Endlich ZKD wechsel...
#1
Hey Gemeinde! Aufgrund sämtlicher Anzeichen ( Unrunder Leerlauf, 2,5 liter kühlwasserverlust im Expansionsgefäß, beim Entlüften stellte ich endlos kleinste bläßchen fest) hab ich jetzt kein bock mehr auf herumdoktern! Ergo, zkd-kit von fel-pro, zk-schrauben eben geordert. Werkstatthandbuch bekomme ich. Da sollte alle Drehmomente und Drehwinkel sämtlicher schrauben drin stehen. Soweit so gut. Frage: Kühlwasser glysantin g48, selikathaltig. (für alu und guss) möglich? (Hab da noch 5ltr konzentrat übrig) sonst hau ich es weg. Köpfe werden geplant.. ventilschaftdichtung kommt neu wenn nötig. Grüße
  Zitieren
#2
BASF G48 nehme ich auch!
Ventilschaftdichtungen unbedingt machen, die fallen schon beim angucken auseinander.
Dann brauchst Du noch Schraubendichtung -nicht Sicherung- und das mitgelieferte RTV reicht auch nicht für die "Wall of China".
I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#3
Wall of China.. meinst sicher die front und rückdichtung (zur spritzwand) am manifold zum motorblock, richtig? Frage: welches schraubendichtmittel ist empfehlenswert? Muss nur an die manifold intake schrauben, oder? Besten dank! Morgen fange ich mal ganz locker mit dem zerlegen an. Stress mach ich mir da nicht
  Zitieren
#4
Achja. Die ventilschaftdichtung sollte beim fel-pro gasket kit laut bild dabei sein. Danke für die info zum g48. Grüße
  Zitieren
#5
Zylinder 7...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#6
..hat sich gelohnt. Ventilschaftdichtung sind alle defekt... hab die köpfe jetzt zum motorenbauer gegeben. Abdrücken, planen, ventile einschleifen...


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#7
Hallo,

ich beobachte deinen Thread gespannt, mir steht leider auch ein ZKD-wechsel an.

Darf ich mir von dir paar Foto´s wünschen?
Paar Tipps und Tricks wie du vorgegangen bist ist sicher für einige User hier auch sehr interessant!

Hast du dir mit dem Motorenbauer was ausgehandelt oder geht dieser rein nach Arbeitsstunden? :)

Lg

ibo
  Zitieren
#8
Ja gerne. Heut hab ich die hydros (roller lifters) mit einen zughammer für hydros entfernt. Die sitzen gern bissel fest durch ölverkokung am unterem ende zur nockenwelle. Die hydros kommen gleich neu, wenn schon mal alles offen ist. Die kolben hab ich mal mit wd40 und feinem schleifvlies gesäubert. Den motorblock auch peinlichst genau von dichtungsresten der alten zkd gesäubert. Dafür einen cerankochfeldschaber nehmen. Anschließend auch wieder schleifvlies. Nur kein sandpapier. Logisch.. Dann die gewinde im motorblock reinigen und nachschneiden mit gewinde Schneider. Die fel-pro dichtungen sind auch pünktlich gekommen. Im set waren auch die schaftdichtungen für die Ventile. Auslass und Einlassdichtung sind verschieden. Diese info gab ich der motorinst, die nun auch meine köpf hat mit. Planen kostet 54€ pro Kopf, Ventil einschleifen, Dichtigkeitsprüfung 7€ pro Ventil. Ich habe vorher alle Ventile noch selber gezogen mit einem ventilfederspanner und entsprechend markiert ,,to keep organized“... ca. 60% der alten ventilschaftdichtungen war defekt... sieht man dann auch sofort auf den unterseiten der ventile, dass da öl gesabbert kommt. Weiter bin ich noch nicht.. es folgt köpfe lackieren, ansaugspinne reinigen. Köpfe montieren mit neuen kopfschrauben , welche jeweils mit motordichtmasse eingekleistert. ARBEITSSCHRITTE: Riemen lösen. Aufmalen wie er lief.. Airpump lösen. Lima lösen. Klima lösen und weghängen. Platzschafen. Servo lösen. Plenum, intake wegbauen. Ordentliches torx t40 dafür haben..Alle stecker und unterdruckleitungen weg. Wasser ablassen. Sensor unter krümmer rechts im motorblock entfernen, dass fast alles kühlwasser raus kommt. Corvette front max. Anstellen mit wagenheber unter achse. Das erleichtert den rücken. Benzinleitungen lösen (es läuft nur der Sprit aus der fuelrail.).. Wasserleitungen, airpumprotz lösen. Kerzen raus und Krümmer ab .
Zündkabel ab. MOTOR AUF OT ZYLINDER 1 stellen. VERTEILER AB. Dann 12 schrauben lösen an ansaugspinne und runter. Ventildeckel ab. KÖPFE RUNTER. SCHRAUBEN LÖSEN IN UMGEKEHRTER ANZUG ANORDNUNG. D.H. VON AUßEN NACH INNEN.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#9
Kipphebel und stößel stangen vor kopf Demontage noch entfernen und markieren, was wo hin kam... Erst die kipper der geschlossenen Ventile gelöst, dann nochmal 360 grad die kurbelwelle bis wieder Zylinder 1 ot gedreht, dann die restlichen kipper gelöst.
  Zitieren
#10
Tip: wenn auto front aufgebockt ist, dann räder ab. Das schafft platz und erleichtert wie gesagt den rücken beim schrauben... und der sprit läuft nicht vom tank nach vorne...
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Endlich H Kennzeichen goldi 28 1.736 13.08.2017, 11:27
Letzter Beitrag: usc-driver
  Kosten WaPu und ZKD ersetzen CH the-transporter 37 3.573 04.08.2016, 21:08
Letzter Beitrag: Vette1981er
Smile Kupplung wechsel C4 95er vette 36 13 2.893 29.10.2015, 20:04
Letzter Beitrag: Gerda
  Wechsel des oberen Kugelgelenks spider 12 1.487 07.06.2015, 09:50
Letzter Beitrag: goldi
  Wechsel von 2,59 auf 3.08 Differ. corvette co4 35 3.179 06.11.2014, 20:06
Letzter Beitrag: ermi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik