T-Hooks, Schäkel oder Bandschlingen zur Sicherung auf dem Hänger?
#1
Da mir das Wetter aktuell die Abholung auf eigener Achse gefährdet, überlege ich die Vette auf dem Hänger abzuholen. Darauf muss ich sie ordentlich sichern. Dies würde ich gerne mit den Sicherungslaschen machen, in die man die T-Hooks einhängen soll. Da ich nicht den Zeitdruck eines Abschleppunternehmens habe könnte ich auch Schraubschäkel verwenden oder (wenn die Kanten das Ding nicht aufschneiden) eine massive Bandschlinge durchziehen.

T-Hooks: Gibt's in den USA https://www.awdirect.com/tie-down-hooks-...-hardware/ , in Deutschland evtl. unter einem anderen Namen?

Schäkel: Welche Stärke bekomme ich durch die Ösen durch?

Bandschlinge: Muss ich die Bandschlinge vor etwaigen scharfen Kanten schützen, wenn ja wie? Reicht Panzerband?
Stefan
  Zitieren
#2
Hallo,

verwende einfach das Zurrzeug, welches Dir der Hängervermieter mitgibt.
Ich mach das immer so:

http://fs5.directupload.net/images/171108/kj38fai2.jpg



[Bild: kj38fai2_jpg.htm]
Bye !

Erik
  Zitieren
#3
Ich verlade und sichere alle meine Autos am Hänger so wie auf den Fotos. Es sind Standard Radgurte welche in einer Schleife um das Rad gelegt und dann gespannt werden. Wenn Du einen Kipper als Hänger hast, pass auf den Rampenwinkel auf. Bei meinem Kipper muss ich den Rampenwinkel per Schalungstafeln korrigieren, da ich mir sonst die Spoilerlippe abfahren würde.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
  Zitieren
#4
....netter Anhänger ! Was ist das für ein Hersteller und welches Modell? Was hat der gekostet??
Bye !

Erik
  Zitieren
#5
Vielen Dank für die Infos, damit habe ich mal bei Punzmann angerufen und bin bei diesem Modell http://www.anhaenger-punzmann.de/?Vermie...dem-405001 mit zusätzlich Verzurrgerät gelandet. T-Hooks hat er nicht, also Spanngurte um die Räder. Aus meiner Motorradzeit bin ich es halt gewöhnt, die Kisten runterzuspannen, damit sie nicht wippen, aber das brauchts wohl bei Autos nicht.

Die offenen Hänger haben eine Winde, die geschlossenen haben Rampen und sind vom Winkel her flacher. Ggf. muss ich halt mit Holzbalken aufdoppeln wegen dem Rampenwinkel.
Stefan
  Zitieren
#6
(08.11.2017, 13:50)Schieby schrieb: ....netter Anhänger ! Was ist das für ein Hersteller und welches Modell? Was hat der gekostet??
Es ist ein Pongraz L-AT 400. Wie bereits erwähnt ist es ein Kipper. Den habe ich gekauft um meinen Clubsport Racer (Alfa Brera) zu transportieren. Listenpreis in 2014 wäre € 3.6k gewesen, für € 3k habe ich dann gekauft. Er ist verzinkt, hat eine Winde und ein super Fahrgestell. Fährt leer und beladen einwandfrei. Grundsätzlich gehen sich auch tiefe Autos gut aus zum verladen, aber die C4 ist hier etwas eigenartig proportioniert, so dass mit dem Standardrampenwinkel die Spoilerlippe abgefahren wird. Somit habe ich heuer als Provisorium Schalungstafeln mitgeführt damit die Rampen länger werden. Im nächsten Jahr jedoch werde ich den Hänger umbauen damit er nicht so weit aufkippt, sowie die OEM Rampen in der Länge verdoppeln. Dann sollte auch die C4 problemlos zu verladen sein.

Anbei noch ein Bild in gekipptem Zustand mit meinem Brera im Vordergrund.

LG Christian


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#7
(08.11.2017, 14:00)CologneCruiser schrieb: Vielen Dank für die Infos, damit habe ich mal bei Punzmann angerufen und bin bei diesem Modell http://www.anhaenger-punzmann.de/?Vermie...dem-405001 mit zusätzlich Verzurrgerät gelandet. T-Hooks hat er nicht, also Spanngurte um die Räder. Aus meiner Motorradzeit bin ich es halt gewöhnt, die Kisten runterzuspannen, damit sie nicht wippen, aber das brauchts wohl bei Autos nicht.

Die offenen Hänger haben eine Winde, die geschlossenen haben Rampen und sind vom Winkel her flacher. Ggf. muss ich halt mit Holzbalken aufdoppeln wegen dem Rampenwinkel.

Viele Wege sind zielführend beim Verzurren. Mir wurde es so empfohlen wie auf meinen Fotos dargestellt und damit fahre ich schon lange sehr gut und sicher. Wippen wird das Auto ob seiner Federung in jedem Fall. Wichtig ist halt, dass sich die Schwingungen aus Hänger und Fahrzeug nicht aufschaukeln können, so dass sich das Auto ggfls. nicht selbstständig vom Hänger runter wippen kann. Daher ist es wichtig, alle 4 Räder zu sichern. Manche sichern durch die Felgen durch, andere Spannen über die Querlenker oder andere feste Bauteile am Fahrzeug. Ich umklammere immer die Räder, das funktioniert bei jedem Fahrzeug perfekt und somit braucht man nicht groß suchen und fummeln damit man ausreichend feste Bauteile am Fahrzeug findet zum verzurren.

Wichtig ist halt üben, üben und nochmal üben, damit man den Umgang mit dem Gurtzeug gewöhnt.

LG Christian
  Zitieren
#8
(08.11.2017, 10:59)Schieby schrieb: Hallo,

verwende einfach das Zurrzeug, welches Dir der Hängervermieter mitgibt.
Ich mach das immer so:

http://fs5.directupload.net/images/171108/kj38fai2.jpg



[Bild: kj38fai2_jpg.htm]


Nicht gut -  die Knarre ist nicht geschloßen und somit nicht gesichert!
Importservice im Sammelcontainer für große, schwere, sperrige Teile, und natürlich Fahrzeuge aus den USA -> http://www.usa-importservice.de
  Zitieren
#9
Zitat:Manche sichern durch die Felgen durch, andere Spannen über die Querlenker oder andere feste Bauteile am Fahrzeug.

Beides ist mehr oder weniger schlecht. Durch die Felgen festmachen hinterlässt meistens Zurrspuren auf den Felgen. Bei Befestigung von Querlenker & Co  kann der Spanngurt bei plötzlicher Belastung beim Ausfedern reissen.

Reifengurte sind besser.
  Zitieren
#10
Die C4 hat ja wunderschöne Laschen um die Karre nach unten zu spannen, da macht man sich auch die Felgen nicht kaputt. Naja, aktuell bin ich eh am überlegen ob ich sie selbst transportiere. Schau ma mal.
Stefan
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  1995er Corvette C4 Coupe Automatik in Polo-Green – hier warten oder drüben kaufen? CologneCruiser 64 8.606 01.08.2017, 16:31
Letzter Beitrag: CologneCruiser
  corvette startet öfter nur wenn ich mit dem Gaspedal nach helfe nrwmachine 10 808 28.07.2017, 13:47
Letzter Beitrag: nrwmachine
  Sicherung - Crank Fuse Schieby 0 267 12.07.2017, 07:41
Letzter Beitrag: Schieby
  alternative zur Airtex Kraftstoffpumpe duck914 1 326 04.05.2017, 19:49
Letzter Beitrag: Sadibaer
  Sicherung Nr.15 YouKnowMO 3 515 05.02.2017, 01:12
Letzter Beitrag: YouKnowMO

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- HeurichClassics
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik