C2 über den Winter aufbocken um Standplatten zu vermeiden
#1
Hallo,
ich habe in einem alten Beitrag hier gelesen, dass man die C2 nicht auf längere Zeit aufbocken soll.
Wie ist eure Meinung dazu??
Ich habe meine nur auf der ersten Stufe der Unterstellböcke angehoben, das heißt das die Reifen noch am Boden stehn, aber großteils des Gewichts auf den Unterstellböcken lastet.
Hat jemand schon wegen sowas Probleme am Rahmen bekommen??
Bitte um Info.
Gruss Günter
Traue keinem der fünf Tage ununterbrochen blutet und danach immer noch lebt Großes Grinsen
  Zitieren
#2
Hi,

also der Rahmen meiner C2 Cabrio ist nicht der Stabilste.

Wenn ich das Auto verschränke (mit nur einem Rad auf den Bordstein oder nur vorne einseitig mit dem Wagenheber anhebe), kann man an den Türspaltmaßen schon eine gewisse Bewegung feststellen - meiner C2 würde ich ein dauerhaftes Aufbocken nicht zumuten.

Gruß Thomas
  Zitieren
#3
3 Bar Luftdruck auf die Reifen für den Winter würde ich machen und das Aufbocken vergessen.
  Zitieren
#4
(11.03.2018, 13:46)Hermann schrieb: 3 Bar Luftdruck auf die Reifen für den Winter würde ich machen und das Aufbocken vergessen.

Und auf Hartschaum, passiert gar nix.......
Früher war mehr Lametta....
  Zitieren
#5
ich hab mir sowas gebaut.

[Bild: 32065665av.jpg]
Gruß aus dem Harz

[Bild: 32048563hz.jpg]
  Zitieren
#6
Selbst wenn man die 3 bar mal vergißt, passiert nichts. Ich mach das nie, da ich bei trockenen, salzfreien Straßen an sonnigen Tagen im Winter immer mal wieder eine große Runde fahre, um alle Flüssigkeiten richtig warm zu bekommen. MMn das Beste, was man dem Oldtimer zukommen lassen kann.

Gruß

Edgar
[Bild: 28743911oi.jpg]
  Zitieren
#7
Das Problem ist, wirklich salzfreie Straßen zu haben.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1512.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#8
(11.03.2018, 14:20)Split schrieb:
(11.03.2018, 13:46)Hermann schrieb: 3 Bar Luftdruck auf die Reifen für den Winter würde ich machen und das Aufbocken vergessen.

Und auf Hartschaum, passiert gar nix.......

Ohne Hartschaum passiert aber auch nix. Großes Grinsen
  Zitieren
#9
Hallo,
also ich vermeide Aufbocken über längere Zeit immer!
Auch wenn ich am schrauben bin und die Vette den ganzen Winter ohne Räder auf der Grube steht,
stelle ich zusätzlich zu den Stützen an den Wagenheberaufnahmen immer Holzstücke unter die unteren Querlenker, damit die Halbachsen eingefedert sind.
Kommt dann etwa auf das gleiche heraus, wie das was sich INJA gebastelt hat. (Nur halt nicht so schön)

Man zieht ja die Querlenker immer in eingefedertem Zustand an, um zu vermeiden
dass die Gummilager nicht verdreht und auf Spannung sind.

Bockt man sie aber auf, dann passiert aber genau das!
Und wenn man sie dann noch über Monate so verspannt stehen lässt, 
sind schnell mal die Gummilager hinüber.

Bei Polybuchsen hat man diese Probleme nicht mehr.
Außer am Stoßdämpfer, da dieser auch solche Gummilager hat...

Gruß André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#10
Muss mir grad vorstellen, was passiert wenn INJA nach dem Winter vergessen hat, die Räder draufzuschrauben, und mit den Stützen losfährt...
Fühlt sich dann wohl wie ein standplatten an. sich vor Lachen auf dem Boden wälzen King sich vor Lachen auf dem Boden wälzen
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C2 für den V10BOY V10BOY 908 178.533 22.05.2018, 08:07
Letzter Beitrag: Dr. Seltsam
  Der lange Winter war schuld ........ Langeweile Dr. Seltsam 18 2.275 09.04.2018, 20:12
Letzter Beitrag: Futurich
  Automatik "knallt" den ersten Gang rein Polanski 6 1.858 19.06.2017, 08:11
Letzter Beitrag: Polanski
  C2 Wie den Tagesmilenzähler gängiger machen GWC371 3 1.167 18.04.2017, 06:53
Letzter Beitrag: GWC371
  '66 Corvette BB in den USA - meine Erfahrungen Noplan 5 1.547 20.02.2014, 10:57
Letzter Beitrag: Noplan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik