Öl für LS3: GM 4718M vs GM-LL-A-0-25 ?
#1
Hi!

Mein erster KD steht an und soll nach Auskunft meiner Werkstatt mit einem Opel-Öl mit der Spezifikation LL-A-0-25 durchgeführt werden. Auf meiner C6 steht eindeutig Mobil1 0W40 und in meiner Betriebsanlletung steht GM 4718M. Umfasst die LL-A-0-25 auch die GM 4718M? Oder andersherum?
Watt nu? Hilfe!!

Gruß C6WOLF
  Zitieren
#2
Mobil1 0W40, passt schon hab ich auch drin
Gutes Oel, da gibts nichts zu meckern!

Die LL-A-0-25 kenne sie wohl in Usa nicht da eine
dtsch oder europ. Norm!

Vom Nummerngewurschtel nicht verrückt machen lassen,
Gutes Synt.oel von namhaften Hersteller in korrekter Viscosität
dann klappts auch mit der Nachbarin.

Mfg Uwe
  Zitieren
#3
Hallo Uwe,

vielen Dank - aber leider klärt das nicht, ob das Opel-Öl "LL-A-0-25" geht oder nicht ...

C6WOLF
  Zitieren
#4
Hi C6WOLF,

wenn ich das richtig deute:

GM-LL-A-025 = allgemeine GM/Opel Spezifikation für Benziner (z.B. Mobil1 0W40)

GM 4718M = GM Spezifikation für Corvette (z.B. Mobil1 0W30)

aber da werden Dir die C6-Fahrer hier sicher mehr sagen können.

Greez
Hermann
  Zitieren
#5
Zitat:Auf meiner C6 steht eindeutig Mobil1 0W40

Wo bitte steht das bei Deiner C6 geschrieben Frage

Die Werksbefüllung bei den C6en ist nach wie vor 5W30, steht auch so auf dem Oeleinfülldeckel Yeeah!

Oder machen hier die Exportversionen wieder mal ne Ausnahme Frage

Im Zweifelsfalle sind die Angaben am Fahrzeug zu respektieren, nicht die des deutschen Manuals Kopfschütteln

Da stellen sich einem zeitweise die Nackenhaare auf, was da so als Ergebnis nach der Translation zusammenkommt.
Da hatten wir hier schon herrliche Beispiele diverser Art haarsträubend

uwe123 hat schon recht, nicht von Nummern verrückt machen lassen, das 0W40 passt schon, ich persönlich bevorzuge jedoch das Mobil1 5W40, da hier der Spread zum optimalen 5W30 etwas kleiner ist.

Perfekt wäre natürlich das 5W30, aber dies ist in unseren Breitengraden, als fully synt leider etwas schwer zu bekommen. LIQUI MOLY gibts als 5W30, allerdings als teil synt.

Oelige Grüsse
Beat
Alles was Räder oder Brüste hat, macht früher oder später Probleme.....
  Zitieren
#6
Hallo!

Hier meine Erfahrungen mit verschiedenen Ölsorten der Marke Mobil 1, in C5:

Mobil 0W-40: klakkern im Ventiltrieb, vermutlich Hydros bis ca. 80 Grad Öltemperatur. Öl wieder abgelassen und in anderem Kfz verwendet.

Mobil 5W-50: leichtes klakkern im Ventiltrieb,verm. Hydros bis ca. 80 Grad Öltemperatur. Um ca. 5-8 Grad höhere Öltemperaturen bei ca. 160km/h, gegenüber 5W-30. Es gibt im Forum Berichte, dass am Ring die Temperatur bis 150 Grad anstieg. Höherer Öldruck. Fast kein Ölverbrauch.

Mobil 5W-30: Öl über Corvette Online per Containertransport aus USA beschafft: Optimal, fast keine Ventil bzw. Hydrogeräusche in jedem Temperarurbereich. Öltemperatur bei 160 km/h bei 25 Grad Aussentemperatur ca. 103-105 Grad. Normaler Öldruck. Leider fahrstilabhängiger rel. hoher Ölverbrauch.

Auf Grund der aufwendigen Beschaffung des orig. 5W-30 werde ich demnächst Fuchs 5W-30 Longlife Fullsynthetik, API SM, A3/B4 testen. Bericht folgt.

Beste Grüße aus Österreich
Gerhard
  Zitieren
#7
0W-........ Öle wirde ich generell nicht nehmen, da Sie dermaßen hochgezüchtet sind, dass eine frühzeitige Alterung durch aufspalten der Molekülketten erfolgen kann. 5W-...... Öle sind da wesentlich zuverlässiger. Ich habe bei mir ein vollsynthetisches 5W- 40 von Castrol drin und höre in keinem Drehzahl oder Temperaturbereich meine Ventilstößel. Aber wie schon gesagt dürften alle Öle dieser Kategorie (ich meine hier 5W-40 oder 5W-30), die von Markenherstellern sind, diese Bedingungen erfüllen.

Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#8
Meine Vtte ist ja ein US-Import, trotzdem hat sie diesen Mobil-Aufkleber.

Werde später einmal nachschauen was genau draufsteht.

Grüße, Holger
In Memoriam Thomas W. (MadTom)
  Zitieren
#9
Also ich hab ne C6 MY2008.
In der Beifahrertür klebt ein Schild: "Corvette recommends Mobil 1, 0W-40" (s. Foto).

Im Kofferraum befindet sich genau diese Sorte als 1l-Reserve.
Auf dem Datenblatt dieses Öls steht die Freigabe-Nr. GM-LL-A-025.
Öl mit dieser Nr. muss benutzt werden, wenn kein Ersatzöl mit der Freigabe-Nr. GM4718-M verfügbar ist. (Auszug aus Handbuch als Anlage!)

Ich hatte meinem GM-Händler also Mobil 1, 0W-40 mitgebracht und fand nachher auf der Rechnung den tollen Vermerk:
"Eigenes Öl mitgebracht-Keine GM-Freigabe-Keine Garantie bei evtl. Motorschäden!"

Ist das nicht toll?Kopfschütteln haarsträubend


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
"Das Auto hat keine Zukunft, ich setze aufs Pferd." (Zitat von Wilhelm II. (1859-1941),
Enkel Wilhelms I., deutscher Kaiser und König von Preußen).
Ich setze auf 437 Pferde. Teufelfeuer
  Zitieren
#10
Hier noch der Auszug aus dem Handbuch:


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
"Das Auto hat keine Zukunft, ich setze aufs Pferd." (Zitat von Wilhelm II. (1859-1941),
Enkel Wilhelms I., deutscher Kaiser und König von Preußen).
Ich setze auf 437 Pferde. Teufelfeuer
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Vergleichsnummer C6 LS3 Bezinpumpe gesucht MrG 2 172 13.09.2018, 20:28
Letzter Beitrag: MrG
  Reifen Empfehlung C6 LS3 erwünscht Steines 34 9.617 23.05.2018, 22:30
Letzter Beitrag: Molle
  Ölleck am LS3 Ringer 9 2.223 25.04.2018, 16:55
Letzter Beitrag: Alexander331
Smile Michelin PSS als Alternativbereifung für C6 LS3? FJR 21 4.244 15.04.2018, 15:10
Letzter Beitrag: Alexander331
  Laufbuchsen am LS3 austauschbar? Cougarman 1 935 20.02.2018, 21:49
Letzter Beitrag: CCRP

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik