gefahren ist und den hinteren Kotflügel (links) beschädigt hat, habe ich nun endlich eine vernünftige Zusage der Versicherung erhalten. Zunächst hat die Versicherung mal wieder darauf bestanden, dass sowas gespachtelt werden kann. Kopfschütteln
Nachdem sich das nun ein anderer Gutachter angesehen hat, der Ahnung von GFK hat, ist die Versicherung dem Gutachten dann doch gefolgt und stimmt dem Austausch des Kotflügels zu.

Übrigens. Der Schaden ist vor über einem Jahr entstanden. Seit dem laufe ich hinter der Versicherung her. Zum K....n

Neben dem zu tauschenden Kotflügel muss auch an der Fahrertür ein leichter Lackabrieb beseitigt werden, der ebenfalls Folge des besagten Einschlags war.

Aus den vielen Erfahrungen mit meinem regionalen GM-Händler, möchte ich die Reparatur nicht dort durchführen lassen. Die machen doch wieder mehr kapput, als heile.

Nun suche ich eine vernünftige Werkstatt, die diese Reparatur durchführt. Im Hinterkopf habe ich auch ein wenig, dass diese Maßnahme ggf. weniger kosten könnte, als nun ermittelt. Sollte hierbei eine positive Preis-Differenz entstehen, wäre ich über einen Ausgleich über Naturalien dankbar. Feixen

Hat jemand eine Idee oder eine Empfehlung hierzu?

[Bild: cska.gif]
[Bild: owl2.bmp] [Bild: d.gif]
welcome to the real world
  Zitieren
#2
hallo Denny

probiers mal bei der Firma ws-tuning.

Der hat Orignalteile und auch selbstgeferigte GFK- verbreiterungen.
ich bin mit meiner Voll zufrieden.

die Telefonnummer ist 0172 8983 995

Grüße aus Rosenheim

Corvettenseppen
  Zitieren
#3
Hallo Denny,

aus eigener Erfahrung – auch mein Jeep ist dort zur Pflege – kann ich Stefan Wolters immer wieder nur empfehlen:

U&W Corvette Parts
Maschstraße 12
31515 Wunstorf / Blumenau
Telefon 0049.5031.515253
eMail u-wcorvetteparts@t-online.de
Web http://www.corvette24.de

Grüße Manfred

.
  Zitieren
#4
Hallo Denny,

kenne natürlich den Schadensumfang nicht. Vermutlich ist der Kotflügel aber "nicht nur geschraubt". Damit sind aufwendige Trennarbeiten für den Ersatz nötig.
Persönlich hätte ich da eine fachmännische GFK-Reparatur der Schadstelle einem Komplettersatz des Kotflügels vorgezogen.
Wenn jemand den ganzen Kotflügel tauscht, bieten sich noch viel mehr Fehlermöglichkeiten.

Gruß und viel Erfolg,
Klaus
  Zitieren
#5
Ich weiss, dass bei der Targa dass Seitenteil hinten nur geschraubt ist. Dann wird es beim Cabrio nicht anders sein. Ich weiss das 100%, da vor zwei Wochen es bei uns in der Werkstatt gemacht worden ist. Also keine Trenn-, Flex- und Schweissarbeiten notwendig.

Ich habe mal ein Kotflügel für ein Camaro aus dem Zubehör bestellt, da er fast die Hälfte günstiger war, als das original Teil. Als das Teil kam, wusste ich auch, warum dass so günstig war. Das Material war dünner, teilweise nicht entgratet, etc. Seitdem bleibe ich bei Karosserieteilen lieber bei Original-Teilen.

Jens
  Zitieren
#6
wechseln hinterer Kotflügel Cabrio/Targa
Aufbocken hinten,
hintere äussere Rückleuchte demontieren,
Rad hinten demontieren,
Radhausverkleidung demontieren,
alle Schrauben lösen,
auch die von der Verbindungsleiste zum Heckbumper(8 mm)
durch die Öffnung von der Rückleuchte ,
Zeitaufwand ca.1 Stunde,

ach ja,die Fassung der Begrenzungsleuchte rausdrehen nicht vergessen.
Falls es die rechte Seite ist die Antenne nicht vergessen.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kennt jemand diese C5 Cabrio? Maverick1964 3 686 02.09.2022, 12:49
Letzter Beitrag: Stingray 69
  Vorstellung C5 Cabrio und Einbau Rückfahrkamera Bionix 17 4.250 15.12.2021, 10:16
Letzter Beitrag: Bionix
  Koppelstangen erneuern stumpjumper76 12 2.402 04.09.2021, 12:17
Letzter Beitrag: stumpjumper76
  Temperaturen C5 Cabrio Topact 19 3.414 19.08.2021, 20:02
Letzter Beitrag: C5-Fanatiker
  C5 Cabrio richtig in den Winterschlaf schicken. A.Becker 6 3.283 05.10.2020, 15:38
Letzter Beitrag: A.Becker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com