Motor einfach ausgegangen bei hoher Geschwindigkeit
#1
Hallo,
ich habe mit der Z am Samstag meinen zweiten Ausflug gemacht (nach der Winterpause) und bei etwa 300 auf der linken Spur gab es plötzlich die Meldung "ASR rerparieren" und eine Sekunde danach war der Motor aus (Zündung weg). Nach einer Schrecksekunde konnte ich Sie mit viel Glück (und wenig Verkehr Samstags früh) auf einen Parkplatz lenken. Mit Hilfe des ADAC stromlos gemacht und einen Neustart versucht. Der Anlasser lief durch aber keine Zündung.

Weiss jemand ob es wirklich einen Fehler gibt bei dem als Folge die Zündung abgeschaltet wird.

Gruss
Uwe

PS: Ist in eine Werkstatt geschleppt worden ich habe aber noch kein feedback.
  Zitieren
#2
Hallo Uwe,

bei mir lief letzten September ausgerechnet auf der Fahrt zur Jahresinspektion zum Autohaus Steppe folgendes ab :

Im dichten Verkehr bei bei 80 km/h fängt der Motor an unrund zu laufen, als liefe er nur auf 6 oder 7 Zylindern. Zeitgleich leuchtete die Motorwarnlampe und im DIC "ASR Reparieren" auf. Dazu das obligatorische Gebimmel.

Durch Zufall wusste ich, daß die Zündkabel manchmal locker werden und vom Zündstecker abfallen.

Tatsächlich war es so, Zündkabel wieder aufgesteckt , nach Starten des Motors waren Motorwarnlampe und "ASR Reparieren" erloschen aber dafür die Meldung des Defektes von zwei Reifensensoren. Diese Meldung blieb dann.

Auf meine Frage an Herrn Steppe warum bei einem lockeren Zündkabel das ASR betroffen sein soll und dann gleich zwei Reifensensoren defekt werden meinte er nur lakonisch : " Elektronik halt, kann man sich so nicht schlüssig erklären."

Die Zündkabel wurden dann geklebt, da diese öfters abfallen sollen.

Gruß

Reinhard
  Zitieren
#3
Hallo Reinhard,
Jetzt wo Du es sagst bei mir ging kurz vorher auch die Motorlampe an. Ich habe mir nichts dabei gedacht da sie ja gerne Zicken macht wenn sie nach der Winterpause wieder an die Batterie angeschlossen wird. Ich gebe das mal weiter. Sie steht bei Brass in Darmstadt.
Gruss
Uwe
  Zitieren
#4
Zitat: Die Zündkabel wurden dann geklebt, da diese öfters abfallen sollen.

Ja was fahren wir da eigentlich für Klapperkisten? Sind hier Fälle bekannt, dass das bei einer "normalen" C6 auch auftreten kann oder sind die "losen" Zündkabel ein spezifisches Problem der C6 Z06? Was fällt da bitte genau ab? Was sind "Zündstecker"? Verstehe ich nicht. Sprecht ihr von den Kerzensteckern?

Viele nette, vette Grüße
Peter
Hallo-gruen

----------
>>Ein Leben ohne Corvette ist möglich, aber sinnlos<< (Frei nach Loriot und seinem Mops)
----------
  Zitieren
#5
Kerzenstecker! Kurzes Kabel rechte Seite.
Ist bei meiner GS auch passiert!

Gruß Piti
Piti
  Zitieren
#6
Hallo Peter,

das Zündkabel war bei mir vom Kerzenstecker abgefallen. Normal hält das durch Klemmen, die sind aber nicht so belastbar. Bei der Tirol Rundfahrt habe ich von dem Problem erfahren, da war es auf der Anreise auch passiert. Laut Herrn Steppe halten diese Klemmen nicht so gut . Deswegen hat er sie geklebt.

Gruß

Reinhard

PS: Unsere "Klapperkisten" sind wenigstens noch einigermassen reparaturfreundlich und simpel.

Bei den Nobelfabrikaten hast Du meist auch die gleiche Qualität nur hält man da die Klappe.
  Zitieren
#7
Danke Piti! Und danke Reinhard! Prost! Bei Herrn Steppe war ich erst im vergangenen September zum Kundendienst. Werde mal den Sitz dieser Stecker prüfen.

Und außerdem machen unsere Klapperkisten ziemlich viel gute Laune!! Ich will zumindest derzeit keinen anderen Sportwagen vergleichbarer Leistung. Yeeah!

Viele nette, vette Grüße
Peter
Hallo-gruen

----------
>>Ein Leben ohne Corvette ist möglich, aber sinnlos<< (Frei nach Loriot und seinem Mops)
----------
  Zitieren
#8
wegen einem oder 2 Zündkabel geht aber kein Motor aus. Selbst wenn man eine ganze Seite entfernt läuft der Motor zwar wie ein traktor nur auf 4 Zylinder aber er läuft!
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren
#9
Zitat: wegen einem oder 2 Zündkabel geht aber kein Motor aus. Selbst wenn man eine ganze Seite entfernt läuft der Motor zwar wie ein traktor nur auf 4 Zylinder aber er läuft!

Das kann ich kaum glauben... Die Abschaltung könnte ja eine Schutzfunktion sein... Kommen auch keine Fehlermeldungen? Merkt man überhaupt - zumindest im Teillastbereich - wenn z. B. nur ein Zylinder mal ausfällt?

Viele nette, vette Grüße
Peter
Hallo-gruen

----------
>>Ein Leben ohne Corvette ist möglich, aber sinnlos<< (Frei nach Loriot und seinem Mops)
----------
  Zitieren
#10
klar merkt man wenn ein oder zwei ausfallen, so eine Schutzfunktion GIBT ES NICHT die den Motor ausmacht, das wäre ja LEBENSGEFÄHRLICH !!!!

einzig reduzierte Motorleistung gibt es....

stell dir mal vor du überholst grad auf der Landstrasse und es kommt was entgegen und wegen ein paar Fehlzündungen wird der Motor abgestellt????

Ich wette mit dir 1 Kiste Bier das ein LS7 ohne der ganzen linken oder rechten Seite wenn man mit dem Fuss das Gas haltet läuft und man sogar mit Gefühl vor und zurückfahren kann......

soll ich ein Video machen? Teufel
_____________________________________________________________
blue bock racing team
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wo befindet sicher Diagnostecker LS7 Motor betzi 2 904 12.06.2013, 22:03
Letzter Beitrag: Tom V
  K&N High-Flow Luftfilter mehr Leistung wenn Motor darauf abgestimmt? JuergenD 63 17.643 25.03.2013, 14:02
Letzter Beitrag: JuergenD
Smile Passt ein ZR 1 Motor in die Z 06 Nitrox 666 12 3.260 27.12.2012, 17:27
Letzter Beitrag: Rocky00748
  Hoher Ölverbrauch C6 Z06 bei Rennstrecke, Oil Catch? olson 36 6.003 04.12.2012, 13:14
Letzter Beitrag: Wutzer
  Gehört das Ausbrechen bei einer Z06 einfach dazu?? 1baer 41 7.697 25.04.2012, 18:43
Letzter Beitrag: Cougarman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik