Der LT5 welcher nicht gebaut werden durfte
#21
Hi Sam,
das ist mir schon klar, dass die PS-Zahl und nicht das Motordrehmoment die Beschleunigung vorgibt.
Logo ist der Motor mit 100 PS mehr auch dementsprechend schneller!
Ich wollte damit sagen, dass ich mir bei 500 PS und mehr bei einer Corvette ein Hubraummonster, statt ein Drehzahlmonster vorstelle.
Genau das macht für mich diesen Sportwagen anders, wie alle anderen.

Mein letztes Auto war auch ein 4 Ventiler mit 4 Nockenwellen von denen 2 verstellbar waren.
Er hatte eine Doppelte Steuerkette, die um unendlich viele Gleitschienen in engen Winkeln umgelenkt wurde.
Nach rund 200tkm machte ich die Kette und die oberen Gleitschienen neu,
in der Hoffnung die Steuerzeiten wieder einigermaßen hin bekomme.

Aber weit gefehlt. Ich hatte keine Chance weil die anderen Gleitschienen so dermaßen eingelaufen waren.
Und um an diese zu kommen muss der Motor raus und zerlegt werden, und das war mir dann doch zuviel.

Ich bin von der Einfachheit der Corvette-Motoren so fasziniert, wie du vom Lt5.

Lg. André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#22
Hi Sam


Hier ist noch einer der in Le Mans betrieben wurde



Mfg Jörg King

.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#23
YouTube sei Dank. Habe doch noch das Video gefunden.

https://www.youtube.com/watch?v=X-Z5oOIgv2o
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren
#24
Wurde doch grade erst eingestellt das Ganze ????


Jedenfalls ne reife Leistung, selbst heute noch. Schade, dass er nie gebaut wurde in der Form



VG
Markus
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen!
(Oscar Wilde)
Resultat: LT5-415cui  driver
  Zitieren
#25
Dieser Phase 3 Motor ist schlichtweg phänomenal. Umso fadenscheiniger waren die Begründungen wieso er nicht in Produktion gehen durfte. Es war unter Anderem auch davon die Rede dass sein Steuergerät nicht OBD2 tauglich war und eine Anpassung gemäss Bericht im Buch "Heart of the Beast" rund 1 Million Dollar gekostet hätte. Eigentlich Geld welches GM locker aus der Portokasse nehmen könnte. Die Kunden wären sicherlich bereit gewesen für diesen PS-Kracher auch einen Mehrpreis zu bezahlen, aber für GM war die Vorleistung wohl zu hoch.
Weiter wurde argumentiert dass er die Abgasnormen nicht einhalten konnte, dabei wusste man dass er aufgrund seiner Brennraumform und Ventilsteuerzeiten eigentlich ein sauberer Verbrenner war. Zusätzliche Entwicklungen und Anpassung in Punkto Abgasvorschriften waren ebenfalls in Planung.
Eigenartigerweise war das alles beim C4 LT4 kein Problem gewesen.

Fakt ist, keine der nach der C4 gebauten C5er hätte es mit ihm aufnehmen können. Er wäre mit seiner Kraft und Drehfreude zu übermächtig gewesen. Leider passte er aufgrund seiner Grösse nicht in der Motorraum der C5. Er war offenbar zu hoch. Die Motorhaube hätte man erhöhen müssen.

Das wäre schon eine Traumkombination gewesen. Dieser LT5 in der leichten C5 Z06 Karosserie. Eine Rakete auf Rädern die es zu bezwingen gilt und der Konkurrenz einmal mehr das Fürchten lehrt. Dank seiner Drehzahlgrenze von 7'500 U/min würde er seine echten 300 km/h im 5. Gang locker erreichen. Zwar würde dieser schwere Brocken von Motor ziemlich auf die Vorderachse drücken aber es gäbe sicher Möglichkeiten vorne und hinten auszubalancieren. Wo eine Wille ist, ist bekanntlich auch ein Weg.

Na ja, was solls. Die Geschichte hat ein anderes Ende genommen. Auch wenn GM die Entwicklung vor über 20 Jahren eingestellt hat, so gibt es immer noch einige Tuner welche ihn leidenschaftlich weiter entwickeln.
SAM/CH ZR-1

" Just call me Dr. Z "

The legend has a name: ZR-1

DR.Z/LT5-Performance
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Heckscheiben Heizung geht nicht, Bj. 1990 michael kirsten 3 803 Gestern, 11:57
Letzter Beitrag: michael kirsten
  LS7 + DOHC-Köpfe ... wie beim LT5 = MEGA michael kirsten 10 9.563 21.06.2020, 12:03
Letzter Beitrag: CCRP
  Was bringt wieviel an Mehrleistung beim LT5 SAM/CH ZR-1 47 30.904 26.05.2020, 19:22
Letzter Beitrag: Nr.3
  Fehlercode 41, Motor startet nicht CorvetteBoy 14 10.841 27.03.2020, 08:12
Letzter Beitrag: Thomas ZR-1
  x.x Liter LT5 SAM/CH ZR-1 14 12.822 15.03.2020, 10:26
Letzter Beitrag: SAM/CH ZR-1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH