C3 von Holland zum H-Kennzeichen .. wie?
#1
Hallo zusammen,

ich hoffe, ich bin in diesem Bereich des Forums richtig.
Der Hintergrund ist hier zu lesen
Fazit: Ich habe eine potentielle C3 gefunden, bei der Preis, techn. Zustand, Optik und Rostgrad in einem (für mich) guten Verhältnis stehen Pokal Allerdings steht sie in Holland..


Nun wäre ich dankbar für Tipps und Hinweise, wie ich aus der "holländischen C3" einen "deutschen Oldtimer" mache.. Von der technik und Zustand sollte es kein Problem, geben, mir geht es mehr um das "Bürokratische". Die C3 ist derzeit offiziell in Holland angemeldet (hat also den holländischen "TÜV" und ein offizielles Kennzeichen).

Schritt 1: wie bringe ich die C3 offiziell nach DE ?
Ist das der offizielle und sinnvollste Weg über VWE Niederlande -> klick ?
Dann komme ich mit Auto, Kaufvertrag, der VWE-Exportbescheinigung und einer neuen Zulassungsbescheinigung Teil II zuhause an - mehr brauch ich erstmal nicht, richtig? Oder geht das anders besser?
Die reine Transportfrage - also 600 km mit der Corvette abspulen, oder 2x 600 km (80 bzw. 100 km/h)mit Hänger fahren - ist noch offen. Was das kleinere Übel ist muss ich noch abwägen ... driver

Schritt 2: Anmelden in DE und H-Kennzeichen
Da hab ich nun zwei grundsätzlich verschiedene Empfehlungen gehört:
1) lass es von einer Oldtimer-Werkstatt machen, dann klappt das relativ sicher
2) lass es janicht von einer Werkstatt machen, die zocken dich nur ab. -> Datenblatt über TÜV anfordern und selbst zum TÜV schlappen..

Wie sind die Erfahrungen hier im Forum? Was ist der bessere Weg?

Falls jemand aus irgendwelchen Gründen nicht öffentlich ins Forum schreiben will, gerne natürlich auch per PM oder per Telefon.

Viele Grüße,
Micha
  Zitieren
#2
Schritt 1: Selbst fahren. Wenn technisch nicht möglich, Hänger besorgen.
Das Auto ist in der EU und bleibt in der EU. Ausfuhrbescheinigungen werden nicht benötigt.
Nur eben darauf achten, wenn das Auto in den Niederlanden noch nicht angemeldet wurde, die Verzollungsbescheinigung zu bekommen,.

Schritt 2:
---> 1
  Zitieren
#3
Morgen Micha,

FTJ hat recht, wenn das Auto in NL verzollt wurde, wovon ich mal stark ausgehe, dann musst Du nichts mehr machen, außer das Kind nach Deutschland zu schaukeln und die Zulassungsprozedur über Dich ergehen zu lassen.

Datenblatt anfordern, zum TÜV und danach zur Zulassungsstelle. Dass eine Werkstatt Dich abzockt ist nicht unbedingt gesagt, ich würde Dir raten, die Schweinwerfer selbst umzubauen, fürs erste ein paar Klebeschildchen auf den Tacho zu machen, ein Typenschild kriegste auch hin, die VIN kannste auch selbst in den Rahmen klöppeln. Dann gehste zur nächsten TÜV-Hauptstelle und fragste mal ganz dämlich, was denn alles zu machen sei. Wernn Die Dir gleich blöd kommen, würde ich in eine Werkstatt gehen, die sich mit US-Cars auskennen, dürfte dann nicht mehr viel kosten.

Gruß Robert
Der Schwabe, es kann nur einen geben!
  Zitieren
#4
Du hast ja schon geschrieben, dass die Lady in NL angemeldet ist. Normalerweise muss man die Scheinwerfer für die Zulassung in NL schon umgerüstet haben und die VIN graviert der RDW auch schon ein. Schau mal in der holländischen Zulassung, da steht beschrieben, wo die eingravierte VIN steht.
Alex
  Zitieren
#5
Stimmt natürlich, alles in NL gemacht wurde, was die EU-Richtlinien verlangen, muss natürlich nicht mehr gemacht werden Zwinkern

Gruß Robert
Der Schwabe, es kann nur einen geben!
  Zitieren
#6
Hallo,

vielen Dank für die Antworten.
Ja- Scheinwerfer sind schon gemacht, und eine eingehämmerte VIN (die gleiche nummer wie am Fensterholm) ist im Rahmen hab ich bei der Besichtigung auch schon entdeckt.. Liegt wohl daran, dass die C3 ja in Holland schon ca. 1 Jahr offiziell auf der Straße unterwegs ist :)

Gut.. also brauch ich für die offizielle "Überführung" nur
- Kaufvertrag
- VWE-Exportbescheinigung
- Neue Zulassungsbescheinigung Teil II

richtig?

Dann.. das Ding beim TÜV ausfüllen - allerdings, was schreib ich in die Zeile "Motornummer" rein?? Da ist ja ein Austauschmotor drin (crate engine?) Gibts davon auch irgendwo eine Nummer? Oder kann/muss man da auch was reinhämmern??

Gibt es sonst noch spezielle Stolpersteine was das H-Kennzeichen angeht?
Von den Seitenmarkierungsleuchte hab ich schon gehört, das scheint von der Laune des TÜVs abzuhängen.
Bei der C3 sind die gequetschten "Muffler" als "Abgasdämpfer" verbaut... also die Rohre, die so aussehen, wie wenn sie alle 5 cm eingedrückt sind... Problem?
Sonstige Hinweise?

Viele Grüße,
Micha
  Zitieren
#7
.. ins Technikforum verschoben
danke Martin für den Hinweis!
  Zitieren
#8
Damit bist Du im Technikforum vermutlich besser aufgehoben. Aber ja, da steht was ab, was eigentllich nicht abstehen soll...
Viele Grüße, Martin

18436572
  Zitieren
#9
Zitat:Original von emz@
Falls jemand aus irgendwelchen Gründen nicht öffentlich ins Forum schreiben will, gerne natürlich auch per PM oder per Telefon.

Was ist denn das für ein paradoxer Satz????
NATÜRLICH schreibt man seine Meinung hier öffentlich ins Forum, deshalb ist es ja ein Forum.
Wenn ich Geheimniskrämerei will nehme ich ein Blatt Papier und schicke es per Post ...

Kopfschüttel, Sigi
  Zitieren
#10
Hallo Sigi,

danke für den Hinweis, und gut dass Du nicht so denkst - hab auch schon andere(s) erlebt...
Aber egal.

Gibt es noch Hinweise und hilfreiche Tipps zu meinen ursprünglichen Fragen (die Sache mit dem Bild ist ja inwzischen im Technik-Teil geklärt worden.. vielen Dank!) Insbesondere zu der Motornummer!?

Viele Grüße,
Micha
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3: Wie findet ihr diese Angebote? Daedalus 3 3.269 24.06.2018, 09:30
Letzter Beitrag: 78er_pace
  Wechsel von C4 auf C5 - was haltet ihr von dieser C5 turntablefreak 27 3.946 05.09.2016, 13:12
Letzter Beitrag: OlliD
Smile Rosarot freie Meinungen zum kauf bitte wazzap 11 2.969 16.08.2016, 20:10
Letzter Beitrag: Oeli
  Wie kann man nur ... ls3simon 13 2.857 24.03.2016, 11:24
Letzter Beitrag: schlabbefligger
  C3 kaufen - aber wie!? Neiler 58 7.083 23.07.2015, 11:58
Letzter Beitrag: Tigscher

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH