Erfahrungen
#11
Hallo,
Sorry, dass ich mich hier mal als noch nicht Z06 Fahrer einmische.
CR555 hat verdammt recht, wenn er sagt, dass das nicht vernünftig ist.
Ich würde auf einem Wagen wie der Z06 solche Experimente auch tunlichst vermeiden. Das Teil ist im Grenzbereich eine fein ausbalancierte Einheit, deren Gleichgewicht ich nicht unbedingt durch zweierlei Reifentypen ins Ungleichgewicht bringen wollte.

Nur meine Meinung,
Al
  Zitieren
#12
Aus Sicherheitsgründen ist eine Mischbereifung, vor allem im Hochgeschwindigkeitsbereich, nicht zu empfehlen. Es sollten immer vier Reifen des gleichen Typs an einem Fahrzeug verbaut werden.

Wer unterschiedliche Größen, Fabrikate, Geschwindigkeitsklassen oder Neu- und Gebrauchtreifen kombiniert, lebt gefährlich. Uneinheitliche Reaktionen der Reifen sorgen im Extremfall für ein unkontrollierbares Fahrverhalten.
1992 C4, 2003 C5, 2003 C5 Convertible, 2006 C6 Z06 - alle verkauft
  Zitieren
#13
Zitat:Original von Feuerwehr
Was soll dieser "Beitrag"? Grübeln
CR 555 hält das für problematisch, und ich eben nicht.

Schon mal einen ESP-Eingriff bei NORMALER Kurvenfahrt gehabt, nur aufgrund unterschiedlicher Reifen auf Vorder und Hinterachse? Ich schon, und andere Mitglieder hier im Forum auch...
  Zitieren
#14
Für ca. 1900 Euro bekomme ich den ganzen Satz (4 Stk.) Goodyear Eagle F1 Supercar für die Z06

Sam
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#15
Wahrscheinlich kennt die Feuerwehr nicht nur den Ölchef vom Daimler sondern auch den Reifenchef von Bosch. King

Es ist immer wieder erstaunlich, wie jemand ohne eigene Erfahrung mit einem Fahrzeugtyp kräftig beurteilt und dann sogar noch konkrete Reifenempfehlungen abgibt.

Gerade als "Kenne jemanden, der jemanden kennt, der vielleicht Ahnung hat" sollte man ab und zu mal dran denken, dass sich vielleicht sogar jemand an eine derartige Empfehlung halten könnte.

IMHO wäre manchmal etwas mehr Zurückhaltung angebracht.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_2009.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#16
Hallo erstmal,

auf jeden Fall sollte man vermeiden an dem Fahrzeug etwas Kaputt zu machen,
den die Ersatzteilversorgung zieht sich doch sehr lange hin.
Meine Ölleitung ist heute bei GvO eingetroffen und wird Morgen eingebaut, nach fünf Wochen !!!
Hat aber auch Vorteile, den durch die sehr verhaltene Rumkreucherei haben meine
Hinterreifen 12000 km gehalten und sind jetzt erst am Ende (brauche Welche und hab keine) die Vorderen sind dagegen noch fast wie neu, werde ich aber sofort Übermorgen
ändern, was`n Zustand ?

Von PBR habe ich die Info, das die Bremsbeläge nach zwei Tankfüllungen auf der Nordschleife verbraucht sind und erneuert werden müssen. Das sind ca 12- 14 Runden
und dann sind 600 Ocken fällig (bei Corvette- Online 400), wir sind dabei ne andere
Bremse zu bauen.

Noch ein Wort zu den Reifen, also ich würde auch nicht mischen schon allein
weil Michelin nur bis 310 km/h frei gibt und Bridgestone gar nur bis 300 km/h.

Thomas N. hat lange mit Michelin telefoniert und auch die Freigabe mit passender Kennung bekommen, allerdings nur bis 310 km/h. Auch die Größen weichen leicht ab
aber man kann sie fahren ohne das das ESP ausflippt, ähnlich ist es bei Bridgestone.
Sitzen ja gleich um die Ecke in Bad Homburg.

viele Grüße Thomas driver
[Bild: qx6wzg2e.jpg]


www.tikt.de

Gruß Thomas
  Zitieren
#17
Zitat:Original von Tomislav63
Hallo erstmal,

auf jeden Fall sollte man vermeiden an dem Fahrzeug etwas Kaputt zu machen,
den die Ersatzteilversorgung zieht sich doch sehr lange hin.
Meine Ölleitung ist heute bei GvO eingetroffen und wird Morgen eingebaut, nach fünf Wochen !!!


Das ist definitiv deine erste corvette oder?


also sofern die nix auf lager hatten, hat es immer solange gedauert... zumindest hier in köln...

muss man sich leider dran gewöhnen...
Gruß
.:Teymur:.
-----------------------------
http://www.icedsoul.de
-----------------------------
  Zitieren
#18
Hallo Sam Yeeah!

Habe eine Offerte für

Goodyear Eagle F1 Supercar 325/30 ZR19 Stückpreis hinten Fr. 890.00 Feixen
(Listenpreis über fr. 2.000.00) haarsträubend
Goodyear Eagle F1 Supercar 275/35 ZR18 Stückpreis vorne Fr. 430.00 Feixen
inkl. Auswuchten und Montage.

Hinten sind sie vermutlich alle 5000 km wieder bei 2mm Profiltiefe angelangt. Heulen

Gruss

Norbert1 Burnout
  Zitieren
#19
Hallo Feuerwehr Kopfschütteln

hast wohl im Moment zuwenig arbeit und suchst neue Einsätze. (Zusammengelegte Z06 aufzusammeln.) haarsträubend

Diese Traumzeiten wurden mit einem Fahreug erreicht, das optimal abgestimmt wurde und zwar bis zu den Werksreifen. huahua

Andere Reifenfabrikate OK wenn`s sein muss und man normal fährt. Engel

Aber Mischbereifung auf ein modernes Fahrzeug? besoffen

Ich kann`s nicht glauben. sich vor Lachen auf dem Boden wälzen sich vor Lachen auf dem Boden wälzen

Gruss
Norbert1 Prost!

Tipp:

Vorne Winterreifen, hinten Sommerreifen huahua
  Zitieren
#20
Zitat:Von PBR habe ich die Info, das die Bremsbeläge nach zwei Tankfüllungen auf der Nordschleife verbraucht sind und erneuert werden müssen. Das sind ca 12- 14 Runden
und dann sind 600 Ocken fällig (bei Corvette- Online 400), wir sind dabei ne andere
Bremse zu bauen

Wer oder was ist den PBR Frage
12 - 14 Runden ? das ist aber echt dann Negativrekord ! - selbst die Erfahrung gemacht ?
Bremsenwechsel demnach "nur" wegen Verschleiss oder andere Gründe ?

  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Erfahrungen mit Kauf in den USA / Bring-A-Trailer Tschippolieni 27 5.835 13.04.2021, 19:08
Letzter Beitrag: metalworks
  C6 Z06 Kauf, Innenraum, E85 und Eintragung, Erfahrungen PSK 43 19.729 10.05.2019, 10:22
Letzter Beitrag: Schnee
  DeWitts Alukühler Z06 Erfahrungen? brooklands 48 16.316 04.08.2018, 07:40
Letzter Beitrag: Achim-Rüg
  CES Custom Exhaust For BPP Diffuser Erfahrungen Andreas Z06 0 2.390 04.05.2018, 13:02
Letzter Beitrag: Andreas Z06
  Erfahrungen mit schärferer Nockenwelle beim LS7 JuergenD 4 6.110 07.05.2015, 09:04
Letzter Beitrag: Chiado

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- NCRS Central Europe
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH
-- NCRS Central Europe
-- Hoffmann Classics
-- CCRP Austria
-- RockAuto.com