Fahrt Ihr mit Ersatzrad?
#1
Hallo Leute, fahrt Ihr mit dem Ersatzrad unter dem Tank oder ohne? Ich habe mal gelesen, dass es für die Stabilität und Gewichtsverteilung wichtig sei und man stets mit Ersatzrad fahren sollte - auf der anderen Seite: Benutzen könnte ich meines eh' nicht (platt und Reifen von 1978!) und ein paar Kilo leichter zu fahren kann letztlich auch nicht schaden.

Wie seht Ihr das?
Strictly C3
  Zitieren
#2
Ich fahre mit dem noch originalen Rad/Reifen. Vielleicht hilft es, wenn mal jemand auffahren sollte.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#3
Ich hab´ mein originales Ersatzrad in der Garage eingelagert, mir ein einzelnes Rallywheel besorgt und mit einem neuen Reifen versehen. Da hab´ ich in meiner Ersatzradwanne immer dabei (in der Hoffnung, daß ich es nie brauchen werde!

Gruß...
René

P. S.: Das Thema mit dem "Heckaufprallschutz" hab´ ich auch schon gehört... klingt plausibel! Gewichtsverteilung sollte (zumindest beim Small Block) kein so wesentliches Thema sein... positiv darauf einwirken kann das Ersatzrad natürlich schon!
  Zitieren
#4
Das Ersatzrad dürfte unter die Hinterachse rutschen, wenn es einen Heckaufprall gibt. Ich glaube aber, ich habe den Hinweis "besser mit!" sogar in der Originalbedienungsanleitung zum Auto gelesen. Wenn ich die Tage meine Reifen erneuern lasse, werde ich einen alten draufziehen lassen - immer noch 25 Jahre jünger als der Original-Ersatzreifen selbst...
Strictly C3
  Zitieren
#5
Ich schaue auch immer danach, dass das Ersatzrad mit einem noch passablen
Reifen beim Reifenwechsel bestückt wird.
Die Vorteile ein Ersatzrad mitzuführen überwiegen evtl. Nachteile.

Gruß
Raimund
mens agitat molem - oder ein V8


[Bild: 24765907sg.jpg]
  Zitieren
#6
Moin,

mir ist vor einigen Monaten vorne rechts, auf der Autobahn, ein Reifen geplatzt.
Naja, gottseidank ist nix passiert.
Ich hatte mir vorher über das Ersatzrad keine Gedanken gemacht.
Das Ersatzrad war uralt und platt wie eine Nordseescholle.
Alles kein Problem.....habe dann die tapferen gelben Helferlein angerufen.

Nun das Problem! Wir konnten die alte Dame nicht auf den Kipper ziehen da die Schnauze zu tief lag.
Der Mann vom ADAC ist dann mit dem Ersatzrad losgefahren und hat irgendwo ein Pannenspray besorgt.
Das hielt dann so einigermaßen.

Nachdem wir das Rad montiert hatten konnte die Vette auf den Hänger gezogen werden. Ohne Ersatzrad wäre das nicht möglich gewesen !

beste Grüße

Claus
  Zitieren
#7
Hallo

Dabei wegen Aufprallschutz.

Ansonsten Pannenspray und diese Reparaturkits, die super funzen.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#8
Ich fahre auch mit Ersatzrad.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren
#9
Immer dabei Feixen
Gruß

Frank

Eigentlich fahr ich lieber driver als zu schrauben Grübeln
  Zitieren
#10
Ersatzrad habe ich auch immer dabei plus Pannenspray.
Grüße
Andreas
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  68er Tri Power fährt nicht geradeaus hjwickert 19 1.376 05.12.2017, 10:10
Letzter Beitrag: Hermann
  Habt Ihr euch mal überlegt,... Le Corvettier 10 3.067 03.10.2017, 16:48
Letzter Beitrag: Daniel-NRW
  82er - Motor springt an, hält keine Drehzahl nach längerer Fahrt Indy_Juergen 3 439 24.09.2017, 10:03
Letzter Beitrag: Murphy0515
  C3 ölt I: Wisst Ihr, wo ich diese Servoschläuche bekomme? Daniel-NRW 9 1.061 13.12.2016, 18:17
Letzter Beitrag: Daniel-NRW
  C3 fährt nicht sofort los Bobo1964 15 1.186 16.07.2016, 10:11
Letzter Beitrag: Havanna

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik