Ölwanne abdichten
#1
Nachdem meine Lady etwas feucht ist untenrum, und eine defekte obere Ölwannenabdichtung diagnostiziert werden konnte, werde ich das in den nächsten Tagen angehen.
Nach Besichtigung und Recherche ergibt sich, das die obere Ölwanne nur dann abgenommen werden kann, wenn der Achsträger abgesenkt wird.  Kopfschütteln
Wahrscheinlich muß auch das Lenkgetriebe weg um an alle Schrauben zu kommen.

Aufgrund des Alters der C5 wird das ja sicher hier schon einmal jemand erledigt haben.
Meine Frage ist, welche Schrauben müssen/sollen ersetzt werden und dürfen nicht wiederverwendet werden?

Gibt es sinnvollerweise etwas das gleich mitgewechselt werden sollte, wenn da vorne alles zerissen ist??  [Bild: gruebel.gif]
Bis auf Ölverlust habe ich zwar keine Probleme, aber das Alter.........

Vielen Dank für euren Input
Daniel
  Zitieren
#2
was mir dazu spontan einfällt ohne Anspruch auf Vollständigkeit:

wenn Du das Lenkgetriebe rausnehmen musst (weiß nicht ob das tatsächlich so ist) solltest Du auf jeden Fall den Balancer genau untersuchen.
Um den zu wechseln muss nämlich das Lenkgetriebe ohnehin weg und der geht schon mal gerne kaputt.
Man sieht es am Eiern oder halt daran dass er entweder Richtung Lenkgetriebe oder Richtung Steuerdeckel gewandert ist.


Dazu findest du viel Lesestoff....
Gruß
Thomas
Die schlimmsten Momente im Leben eines Mannes: Job weg, Frau weg, Kratzer im Lack...
  Zitieren
#3
Hallo,
Das Lenkgetriebe kann drinne bleiben.
Hier hab ich es mal beschrieben...
http://www.corvetteforum.de/showthread.p...endichtung


Gruß André
LS7 powered by CCRP  Teufel
  Zitieren
#4
Ok, Danke
Balancer werde ich checken vor dem Zerlegen, dann noch Sichtcheck, gute Idee.
Wenns nur mit dem lösen der oberen Querlenker geht, ists natürlich gut.


Werde berichten!
  Zitieren
#5
Bei mir steht die Arbeit auch an, entweder dieses oder spätestens nächstes Wochenende werde ich mich dran setzen. Ich werde zusätzlich den Balancer und Steuerdeckeldichtung machen. Alle Teile habe ich soweit schon, wollte dazu den Achsträger absenken und den Motor von oben stützen.
  Zitieren
#6
Habs letztes WE endlich geschafft, habe auch gleich die Steuerdeckeldichtung und Balancer getauscht.  Vom zeitlichen Aufwand her habe ich mich einwenig verschätzt aber nun ist da unten erstmal Ruhe.

Falls es auch jemand vor hat, hier paar Bilder dazu. Den Motor habe ich von oben gestützt und dann den Achsträger abgelassen. Die Balancer Schraube ging erst nach erhitzen und einem Schlagschrauber raus. Beim Automatik muss man noch den Motor gegen das Durchdrehen sperren, dazu habe ich auf die Schnelle mir was gebastelt und durchs Serviceloch gesteckt.

[Bild: 20180505_170603.jpg]

[Bild: 20180506_123732.jpg]

[Bild: 20180506_124659.jpg]

[Bild: 20180506_123407.jpg]
  Zitieren
#7
Hallo Leidensgenosse, habs auch erledigt, Balancer war bei mir allerdings ok.
Lenkung war trotzdem irgendwie im Weg  Kopfschütteln naja ist ja kaum Mehrarbeit.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#8
Bin grad am überlegen ob ich den Lappen weggenommen habe  sich vor Lachen auf dem Boden wälzen


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  suche Öltemperaturfühler für Ölwanne LS1 elhomer 8 1.831 02.12.2015, 14:21
Letzter Beitrag: elhomer
  vordere blattferder drückt gegen ölwanne??? tho-we 5 1.027 02.03.2012, 22:28
Letzter Beitrag: mad_mike
  Heckscheibe in C5 Cabrio abdichten guenther 14 2.921 19.10.2011, 08:24
Letzter Beitrag: guenther
Tongue Metalspäne in der Ölwanne Gomez 20 4.001 19.07.2010, 11:33
Letzter Beitrag: thocar
  Große Ölwanne am Aut-Getriebe ? Erwin 1 1.706 30.06.2005, 10:19
Letzter Beitrag: Erwin

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik