Unterschiede / Weiterentwicklung der C6Z06 von 2006 bis heute
#1
Hallo Zusammen,

ich möchte diesen Thread aufmachen, um konkrete Aussagen und eine Sammlung über die Modellpflege der C6Z06 zu bekommen.

Diese könnte man dann ja vielleicht auch mal in einer Kaufberatung verwenden.

Das ist auch der Grund, warum ich mich dafür interessiere, da ich im Moment auf der Suche nach einer C6Z06 bin.

Da ich ab und zu damit auch mal auf die Rennstrecke will, ist die C6Z06 doch wohl die bessere Basis als eine C5Z06, obwohl die natürlich auch deutlich günstiger ist.

Zum einen finde ich objektive Unterschiede aber auch subjektive Erfahrungsberichte zu den Veränderung bei der C6Z06 interessant. Einige sind hier ja auch schon auf ein jüngeres Modell umgestiegen.

Was ich bis jetzt so mitbekommen habe, ist, daß ab Modelljahr 2008 wohl ein anderes oder modifiziertes Getriebe und auch die Motorölmenge erhöht wurde. Richtig/Falsch?

Die Frage ist dann auch, ob oder wie sich das dann beim Fahren bemerkbar macht?

Zum Teil gibt es da aber auch widersprüchliche Aussagen und Meinungen.

Von einem Händler habe ich auch erfahren, daß ab 2007 eine andere Ölpumpe verwendet wird, weil die aus 2006 wohl etwas zu früh schlapp macht und es dann zu einigen Motorschäden kam.

Dichtung oder Wahrheit?

Bin mal gespannt, ob oder was hier zusammen kommt.

Viele Grüße

Jürgen
  Zitieren
#2
Soweit ich weiß gab es die erhöhte Ölmenge erst ab 2009. Ab 2008 modifiziertes Getriebe für bessere Schaltbarkeit und steifere Lenkspindel / geringere Toleranzen für besseres Lenkgefühl. Das mit der Ölmpumpe von 06 auf 07 hab ich so vorher noch nicht gehört, das soll aber nix heissen.

Wichtig: Le Mans Blue gab es nur 06 und 07, Daytona Sunset Orange Metallic sogar nur 06. Feixen

Gruss, Bernd Hallo-gruen
Seek freedom and become captive of your desires. Seek discipline and find your liberty.
  Zitieren
#3
Würde mich auch alles sehr interessieren Frage

Mir wurde mal gesagt ab 2008er Baujahr, kann man kaufen. Scheinbar is der Grund verstärktes Getriebe und irgendwas mit dem Ölkreislauf Grübeln
Grüße
Jochen

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen!" - Walter Röhrl driver
  Zitieren
#4
Die Unterschiede sind nicht so groß, als dass man nicht jeden Jahrgang der Z06 kaufen könnte.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#5
Zitat:Mir wurde mal gesagt ab 2008er Baujahr, kann man kaufen. Scheinbar is der Grund verstärktes Getriebe und irgendwas mit dem Ölkreislauf

Das habe ich genau so auch gehört, nur jetztwo es konkret wird und ja einiges an Z06-en angeboten wird, wäre es ja doch gut, wenn man mal genau wüßte was wirklich geändet wurde und ob oder wieviel das wirklich Mehrwert bietet.

Es gibt auch Fachleute die sagen, egal welches Baujahr, die Änderugen sind nur marginal ud in der Praxis nicht spürbar oder nicht kriegsentscheidend, Hauptsache nicht soviele Kilometer.
  Zitieren
#6
Hallo Jürgen,

Zitat:Die Unterschiede sind nicht so groß, als dass man nicht jeden Jahrgang der Z06 kaufen könnte.

Genau das habe ich auch gehört.

Und andere, die ein Modelljahr 2008 zuverkaufen haben, sagen, die Z fährt sich ganz anders / viel besser mit dem anderen Getriebe und der anderen Lenkung.

Du hast doch schon mindestens 2 gehabt und bist auch bestimmt noch mit anderen gefahren.

Konntest Du sub- oder objektiv Unterschiede erkennen?

Viele Grüße

Jürgen
  Zitieren
#7
Hallo Namensvetter,

wenn Du die Autos nicht unmittelbar hintereinander fährst, merkst Du keinen Unterschied.

Und selbst wenn Du es so machst, ist der Unterschied IMHO vernachlässigbar.

Da sind die Streuungen von Auto zu Auto eher größer.

Ich vermute, da ist bei vielen ein "Talking your position" dabei - vielleicht bin ich auch einfach nur zu unsensibel. Feixen

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#8
Mir hat man gesagt ab 2008 wäre diese unsägliche Motorgeschichte bei der Z06 durch Updates mit Ölkreislauf etc. weniger geworden bzw. fast keine Schäden bekannt.

Für mich wäre das der "worst case", denn in der Regel nicht aus der Portokasse bezahlbar. Wenn mir also einer sagen würde "wenn Du ne Z06 kaufst musst Du in den Unterhalt auch einen neuen Motor einrechnen", ist dieses Auto falsch für mich.

Persönlich denke ich das Thema wird etwas zu hoch gekocht, denn Besitzer die ich kenne hatten bisher damit keine Probleme. Aber man will eben doch bei einem so teuren Motor eine große Sicherheit. Vor allem weil ich nicht von einem empfindlichen Motor (Audi S4 B5) zum Nächsten wandern will haarsträubend

Für mich spielt auch die Robustheit eine riesige Rolle... Aufgrund dieser Aussagen (die schon des öfteren zu hören waren), habe ich meine Suche ab Mitte 2008 ausgerichtet. Ob das nun richtig ist? Keine Ahnung... Preislich liegen die immer etwas höher, aber lieber am Anfang mehr ausgeben, als nachher das große Kotzen.. Grübeln immer für den Fall das diese Aussagen stimmen. Aber vielleicht kann sich ja ein Spezi sein wissen hier zum Besten geben. Hilfe!!
Grüße
Jochen

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen!" - Walter Röhrl driver
  Zitieren
#9
Hat keiner mehr konkret Ahnung bezüglich diesem Thema? Das meine ich... was ich höre sind immer nur Mutmasungen, aber wirklich sicher hab ich noch fast keine Aussage bekommen Hilfe!!
Grüße
Jochen

"Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfliessen!" - Walter Röhrl driver
  Zitieren
#10
Zitat:Original von jo.e
Für mich spielt auch die Robustheit eine riesige Rolle.

Dann nimm ein Auto mit LS3-Motor.
Gruß, Robert Hallo-gruen

Zweierlei will der echte Mann: Gefahr und Spiel. Deshalb will er die Corvette, als das gefährlichste Spielzeug.
(frei nach Friedrich Nietzsche in: "Also sprach Zarathustra")
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Haltbarkeit/Motorschäden C6Z06 Corvettenuschi 970 272.589 01.05.2019, 12:12
Letzter Beitrag: C6SuperchargedZR1
  Z06 Kaufberatung, Unterschiede MJ08 0815^ 27 22.381 24.04.2019, 10:33
Letzter Beitrag: PSK
  C6 Z06 2006 Ölfilter Vogel 1 7.314 19.02.2019, 14:07
Letzter Beitrag: michinator
  Unterschiede 200 Zellen Metallkats i.V.m. Fächkrümmern Carpmaster79 8 19.389 23.12.2018, 10:02
Letzter Beitrag: muk69
  Freigabe der R888 von Toyo für die C6Z06? JuergenD 7 4.415 18.02.2017, 19:20
Letzter Beitrag: V8-Star

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik