Bremsdruck steigt während der Fahrt
#21
Habe im Netz einen Fall gefunden der dem meinem gleicht.

Am Ende waren es bei ihm die Scheiben aus dem Zubehör (ATE) seit dem Wechsel auf Original BMW sind seine Probleme weg.

Vielleicht ist der höhere Reibwert nach der Fahrt ja im normalen Rahmen, da nach dem Abkühlen logischerweise alles wieder leichter geht.
  Zitieren
#22
Hallo

Warum sollten den nur die Vorderraeder hoeheren Reibwert nach der Fahrt haben ?

Glaub ich eher nicht.

Dass die Bremsplaketten bei einigen Autos fester anliegen, wie z.B,. bei der C3, wo hinter den Bremskolben kleine Federn sind, ist ja gewusst, aber das heizt die Scheiben niemals auf gluehend auf.

Bin echt gespannt, was dein Problem beheben wird.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#23
Die ATE Scheiben sind der letzte Dreck.

Habe jetzt TRW drauf, das gleich Spiel. Auch Müll.

Die originalen Scheiben sind um einiges besser.

Das Problem ist die Bremse selber. einfach viel zu klein ausgelegt.

Es gibt noch ein Variante für Behördenfahrzeuge. Da brauchst aber auch die Sättel.

Ansonsten M5 Bremse rein. Da mußt du aber auch die Federbeine wechseln.

Gruß Ingo
  Zitieren
#24
Hi Michi,

momentan ist ja noch völlig unklar, warum die Vorderradbremsen schleifen. Vielleicht hilft dir eine systematische Fehlersuche, das Problem einzukreisen. Ich würde erst mal herausfinden wollen, ob es ein mechanisches oder ein hydraulisches Problem ist.

Dazu misst du unmittelbar nach einer längeren Probefahrt, nach der die Bremsen vorne schleifen, den Bremsdruck direkt am Entlüftungsnippel der Bremszange. Hast du bzw. deine Werkstatt kein Manometer dafür, hilft auch ein Marmeladenglas und ein Stück transparenter Schlauch -- dann tut ihr so als wolltet ihr entlüften und seht ja, ob beim Öffnen der Entlüftungsschraube Bremsflüssigkeit hinaus spritzt oder nicht.

Ist die Bremsleitung drucklos gewesen, hast du es erst einmal mit einem mechanischen Problem zu tun, also Sattel, Kolben, Beläge, Scheiben, das du lösen musst. Es kann sein, dass das ein Folgeproblem ist, weshalb du den Versuch unmittelbar nach der Reparatur wiederholen solltest. Drehen die Vorderräder dann nach 200km Probefahrt frei, aber in 4 Wochen wieder nicht, war es ein Folgeproblem und du musst auf der hydraulischen Seite weiter suchen.

Viele Grüße, Mirko
[Bild: cch_st.png]
  Zitieren
#25
Hallo

Gute Idee, aber da die Vorderraeder ja nur schwer drehen, also noch per Hand drehbar sind, wird nicht viel Druck da sein.
Aber vielleicht kann man ja versuchen, die Bremskloetze per Schraubendreher reinzudruecken. Geht das nicht,fliesst also kein Oel zurueck und so kann sich durch die Hitze Druck aufbauen und eben die Bremskolben zufahren.

mdG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#26
Jetzt kommt dann ein Freund und dann werde ich den direkt aufbocken um mal einen Vergleich zu haben was bei einer warmen Bremse normal ist.

Bosch ist aber auch nicht besser Ingo! Und nun hab ich schon die größere Bremse in meinem als im 525er etc..
(P.S. Ich versuche dich morgen nochmal anzurufen wegen der Fusion Anlage)

Das Problem begann eigentlich auch erst mit den ATE Ceramic Belägen. Werde da auch mal die von BMW kaufen dumdidum
  Zitieren
#27
Bei ihm läuft alles frei, bei mir schleift es selbst nach 3 Kilometern schon ordentlich. Kopfschütteln

Sind aber verschiedene Bereiche nun in der Scheibe, an einem schleift es extrem, an einem anderen wieder gar nicht.

Werde nächste Woche die BMW Scheiben und Beläge montieren und dann mal testen was warm raus kommt.

Mirko das klingt logisch, werde ich nächste Woche auch mal versuchen!
  Zitieren
#28
Hört sich jetzt vielleicht dämlich an aber die Ursache dürften die unteren Querlenker sein.
Dadurch werden deine Scheiben immer wieder defekt.
Du wirst an denen kein Spiel feststellen noch sind sie porös.
Das Aufnahmelager zum Rahmen ist weich geworden.
Ist eigentlich ein altes Problem und hatte schon der e39, e32 ect. ect.
Viele Grüße von Ben





Ich brauch keinen Sex. Das Leben besorgts mir jeden Tag ! Augenrollen
  Zitieren
#29
Du meinst die Hydrolager? Habe ich auch schon gegen die HD Version getauscht besoffen
  Zitieren
#30
Hallo,

habt Ihr denn auch die Metallklammern an den Sätteln mit erneuert?

Wenn die verschlissen sind verkannten die Bremsättel und es passieren doofe Sachen.

Wir verbauen immer Ate bei Bmw und hatten mit der Marke nie Probleme. Mit der Bmw Bremse allerdings schon 2x und da waren die Klammern schuld dran.

Gruß, Ulf
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Neues aus der Abt. Lack & Leder , Heute: Quixx sei Dank! – der Vogelkitt DON 1 1.364 11.10.2013, 13:09
Letzter Beitrag: TommyW.
  Wieviel Grade hat der Konus vom Tierod-end (Gelenkkopf von der Spurstange) für C3? Günther-C3 9 3.436 03.02.2012, 18:39
Letzter Beitrag: mad_mike
  Fährt einer von Euch einen zz502 ??? Jackvette 16 1.682 05.08.2010, 11:22
Letzter Beitrag: Jackvette
Smile Wer fährt alles mit 200 mph Tacho?? Falko 31 4.096 31.07.2008, 10:07
Letzter Beitrag: Christoph Holzinger
  Der Alptraum ohne Funktion nachts auf der Autobahn, Vernetzung CAN Bus VetteRuby 44 4.235 01.01.2008, 14:38
Letzter Beitrag: AK

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH