Angebotsaktion Januar 2010 - Procharger Kompressor
#1
Nachdem ich im vergangen Jahr gute Erfahrungen mit den Produkten der Firma Procharger gemacht habe, aktuell (durch reinen Zufall) drei Corvetten mit Procharger-Kompressoren hier in der Werkstatt habe, in den nächsten Wochen zwei weitere Autos mit Prochargern umbauen werde, und vor allem weil mich das Produkt überzeugt, habe ich mich entschieden Vertriebspartner für Procharger zu werden.

Aus aktuellem Anlass möchte ich folgende Sonderangebote machen:

Kompressorumbau für C5 Corvette oder LS2 C6 Corvette
P-1SC Procharger Kompressor
Ladeluftkühlung
inklusive Teile, Einbau, und Optimierung auf dem Prüfstand
ohne Straßenzulassung!
Angebot abgelaufen


Für C5en liegt die Spitzenleistung bei 500-530 PS, für LS2 C6en bei 520-550 PS.

Und so sieht es bei C5 (links) und C6 (rechts) aus:
[Bild: StageII_UH.jpg] [Bild: c6_uh3.jpg]

Bei den C5en werden links und rechts zwei Ladeluftkühler eingesetzt, die über die Öffnungen an den Nebelleuchten und für Bremsluftkanäle angeströmt werden. Bei der C6 wird ein Ladeluftkühler mittig montiert.
[Bild: C5_airflow.jpg] [Bild: C6_airflow.jpg]


Optional können die Kompressoren mit Schräg verzahnten Getrieberädern geliefert werden. Dadurch werden die sonst vorhandenen Zwischer- und Pfeifgeräusche vor allem im Leerlauf reduziert. Aufpreis 100,-- Euro.

[Bild: cutaway.jpg]


Für LS3 C6en, C6 Z06, und einen Teil der C4 Corvetten sind ähnliche Kompressorumbauten möglich. Angebote erstelle ich gerne auf Anfrage.

Gruß, Till



Gültigkeit und Zahlungsbedingungen
Das Angebot ist gülitg bis zum 27.01.2010. Danach werden die regulären Preise festgesetzt, die ca. 1000 Euro höher sind.
Bei Bestellung wird eine Anzahlung von 5000 Euro fällig, der Rest nach dem fertigen Einbau. Lieferzeit ca. 5 Wochen.
Der Umbau dauert 6 Geschäftstage.
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#2
Hallo Till,


Weil die Fragen sonst bestimmt noch kommen:



1.) "Ohne Strassenzulassung" heisst, dass der Kompressor auch als "Einzelabnahme" nicht eintragungsfähig ist - oder???


2.) Die Leistungsangabe von 500-530PS (für die C5) bezieht sich auf den von Dir angebotenen Satz (und den Rest im Serienzustand) .
Bei Verwendung von anderen Fächern, Kats bzw. Auspuff dürfte das noch mehr werden - oder muss (bzw. sollte) das dann ohnehin erfolgen ???


Thanxxxxx
Grüße


-joe-


Schnarchen Schnarchen
  Zitieren
#3
"ohne Straßenzulassung" heißt vor allem, dass ich mich im Rahmen dieses Angebotes um nicht dergleichen kümmern werde.

Die Kompressorsysteme haben eine CARB-Nummer, es wurde also in Kalifornien nachgewiesen, dass das Abgasverhalten nicht schlechter. Damit ist theoretisch eine Zulassung möglich.
Ich kann dazu nur sagen: Ich arbeite dran, aber ich mache keine Zusagen. Und in jedem Fall wird eine Zulassung in diesem Preis nicht enthalten sein.



Die Leistungsangabe ist so zu verstehen:
Im schlechtesten Fall könnte man auf 490PS kommen.
Sonst serienmäßige Autos sollten typischerweise auf 500-530 PS kommen.
Fächerkrümmer können zu einer etwas höheren Leistung führen, sind aber nicht nötig.

Gruß, Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#4
@Dirk
kaufen marsch, marsch.

@Till
vor einiger Zeit hattest Du mal mögliche Leistungs-Nachteile bei heissen Motoren für Kompressoren benannt. Ist das bei den Prochargern anders? Kann man mit einem Kompressor-Wagen auch 500Km am Stück "heizen" oder läuft man dann Gefahr dass irgendwas kaputt gehen könnte?
  Zitieren
#5
Hallo Rainer,

alle aufgeladenen Motoren verlieren Leistung, wenn der Motor, und vor allem das Ladeluftkühlsystem heiß wird. Die Procharger-Systeme verwenden Luft-Luft-Ladeluftkühler, bei denen dieses Problem eher gering ist. Man kommt zwar relativ schneller auf die wärmere Ladeluft, danach halten sich die Temperaturen aber eher niedrig. (Solange die Ladeluftkühlung ausreichend ist, was z.B. bei deutlich höheren Ladedrücken problematischer werden kann.)
Gerade bei langen Autobahnfahrten ist das eher unproblematisch, weil man durch die hohen Geschwindigkeiten auch viel Kühlung bekommt.


Bei Schrauben- und Roots-Kompressoren, so wie sie z.B. bei der ZR1 verwendet werden, funktioniert die Ladeluftkühlung anders. Entsprechend wirkt sich das heißer werden unter Last anders aus. Im Vergliech schätze ich die Ladeluftkühlung mit den Prochargern als unproblematischer ein.

Im Vergleich bieten Schrauben- und Roots-Kompressoren, wie sie z.B. auf der ZR1 verwendet werden, mehr Leistung im Drehzahlbereich 2000-3000 Upm, Zentrifugalkompressoren wie der Procharger mehr Spitzenleistung.
Im Alltag bieten die Schrauben- und Roots-Kompressoren damit mehr Komfort, Zentrifugalkompressoren sind sportlicher.

Gruß, Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#6
Danke für die Erklärung.
  Zitieren
#7
Zitat:Original von Till
Kompressorumbau für C5 Corvette oder LS2 C6 Corvette
P-1SC Procharger Kompressor
Ladeluftkühlung
inklusive Teile, Einbau, und Optimierung auf dem Prüfstand
ohne Straßenzulassung!
7.000,-- Euro

ist der Preis inkl. Mwst.?
  Zitieren
#8
Zitat:Original von KnightRainer
ist der Preis inkl. Mwst.?
Selbstverständlich.

Gruß, Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Till
Zitat:Original von KnightRainer
ist der Preis inkl. Mwst.?
Selbstverständlich.

Gruß, Till

nicht bei allen ist das selbstverständlich.

gehe ich Recht in der Annahme, dass das für einen LS3 deutlich teurer würde?

Im Moment steht das aber (noch) nicht bei mir an. Nur das andere was wir per Mail besprochen haben.
Ich finde bei einem Kompressor-Umbau bekommt man den grössten Hebel für sein Geld in Bezug auf Leistungszuwachs.
Dann besser alles andere kostenintensive wie Köpfe, Nocke, Fächer weglassen und NUR das machen.
  Zitieren
#10
@Rainer,

der Umbau wird für die LS3 C6 im gleichen Preisrahmen liegen. Die aktuellen Angebote sind allerdings nur bis nächste Woche gültig.

Gruß, Till
Dyno-Center, Hans-Böckler-Str. 13, 40764 Langenfeld, Tel. 02173-9377070
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ls7-Motor mit Kompressor zu verkaufen Till 23 33.236 30.04.2014, 12:02
Letzter Beitrag: Till
  Angebotsaktion Januar 2010 - C5 Nockenwellenumbau Till 20 22.574 14.09.2013, 21:44
Letzter Beitrag: explorateur57

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik