Fragen bezüglich der Leistung der C7
#1
Hallo Leute,

ich bin am überlegen mir noch in diesem Jahr ein neues Spielzeug zu kaufen - da ich ja schon etliche C5 C6 und Z06 gefahren bin ist natürlich die C7 wieder ganz vorne auf der Liste dabei.

Ich habe schon etliche Test gesehen und gelesen und ich frage mich warum die C7 immer solche schlechten Werte in den Tests hat.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt irgendwo bei 290 km/h - da läuft ja jede LS3 C6 besser obwohl die C7 mehr PS hat.

Ist das wahr oder ist das Blödsinn ?

Konnte jemand schon mal die Vmax fahren und evtl.per GPS messen ?

Ähnlich mit der Beschleunigung da liegen die Werte von 4,2 sek bis 5,0 - das kann doch auch nicht sein oder ?

Da ist mein 5er BMW M 550 Diesel ja schneller.

Ich hoffe Ihr könnt mir da helfen.

Wann kommt die 8 Gang Automatik nach Deutschland ?

Momentan gibt es ja nur Manuell zu kaufen.

Falls die C7 wirklich so schlecht abschneidet würde ich wohl eher zur z06 tendieren oder ein anderes Fabrikat nehmen (GTR oder nen gebrauchten Gallardo LP 560 oder 458 Italia)

Gruß Dennis
Prost! :C3spin: Prost!
  Zitieren
#2
oder kauf dir nen Bentley , der ist noch schneller . dumdidum

Kommt es dir echt auf die zehntel an Frage es kommt doch letztendlich auf den Fahrer an .

ok die Endgeschwindigkeit ist halt so eine Stammtischparole, da war die C6 mit 300+ schon angegeben , ist etwas seltsam .

Und als Corvettefahrer einen GTR in betracht zu ziehen , find ich recht eigenartig Grübeln
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#3
Zitat:Original von schrömi67

Und als Corvettefahrer einen GTR in betracht zu ziehen , find ich recht eigenartig Grübeln

Sei mir bitte nicht böse, aber ich finde eher deine Antwort etwas eigenartig. Wir sind doch alle nicht mit der Marke Corvette verheiratet, noch sollte sie zu unserem (dann ärmlichen !) Lebensmittelpunkt mutieren. (Es trifft zwar manchmal zu, dass eine Corvette zur Lebensaufgabe wird, aber das ist nun wieder ein ganz anderes Thema !)

Folglich listet ein rational denkender Mensch beim Autokauf seine Ansprüche und die Angebote des Marktes, wozu natürlich auch der GTR gehört. Anschließend vergleicht er möglichst objektiv seine Ansprüche mit den Angeboten und triff daraufhin letztlich unter Einbeziehung seines Geschmackes, seiner finanziellen Möglichkeiten und Vorlieben die Entscheidung.

Gruß
Wutzer
Optimismus basiert meist auf einem Mangel an Informationen !
  Zitieren
#4
bin dir nicht böse, also keine Angst . Zwinkern

Ganz einfach , der GTR ist null mit einer Corvette zu vergleichen . Nein bitte nicht mit den nackten fahrleistungen jetzt um die ecke kommen Schnarchen
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#5
ein Kumpel von mir stand unlängst vor der selben Entscheidung, Corvette C7 oder GTR.
Er hat sich dann eine Corvette C7 Automatik aus Amerika importiert und es noch keine Sekunde bereut.

Am Prüfstand war er auch schon, obwohl mit 2000 Km sicher nocht nicht die volle Leistung anliegt.

Original: 447 PS u. 587 NM
mit Fächerkrümmer und Sportcats 472 PS u. 590 NM

Die Beschleunigungswerte mit 5 Sek. auf 100 km/h halte ich für unwahrscheinlich, dass geht ganz sicher um einiges schneller.
  Zitieren
#6
Ich finde schon das man den GTR mal in Betracht ziehen kann - besonders die 530 PS - 550 PS Version ist schon ein Dampfhammer und ist in allen Belangen der C7 überlegen - da muss dann die neue Z06 kommen - das wäre auch mein Auto aber bis die neue Z06 hier in Deutschland ankommt dauert es sicherlich noch.

Ich bin eigentlich immer Corvette gefahren und der Marke treu gewesen.

Mit geht es hier auch nicht um wer ist schneller usw.

Ich möchte nur nicht von der C7 enttäuscht sein - denn was ich bisher so gelesen und gehört habe fand ich nicht so berauschend.

Und das selbst die C6 mit LS2 an die 300 km/h läuft ist ja auch kein Geheimnis und die LS3 und Z06 ja sowieso.

Da frag ich mich halt warum die C7 290 km/h fahren soll - ich glaube kaum das GM die C7 kastriert hat.

Normalerweise müsste die C7 irgendwo 310 km/h laufen und den Sprint von null auf 100 in knapp 4 Sek.erledigen wenn der Fahrer einigermaßen fahren kann.

Aber wenn das wirklich so sein sollte das GM mit der C7 von der Leistung her einen Schritt nach hinten gemacht hat dann ist das zumindest für mich mal ein Grund übern Tellerrand zu schauen was es da noch so gibt und da kommt der GTR natürlich auch in Frage.Der GTR ist zwar eher Sportcoupe als Sportwagen hat aber eine geniale Technik die seit dem 2.Facelift auch gut funktioniert.

Die C7 finde ich optisch auch um Längen schöner als den GTR aber technisch hat der Nissan die Nase vorn.

Gruß Dennis
Prost! :C3spin: Prost!
  Zitieren
#7
Dennis, an deiner Stelle würde ich einfach warten bis die Z06 Z07 da ist. Nicht nur optisch der Hammer, und auch von der Leistung her weit vor dem GTR. Good things come to those who wait.... Zwinkern

Grüße,

Jochen
  Zitieren
#8
ich bezweifele das Du , zb. hier im Forum , nur eine handvoll Fahrer findest , die dir die 4 Sekunden hinbekommen. das ist immer alles leichter gesagt wie getan .

Der GTR ist für micht ein Hightech Godzilla , von der Leistung dann zwischen C7 und C7 Z06 .

Ein Auto mit null Emotionen.

Bist du ihn schon gefahren ? Wenn nein fahre mal und du weisst was ich meine
Die meisten Menschen sind unbestechlich. Manche nehmen nicht einmal Vernunft an.
  Zitieren
#9
Hi Dennis !

Fahre meine C7 jetzt seit ca. 6000 km
Bin nach wie vor von dem gesamten Wagen sehr beindruckt, insbesondere die technische Performance sucht erst einmal Ihres gleichen...( ist aber meine erste Corvette )

Ich glaube die Test sind alle ein wenig der Konkurerenz angepasst worden...Optimale Fahrbedingungen sind nicht bei regennasser Fahrbahn und 3,0 Grad Celsius ( Siehe Grip Ausgabe )
Ich für meine Teil habe die C7 bis Tachoanzeige 306 Km /h gehabt und war der Meinung da kommt noch ein wenig mehr...hatte leider keine GPS Anzeige... Fahrzeug liegt sehr gut auf der Fahrbahn auch bei diesen Geschwindigkeiten, Bremsen verdienen wirklich Ihren Namen. Begnadeter Sound.
Wenn man über einen 0 auf 100 km/ h Wert spekuliert macht sich sicher die Handschaltung gegenüber Vergleichsfahrzeugen die häufig mit Sportkupplungsgetriebe getestet werden bemerkbar...sodass ich mir hier vorstellen kann das die genannten 4,2 sec durchaus real sein könnten...habe ich aber nicht getestet... ist sicher schwer zu überprüfen...oder gibt es im Forum C7 Besitzer die diesen Test unter optimalen Bedinungen gemacht haben und einen besseren Wert erziehlt haben...

Alles im allem sind diese Eckdaten sicher nur Vordergründig wichtig...zählen tut nur das Gesamtpacket für mich !
Würde sie wieder kaufen !

Beste Grüße
Michael
[denk]...Böse, breit, tief & fett ... Corvette...[/denk]...
  Zitieren
#10
Das stimmt der GTR ist vom fahren her nicht der emotionalste Wagen bin ihn schon gefahren - man merkt kaum was da um einen passiert das hat mich auch gestört - ähnlich ist dieses Gefühl im Bentley oder auch Aventador alles tolle Autos die aber emotional nicht an die Corvette heran reichen.

Ja die C7 Z06 ist wohl das perfekte aus beiden Welten - ich denke da muss ich mich dann wohl noch gedulden und warten.

Das stimmt mit dem Grip Test das war völliger Blödsinn bei diesen Bedingungen eine Corvette zu testen und dann noch gegen einen Elfer mit Allrad :shake

Vielleicht hat ja trotzdem mal einer die C7 per GPS ausgefahren - wäre interessant wie die Werte da so sind - die Tachos eilen ja alle vor - ich sag nur C5 - unsere C5 lief damals auch sogar über 300 km/h laut Tacho - das waren dann echte 285 - 290 schätze ich mal.


Gruß Dennis
Prost! :C3spin: Prost!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fragen zur Klappensteuerung Raischu 43 7.959 22.07.2019, 22:05
Letzter Beitrag: MikeG
  Ein paar Fragen an die Technik-Kenner lamihh 0 2.397 28.06.2019, 16:42
Letzter Beitrag: lamihh
  Fragen an die alten Hasen Raischu 27 5.771 04.05.2019, 15:40
Letzter Beitrag: Raischu
  Fragen wegen Neukauf vette10 6 9.703 11.01.2019, 13:39
Letzter Beitrag: MikeG
  Geplanter Kauf --> Fragen Gebbi80 233 57.421 06.11.2018, 18:41
Letzter Beitrag: Peter/Hamburg

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik