Carbon Dach Reparatur ZR1
#1
Ich habe in meinem Carbondach 2 Stellen wo der Lack des Carbondachs durch ?Steinschlag? beschädigt ist (Siehe Fotos)
Die Fasern sind ok, es ist nur die Lackschicht beschädigt.

Kann mir jemand eine Firma (nähe Ruhrgebiet) für Carbonreperaturen empfehlen ?

[Bild: c1czcydab13i.jpg]
[Bild: 4y2zginhff6m.jpg]
  Zitieren
#2
Molle schon kontaktiert OK!
Grüsse , Ingo





es beginnt mit Nichts ... denn alles hat einen Anfang.
  Zitieren
#3
Das kann jeder Lackierer mit Klarlack machen.
Du darfst nur nicht bis auf das Gewebe schleifen!!
Corvetteproject
Soforthilfe bei Unfallschäden C5 C6 und C7
Alle Rahmenrichtsätze am Lager.
Vermessung auf neuestem Snap On 3-D Achsmessprüfstand.
Tel. +49 2406 9247240
[Bild: 34285268eo.jpg]



  Zitieren
#4
Zitat:Original von Molle
Das kann jeder Lackierer mit Klarlack machen.
Du darfst nur nicht bis auf das Gewebe schleifen!!

Ok, danke fuer den Tipp :) ich hatte irgendwas von einem Vakuum im Internet gelesen, was dann unterbrochen waere,wenn da ein Loch drin ist. Dachte das geht nicht so einfach.
  Zitieren
#5
Hast du schon mal deinen Splitter näher angeschaut? Meiner hat bereits nach kanpp 2.000 km 3 solcher "Einschläge". Muss man so etwas bei Carbonteilen sofort instandsetzen lassen, oder passiert da nichts, wenn man längere Zeit mit einer beschädigten Schutzschicht herumfährt?

Gruß

Harald
[Bild: i3kqg]

  Zitieren
#6
Hallo,

solange der Schaden nur oberflächlich ist und die Kohlefasern nicht beschädigt sind, passiert da nichts. Und wenn, dann fängt das an, erst einmal an diesen Stellen einzureisen, wenn du nicht gerade irgendwo mit dem Splitter hängen bleibst. Da bricht er aber auch dann wenn du kein Beschädigungen hast dumdidum
Erst wenn der Splitter erste Risse bekommt sollte man mal über einen Austausch/eine Reparatur nachdenken.

Grüße vom
Michael
Kann hier mal einer was sagen, sonst heißt es wieder, ich müsste immer das letzte Wort haben.
  Zitieren
#7
Ich bin heute beim Lackierer gewesen, der meinte er könnte das nicht so ohne weiteres anschleifen, da der Klarlack nicht richtig auf den Carbonfasern darutner haftet und man das auch ohne weiteres abziehen kann. Ist das Normal das der Klarlack fast keine Haftung hat und im Prinzip nur als Schicht oben drüber liegt ?
  Zitieren
#8
Garantie ist schon Asche?
  Zitieren
#9
Zitat:Original von alexk
Ich bin heute beim Lackierer gewesen, der meinte er könnte das nicht so ohne weiteres anschleifen, da der Klarlack nicht richtig auf den Carbonfasern darutner haftet und man das auch ohne weiteres abziehen kann. Ist das Normal das der Klarlack fast keine Haftung hat und im Prinzip nur als Schicht oben drüber liegt ?

Mein Lackierer sagt, kein Problem.

Gruß

Edgar
[Bild: sig_edgar.jpg]
  Zitieren
#10
Ich glaub dein Lackierer hat keine Ahnung. Das kann man ohne Probleme anschleifen. Das kann durch einen Steinschlag oder ähnliches abgeplatzt sein. Natürlich muss er sehr vorsichtig sein, damit er das Gewebe nicht durchschleift. Beim Nassschleifen ist ein Rücktrocknen absolut notwendig.
Zum Lack selber. Es gibt Harz-Trennmittelsysteme, die ohne weitere Vorbehandlung (anschleifen) ein Lackieren ermöglichen. Natürlich kann das auch einen Fehler haben und zu Abplatzungen führen. Halte ich in dem Fall jedoch für ausgeschlossen.

Beschädigter Splitter: Richtig gefährlich würde es ohnehin nur werden, wenn dein Splitter mit sicherheitsrelevanten Schrauben befestigt wäre und da genau nebendran platzt was ab. Dann hast du galvanische Korrosion das Problem, dass dir die Kohlefaser das Stahlteil korrodiert (v.a. wenn du dann immer stark im Regen fährst). Er wäre dann MÖGLICH, dass du den Splitter dann verlierst. Da der Splitter aber nicht aus VOLLKOHLEFASER ist sondern nur ein Sichtlaminat mit einer Schicht Kohlefaser in obersten Lage und der Rest Glasfaser, ist das unbedenklich. Im schlimmsten Fall verlierst du halt immer mehr von der Klarlackschicht. Wenn er Risse bekommt, die durch das Laminat durchgehen ist zügiges Reparieren angesagt, da die Risse weiterwandern.

Das mit dem Vakuum ist meiner Meinung nach Quatsch. Das Ding wird höchstens mit Vakuum (wobei die Glasfaserschicht beim Splitter normale Schnittfaser ist, also so wie es ausschaut klassisches Handlaminat) hergestellt. Aber ein permanentes Vakuum aufrecht zu erhalten ohne Pumpen oder ähnlichem ist Quatsch. Ich kenn nix, dass ein konstantes Vakuum über Jahre aufrecht erhalten kann.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blaue ZR1 Bremssättel Alex05 2 1.142 05.01.2020, 10:55
Letzter Beitrag: Alex05
  ZR1 vs Z06 Stefan 1 131 53.144 15.10.2019, 21:02
Letzter Beitrag: C6SuperchargedZR1
  Hilfe, meine C6 ZR1 macht Geräusche corvette2000 12 16.563 05.11.2018, 20:02
Letzter Beitrag: corvette2000
  C6 ZR1 - Unterhaltskosten Corvette-DasultimativeAuto 17 12.423 15.06.2018, 11:26
Letzter Beitrag: Ralf. P.
  C6 ZR1 Katalysator gerasselt jetzt defekt. Welchen neu einbauen? Supercharged 14 9.536 03.06.2018, 11:01
Letzter Beitrag: Supercharged

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler