Camaro ZL1 mit 10gang Automatik?
#11
Bin schon manisch- Car and Driver vermutet stark das der 10Gang Automat
als nächstes in der Z06 kommt!
18 GM Autos sollen damit bestückbar werden.. Yeeah!
Gruss
5XL
  Zitieren
#12
Spätestens mit 10 Gängen machen dann auch die Schalt-Paddles keinen Sinn mehr - wer will schon zig mal ziehen bis man in nennenswert andere Drehzahlbereiche kommt? Die Paddles sind m.E. schon bei 8 Gängen nur noch begrenzt sinnvoll dumdidum
2002 Pontiac Trans Am WS6 Collectors Edition 6spd

MS4 cam | AFR 205 (BTR .660, Ferrea, Morel) | Hooker header | Magnaflow catback | FAST 36# injectors | LS6 intake | Eaton 3.73 diff | Bilstein/Eibach suspension | BMR SFCs, LCAs | Wilwood brakes
  Zitieren
#13
Ach weißt du, es gab im Rennsport in den 60ern Motorräder mit bis zu 14 Gängen, auch das haben die Jungs in den Griff bekommen.

http://www.zweitakte.de/modelle/renn/suzi_rk67_1967.htm

Teils waren die sogar noch mit Vorgelege, so dass mit Fuß und Hand geschaltet wurde (Wer da noch wusste, wo er gerade war?).



Gruß
Ralf

[Bild: osc_logo_klein.gif] [Bild: 10213880zd.jpg]
  Zitieren
#14
Zitat:Original von Ralf. P.
Ach weißt du, es gab im Rennsport in den 60ern Motorräder mit bis zu 14 Gängen....


...gepaart mit 50ccm aus 3 Zylindern, das waren noch richtige mechanische Kunstwerke OK!


https://www.m-m-o.de/index.php/thread/15...aehig-war/
Gruß Karl-Heinz
____________________________________

"Lieber gar keine Freunde als die falschen "

[Bild: 22586606rb.jpg][Bild: 36471350ra.jpg]




  Zitieren
#15
Die brauchten die vielen Gänge auch, weil sie unten raus ein kaum messbares Drehmoment hatten.

Je kleiner der fürs Fahren sinnvoll nutzbare Drehzahlbereich, umso mehr Gänge werden benötigt, um möglichst ständig in diesem Bereich zu sein..

Deswegen ist es für mich auch ein Rätsel, wieso großvolumige hubraum- und drehmomentstarke Motoren soviel Gänge bekommen sollen - es sei denn, für irgendwelche schwachsinnigen Abgas- und Verbrauchszyklen muss wieder eine gesonderte Optimierung gefahren werden.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#16
Von den 10 Gängen sind wahrscheinlich 6 nutzbar und die anderen 4 sind für die Testzyklen entwickelt worden.
Mal sehen wie lange es noch dauert bis wir wieder bei der stufenlosen "DAF-Variomatik" aus den 1960-ern gelandet sind.

Gruß

Reinhard
  Zitieren
#17
Da versuche ich direkt etwas Licht ins Dunkle bringen. Mein Alltagswagen hat eine 9-Gang Automatik mit folgenden Gangreichweiten bezogen auf die Nennleistung:
50
84
121
168
230
278
324
387
464

Wie man also sieht, hat das Fahrzeug sechs Fahrgänge und drei Schongänge. Somit kann ich bei 200km/h mit gemütlichen 2500 u/min im neunten Gang dahinrollen, habe aber bei Bedarf auch richtig schöne Ganganschlüsse. Etwas, was der C6 Z51 / C7 nicht gelingen mag mit dem wirklich blöden Sprung drei auf vier und vier auf fünf.

Bezüglich der Paddles sehe ich ohnehin mittlerweile den Sinn nicht mehr. Die Schaltlogik ist wirklich gut mittlerweile. Insbesondere bei aufgeladenen Motoren kommt hinzu, dass die Automatik einen nicht ins Turboloch fahren lässt. Etwas, was mir bei manuellen Eingriffen ab und an passiert. Manuelles Schalten überfordert im Übrigen jedoch nicht, da es, wie beschrieben, bei sechs Fahrgängen bleibt, wobei der erste eh nur zum Anfahren ist. Bleiben fünf realistische Auswahlen und im Passstraßenbetrieb sind es nur noch vier, zwischen denen ich mich entscheiden muss.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Frage an die Automatik Fahrer Karl-800 23 5.481 30.03.2020, 11:29
Letzter Beitrag: Karl-800
  Camaro ZL1 / 10-Gang - Nordschleife 7:29.60 P.A.J. 6 2.598 23.06.2017, 12:48
Letzter Beitrag: wolfgang s
  Camaro 2011 EU Umbau ( Bremslicht) benötige dringend Hilfe vlothododo 4 1.574 26.04.2017, 11:59
Letzter Beitrag: Ralf. P.
  4L60E Automatik Getriebe (späte C4 - frühe C6) - Service Manual Noplan 1 1.227 20.08.2015, 08:18
Letzter Beitrag: CustosOnLinux
  Porsche PDK im Vergleich zu C6 Automatik Z06FAN 17 2.025 12.11.2014, 13:20
Letzter Beitrag: C1-Matthias

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH