Winterarbeiten an meiner 69er, ein paar Fragen
#1
Hi Leute

Eigentlich hatte ich mir vor dem Kauf meiner Corvette vorgenommen, möglichst überhaupt nichts selbst daran zu schrauben Augenrollen. Meine technischen Kenntnisse und Fähigkeiten halten sich in sehr engen Grenzen und Zeit ist auch ein grosses Problem. Aber wie es halt so ist im Leben, diese Woche bin ich zu Hause und hatte einfach grosse Lust, mindestens ein paar einfache Arbeiten selbst durchzuführen. Henry macht mir zwar alles, aber das kostet dann halt wieder richtig Geld.

Auf meiner Checkliste stehen unter anderem:
- Zündkabel ersetzen
- Schultergurte einbauen
- Radio anschliessen
- Fiberoptics reparieren
- Sowie ein paar kleinere kosmetische Dinge
Sobald das erledigt ist geht sie zu Henry um sie vor dem Frühling komplett durchzuchecken. Eine Ventildeckeldichtung muss ersetzt werden, da sie Öl sifft. Im Frühling muss alles tip top sein - dann geht's auf grosse Tour durch 3 Länder!

Bevor ich nur eine Schraube angefasst habe, bin ich heute Nachmittag als erstes eine Stunde mit ihr gefahren. Es ging einfach nicht anders - wunderschöne Wintersonne, eiskalte Luft und keinerlei Verkehr. Sie sprang auch sofort ohne Orgeln an
[Bild: DSC03044.jpg]

Bei der Fahrt fielen mir zwei Dinge auf und das sind die ersten Fragen:
- Ich habe Power Breaks. Beim ersten Bremstest aus der Garage raus ist mir aufgefallen, dass ich deutlich mehr Kraft aufwenden musste, um zu bremsen. Das hat sich nach 1-2km dann gelegt und es fühlte sich dann an wie immer. Ist das normal?
- Auch das Getriebe zeigte sich störrisch: Der zweite Gang wollte im kalten Zustand erst rein, nachdem ich auskuppelte, nochmals den ersten einlegte und dann den zweiten. Auch das war nach ein paar Minuten warmfahren komplett weg. Sind das Abnutzungserscheinungen, etwas schlecht eingestellt oder liegt das an kaltem Getriebeöl?

Und jetzt zu den Zündkabeln:
Ich möchte alle Kabel ersetzen, nachdem eines davon auf der letzten grossen Fahrt immer wieder Probleme gemacht hatte. Ausserdem will ich gerade statt abewinkelte Stecker verwenden, da diese besser am Auspuffkrümmer vorbeikommen. Ich habe mir zu diesem Zweck einen Satz Kabel organisiert, deren abewinkelte Enden zum Zündverteiler ich aber noch konfektionieren muss. Frage: Wie heikel ist das Crimpen der Enden? Reicht es, wenn ich die Kabelenden abisoliere, umbiege und mit einer normalen Flachzange in den Verbindungssteckern festklemme? Macht es ausserdem Sinn, mit etwas Silikonfett den Übergang von den abgewingelten Gummihülsen zum Kabel "dicht zu machen"? Oder ist Feuchtigkeit kein Problem? Macht es ausserdem Sinn, den Deckel des kontaktlosen HEI Zündverteilers zu ersetzen?
[Bild: DSC03048.jpg]

Bin dankbar für Tips. Ich bitte allerdings um einen reduzierten Ironieanteil bei der Beantwortung - Laie am Werk Ironie .

Gruss aus der Garage, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#2
Aldaaaa guck mal auf dein Foto am linken Rand.
Da ist ein Crimpwerkzeug dabei!
Ne Anleitung sicher auch Zwinkern
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#3
Kaltes Getriebeöl läßt sich immer schwer schalten. SAE 90 ist dick wie Pflaumenmarmelade.

Erhöhter Druck am Bremspedal KANN als Grund Flugrost an den Bremsscheiben zur Ursache haben. Der Druck ist zwar nicht höher, kommt einem aber subjektiv so vor.
Wann wurde das letzte Mal die Bremsflüssigkeit gewechselt mit einhergehendem Entlüften?
Bremsflüssigkeit tausche ich gemäß Vorschrift einmal im Jahr, auch wenn es übertrieben scheint.

Es gibt für unsere Autos doch komplett konfektioniertes Zündgeschirr. Da würde ich selbst gar nichts krimpen. Das mag aber mit meiner Angst vor Elektrik zu tun haben.

Beim Ersatz der Ventildeckeldichtung auch prüfen, ob die Deckel plan sind. Ansonsten nützt Dir eine neue Dichtung gar nichts. Auch nicht zwei übereinander, wie hier manchmal geschrieben wird.

Das damals von mir empfohlene Buch zur KFZ-Technik hast Du nicht gekauft?

Viel Spaß mit Spiel mir das Lied vom Tod.
  Zitieren
#4
Hi Martin,

willkommen bei den Selberschraubern Zwinkern

Corvettemacgyver Markus dumdidum hat Dir ja schon den ersten Tip gegeben Yeeah!

Viel Spaß beim Schrauben und glaub mir Du findest dabei noch mehr Prost!
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#5
Zitat:Original von Frank the Judge

Das damals von mir empfohlene Buch zur KFZ-Technik hast Du nicht gekauft?

Viel Spaß mit Spiel mir das Lied vom Tod.

Frank,

Ich denke, du meinst das hier: Ich bin mit Kapitel 2 durch (Grundfunktionen des Motors).
[Bild: DSC03049.jpg]
Den Film wollte ich mir als Belohnung ansehen, wenn die Zündkabel erfolgreich getauscht wurden.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#6
@ Zuendler
Man muss die Bedienungsanleitung lesen? Das hat mir keiner gesagt!

@Roma
Danke vom Anfänger.

@FtJ
Danke, ich werde die Tipps beherzigen (speziell wegen der Ventildeckel). Die Bremsflüssigkeit wurde im Sommer 2010 ersetzt, als ich neue Leitungen bekommen hatte. Die Entlüftung etc. wollte ich dann von im Frühling von der Werkstatt machen lassen. Wegen der Zündkabel: Es gab zumindest nirgends vorrätig solche mit geraden Steckern. Aber so eine Hexerei kann das ja nicht sein mit dem crimpen.

Gruss, Martin
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#7
Zitat:Original von Yankeededandy
Den Film wollte ich mir als Belohnung ansehen, wenn die Zündkabel erfolgreich getauscht wurden.

Dann tausche mal schnell.

Vielleicht sind meine Waffen nicht so wirkungsvoll wie deine. Aber sie machen kleine nette Löcher. Und damit bin ich zufrieden.
Zitat aus dem Film.



Nachtrag: Die Ventildeckel sind oft krumm, weil die Schrauben von Godzilla angezogen wurden. Handwarm plus 1/4 Umdrehung reicht. Das entspricht ungefähr 6-7 Newtonmeter. Und das sind die Werte aus dem Manual.

Interesse an einem Doromey Manual für Corvetten 68 bis 82 in deutsch? Ca. 600 Seiten voll mit Infos.
Ich habe drei Stück (originale, keine Kopien).
Wenn ja, sende mir bitte eine Mail.
  Zitieren
#8
Prost! Yep, werde ich. Beim Filmansehen bin ich wenigsten etwas professioneller als beim Autoschrauben: Sergio Leone darf mann nur auf der grossen Leinwand mit dem grossen Soundsystem geniessen.
[Bild: DSC03039.jpg]
Aber erst nach der Arbeit Motzen
[Bild: y8g3shp6]
  Zitieren
#9
Zitat:Original von Yankeededandy
Sergio Leone darf mann nur auf der grossen Leinwand mit dem grossen Soundsystem geniessen.
Dann mach das mal mit meiner Lieblings-Westernoperette "The Good, the Bad and tha Ugly" (in unseren Landen dummerweise "Zwei glorreiche Halunken" genannt). Da geht die Post ab und die Katze laufen.

Zieh mal dran, dann kannste besser kacken.
Mein Lieblingszitat aus dem Film



Wir schweifen ab.... dumdidum



PS: Ja, da Buch meinte ich.
  Zitieren
#10
Zitat:Original von Frank the Judge


Erhöhter Druck am Bremspedal KANN als Grund Flugrost an den Bremsscheiben zur Ursache haben.


hast Du da auch eine Erklärung zu warum das so sein soll???
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
wink Neu hier und schon Fragen Brummel 7 750 02.07.2018, 23:25
Letzter Beitrag: Reckwem
  Schon wieder ein neuer crdmp1 3 504 26.06.2018, 19:26
Letzter Beitrag: crdmp1
  wiederaufbau 69er Vette BerlinCorvette 372 67.878 23.06.2018, 14:27
Letzter Beitrag: BerlinCorvette
  Fragen zum Lichtschalter flashy 8 925 19.06.2018, 06:00
Letzter Beitrag: stefan
  Resto 69er BB zuendler 1.705 392.701 18.05.2018, 21:25
Letzter Beitrag: Split

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik