Suche C4 - Baujahre und Unterhaltskosten Euro2 vs. H-Zulassung
#1
Hallo,

ich erwäge gerade mir eine zweite Vette zu kaufen.
Ich dachte an ein C4 Cabrio mit H-Zulassung unterhalb 15.000 Euro.
Die Front und die Armaturen der Facelift Modelle gefallen mir besser, aber die sind dann zu jung für eine H-Zulassung...
Könnt Ihr sagen, wie hoch die Unterhaltskosten für eine Euro2 mit Teilkasko im Vergleich zu einer mit H-Zulassung sind?

Welches Baujahr ist das beste bei der C4 und worauf muss man achten?
Ich habe mir schon einmal den C4 Buyers Guide bestellt...

LG

Andreas
  Zitieren
#2
Hallo Andreas,

das beste Bauhjahr ist automatisch jenes, in dem man eine C4 im besten Zustand findetZwink

Im Ernst, pauschal kann man das nicht sagen, da jeder je nach Vorlieben unterschiedliche Prämissen beim C4-Kauf hat.
Die späteren Baujahre ab MJ94 können, falls noch nicht geschehen, mittels Abgasgutachten einfach auf  Euro2 umgeschlüsselt werden und haben einen etwas besser verarbeiteten Innenraum samt Airbags.
Bis MJ 1990 gab es dafür die Vor-Facelift Außenform, die für Viele ihren Reiz hat. Nur im Modelljahr 90 gab es außerdem die alte Form sogar bereits mit neuem Cockpit.
Dafür im MJ91 die Facelift-Außenform mit altem L98 Motor.
MJ92 und 93 hab bereits den LT1 Motor,  dafür noch mit etwas problematischerem Optispark ohne Entlüftung.
Exklusiv im Modelljahr 96 gab es den LT4 mit 330PS usw. etc.
Was das BESTE Baujahr ist, kann man also unmöglich sagen, es kommt darauf an, was einem persönlich wichtig ist

Sehr viel ist eben Geschmackssache und besonders groß ist der Markt an guten C4ren in Deutschland wahrlich nicht, als das man sich seine Traumkombination an Farbe, Baujahr und Ausstattung einfach aussuchen könnte.

Wenn außerdem die paar hundert Euro Unterschied im Unterhalt zwischen C4 mit H und C4 mit Euro2 den ausschlaggebenden Faktor für die Anschaffung darstellen sollten, würde ich aber vielleicht nochmal darüber nachdenken, ob man sich eine weitere Corvette anlacht.
Mit deinem Budget wird es schon sehr knapp, ein wirklich gutes C4 Cabrio zu finden, mit H erst recht.

Ich würde erstmal schauen, was der Markt so hergibt, wenn es eine ganz bestimmte C4 sein soll, kann es nämlich Monate oder gar Jahre dauern, bis die einem über den Weg läuft.

In diesem Sinne, viel Erfolg bei der Suche!

Gruß,
Jörg
  Zitieren
#3
Hallo Andreas
die Convertible C4 die du möchtest gab es dann ja nur 3 Jahre wenn sie H Kennzeichen haben soll.
Von 86 - 88  sonst kein H
In den 3 Jahren wurden 25347 Cabrios gebaut, alle mit dem schönen Heck mit Knick.
Vermutlich alle mit L98 Motor außer die ab 87 erhältlichen Callaway mit Turbo Motoren mit 345 PS.
1988 dann auch mit 382 Callaway PS. Die wird es für dein Budget aber nicht geben. Es gab nur knapp 350 Stück bis Bj. 88 davon 63 Cabrios in 87 
In 88 gab es noch als Highlight das 35 Jahre Geburtstags Anniversary Modell mit Zweifarbenlack, weißen Ledersitzen und
vielen speziellen Emblemen das ganze wiederum alles aber nur als Coupe. 
Modifizierungen gab es in den Jahren an der Stößelsteuerung diese dann über Rollen, Bremsen hier Handbremse auf Scheibe statt auf Trommel , Reifendruckkontrollsystem, dies  hatte aber oft Falschmeldungen und war nicht ausgereift.
Alles neuere nach Bj. 88 hat kein H und auch kein Facelift die kannst du kaufen musst aber auf das H warten
bzw.  das dann nach Kauf der C4 prüfen und eintragen lassen wenn es dann mit dem Baujahr nach 30 Jahren möglich ist.
Gruß Wolfgang
animierte C4   :Burnout      C4  84 - 89 Gauge Cluster Doc
  Zitieren
#4
Für den Fall, dass Du das nicht weißt

Auch ohne H kommt man in den Genuss einer günstigeren Classic Car Versicherung, solange das Auto mindestens 20 Jahre alt ist. Alltagsfahrzeug und Garage sind dabei Grundvoraussetzung. Nicht jede Classic Car Versicherung versichert ab einem Fahrzeugalter von 20 Jahren, einige erst ab 25. ADAC Classic Car ab 20 Jahre wenn Du Mitglied bist. Kilometerbegrenzung jährlich 6000 wenn ich es richtig im Kopf habe. Zustandsnote 2- oder besser.

Steuer mit Euro 2 ca 430 Euro gegenüber 191 mit H Kennzeichen. Steuer mit Euro 1 sind happige 877 Euro

Meine C4 kostet Versicherung als Classic Car mit Vollkasko etwas über 400 Euro im Jahr (Zustandsnote 2, Wert ca 15.000.-)

Nachtrag: normal versichert kann man die Kosten schlecht sagen, rechne aber mal mit 600 Euro im Jahr mit Teilkasko.

Gruß, Chris
  Zitieren
#5
... oder die zweite Corvette mit Saisonkennzeichen. 
Ich zahle so für meine 96er von April bis Oktober Euro 250,00 für Steuern und Euro 304,20 für Versicherung.

Grüße,
Jens
  Zitieren
#6
(16.04.2018, 07:23)cc1996 schrieb: ... oder die zweite Corvette mit Saisonkennzeichen. 
Ich zahle so für meine 96er von April bis Oktober Euro 250,00 für Steuern und Euro 304,20 für Versicherung.

Grüße,
Jens

Hallo Jens,

darf man fragen wo und wie du deine 96er versichert hast? Vollkasko oder Teilkasko?

Saisonkennzeichen ist bei meiner 95er genauso, meine Versicherung ist allerdings etwas teuerer, ist jedoch Vollkasko für Oldtimer/Youngtimer/Exoten.

Grüße,
Jörg
  Zitieren
#7
Hallo,

ich danke Euch für die aufschlussreichen Antworten!
Prinzipiell kann ich mir auch eine späte C4 mit Euro2 und Saison Zulassung leisten.
Ich mag eher schlichte Farben und Originalität.

Allerdings gefallen mir die originalen Felgen nicht sonderlich. Bei einer nicht H-Zulassung müsste ich da mehr Freiraum haben, oder?

Mit Euro2 komme ich aber nicht in die Umweltzonen von Grossstätten, richtig?

LG

Andreas
  Zitieren
#8
Stand JETZT kommt man in die Großstädte (Ich wohne ja selbst in Stuttgart), Benziner ab Schadstoffnorm Euro1 bekommen ja die Grüne Plakette. Das kann aber in ein paar Jahren wieder anders aussehen.
[Bild: 26807507qj.jpg]

91 Corvette C4
73 Firebird Formula 400
  Zitieren
#9
(16.04.2018, 19:18)Convertible1970 schrieb: Allerdings gefallen mir die originalen Felgen nicht sonderlich. Bei einer nicht H-Zulassung müsste ich da mehr Freiraum haben, oder?
Alles, was bis zu 10 Jahren nach Erstzulassung bereits auf dem Markt war und hätte verbaut werden können, gilt als zeitgenössisches Zubehör und ist damit eigentlich auch H-fähig.
Auf einer 88er C4 sind somit z.B. Felgen einer 98er C5 theoretisch möglich, oder auch Zubehörfelgen, welche bis '98 erhältlich waren.
Technisch muss es natürlich trotzdem passen, was damals wegen fehlender Reifenabdeckung, zu geringer Traglast oder ungenügender Freigängigkeit nicht erlaubt war, geht auch heute nicht, zeitgenössisch hin oder her.
Viel Auswahl an Zubehörfelgen für die C4 gibts meines Erachtens aber sowieso nicht, von der immer kleiner werdenden Auswahl an passenden Reifen für die älteren Modelle gerade im Bereich 16" mal ganz zu schweigen.
Gruß
Jörg
  Zitieren
#10
@Gatorback

HUK-Coburg Classic Tarif ohne Kasko

Grüße
Jens
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Die Hürden bei der Euro2 Umschlüsselung einer C4 LT1 (MJ94-96) im Jahr 2015 Gatorback 2 875 11.07.2015, 07:30
Letzter Beitrag: Gatorback
  Optispark Probleme durch alle Baujahre? Corado 34 4.243 16.06.2015, 22:29
Letzter Beitrag: cooper
Smile Distanzscheiben mit schweizer Zulassung - Hilfe !! Martin22 2 896 29.11.2012, 23:14
Letzter Beitrag: Martin22
  85er Corvette mit H-Zulassung Mr.Cortez 8 1.474 03.07.2012, 07:51
Letzter Beitrag: burning-love
  Zulassung = Willkür allmightysbrother 40 12.121 13.05.2011, 13:44
Letzter Beitrag: gauli

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik