C6 ZR1 Katalysator gerasselt jetzt defekt. Welchen neu einbauen?
#1
Hallo ihr Lieben,
nach meiner Fahrt gestern is mir ein Unglück passiert  haarsträubend
Beim Beschleunigen hat es hinten auf einmal weiß geraucht.....puhh dachte jetzt Motorschaden oder was.
Beim genauen hinschauen den Kat im Auspuff entdeckt  Feixen Feixen eine Erleichterung.
Die Stücke hab ich ohne Probleme raus bekommen. Der Auspuff ist auch frei jetzt.
Die ZR1 ist komplett Serie nichts verändert. Auch keine Rennstrecke und nur mit bedacht gefahren.
Da frage ich mich nur wie sowas bei einem KM Stand von 22000 km passieren kann.
Mir ist es schon seit nem halben Jahr aufgefallen das die Kats rasseln und ab und zu ging auf die Motorkontrollleuchte an die ich mit meinem Tech2 gelöscht habe.
Auch das Auslesen brachte mich auf die Kats. Dachte nur das die weiter rasseln aber nie hinten aus kommen :-)

Es scheint das die Serien Kats aus Keramik bestehen. Jetzt muss ich ein Ersatz einbauen.
Ich bin viel im Netz unterwegs gesehen und habe heraus gefunden das Metall-Kats (auch Sportkats) viel länger halten, nicht Stoßempfindlich sind und für besseren Durchfluss sorgen. Warum benutzt ma dann bei einer ZR1 die gut aufgeblasen ist die Keramik Kats die eigentlich nur Nachteile bringen.
Warscheinlich wegen der Norm das die eingehalten wird oder was????

Ich will etwas einbauen wo ich länger Ruhe habe und meine Kontrollleuchte aus bleibt was auch legal ist.
Werkstatt mit Tech2 und einem Profi Schweißgerät ist vorhanden.

Jetzt paar Fragen:
Kann ich mir nicht paar 200 Zeller Rennkats aus Metall nicht einfach rein schweißen?
Wird dadurch dann die Motorkontrollleuchte brennen weil er ja jetzt anders misst wie mit den original Kats die mehr Zellen haben? (gibt schon welche bis Euro 6 und Gutachten)
Wie viel Zellen haben die original Kats der C6 ZR1?
Hat jemand Erfahrungen? Umbau gemacht was länger haltbar ist?
Welche könnt Ihr mir empfehlen einzubauen das länger Ruhe ist und alles legal bleibt.

Hier wirds bestimmt Leute wie Molle, Heinz oder Till geben die Erfahrungen gemacht haben und mir helfen können.
Im Anhang paar Bilder.
LG Reiner

[Bild: 20180422_195615.jpg]
 
[Bild: 20180422_201258.jpg]

[Bild: 20180223_145706.jpg]

[Bild: 20180223_145659.jpg]
  Zitieren
#2
Hallo Reiner ,

ist ein bekanntes Problem , halten eben nicht länger bei der ZR 1 . Wenn Du bei den originalen bleiben solltest ,bitte darauf achten , dass die Teilenummern um geschlüsselt wurden und Du wahrschlich auch die Rohre/Pipes ab den Kats mitbestellen musst oder umarbeiten der Flansche . Deine Endtöpfe ?

Viele Grüße

Gerald
  Zitieren
#3
200 Zeller Kats sind ein Risiko bei der AU, die besteht man dan nur mit ganz heißen Kats.
Euro 6 Kats sind mir bisher nicht bekannt. Hersteller stellen ja derzeit sogar die Produktion von Fahrzeugen ein, z.B. BMW 7er und M Modelle.
  Zitieren
#4
Ich denke ich gehe auf die 200 Zeller Sportkats HJS Unsiversal.
Sind aus Metall und sind somit haltbarer was Stoß und Erschütterungen angeht.
Kosten die hälfte wie die original die wieder sehr schnell defekt geht.
Für mich macht es kein Sin original einzubauen und bei der nächsten 300kmh Autobahnfahrt weiße Wolken zu sehen.
Paar Motorprofis haben mir das empfohlen die sich mit dem LS9 sehr gut auskennen.
Es ist besser für den Motor da besserer Durchfluss und kein Hitzestau im Motor.
Erfüllen Euro 5! Alten einfach raus und Universal rein.
Muss nur genau die Größe ausmessen. Denke die HJS-Nr. 90 95 0182 werden es sein.
Es muss nur die Katüberwachung deaktiviert werden somit brennt auch keine Lampe mehr :-)

http://www.hjs-motorsport.de/produkte/tu...sator.html

Dem Motor tut es besser und der Umwelt nicht schlechter.
LG Reiner
  Zitieren
#5
(02.05.2018, 18:18)Supercharged schrieb: Erfüllen Euro 5! Alten einfach raus und Universal rein.

Es muss nur die Katüberwachung deaktiviert werden somit brennt auch keine Lampe mehr :-)

Ein Widerspruch an sich...


Wegen der Größe der Kats solltest du genau ausmessen. Viel Platz ist da unten nämlich nicht! Habe das Spielchen auch schon hinter mir...
  Zitieren
#6
Empfehlenswert auf jeden Fall HJS , da gibt es 3 Wicklungsarten HF, HD und TS bei 200er Kats .
TS wurde. für Euro 6 Autos wie Golf GTI , BMW M3/4 oder 991 Turbo entwickelt von HJS , bei C6 reicht
ja Standard Wicklung MF/ HD, großer Durchmesser dann natürlich immer günstig, 150 mm besser als
110 mm, 110 mm reicht aber auch noch bei 2 Kats bis 700 PS. Wärmeschutzdecken überm Kat, je nach Einbaulage sinnvoll.
Bei meinem 488 liegen Kats  z.B. im Motorraum nicht unweit Luftmassenmesser, da muss man die isolieren.

HJS haben hohen Platinanteil, durchaus besser dann als mancher 400 er Serienkat.
Vorsicht vor Billigimporten aus China und dann via USA, oftmals zu geringer Platinanteil.
HJS ist Weltmarktführer und das zurecht. Fahre schon seit 25 Jahren HJS 200 er Kats, viel getunte Porsche Turbo 
dabei, noch nie eine Motorwarnleuchte oder TÜV Problem gehabt.

Empfehlenswert mit HJS mal direkt zu reden, die haben speziellen Support für Tuningbereich,
C6 ZR1 ist denen dann auch nicht unbekannt, beliefern ja viele Auspuffhersteller im Tuningbereich,
Marktanteil Europa an die 90%.

Gruß Horst


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  Zitieren
#7
(17.05.2018, 13:53)Speedhunter schrieb: Fahre schon seit 25 Jahren HJS 200 er Kats, viel getunte Porsche Turbo 
dabei, noch nie eine Motorwarnleuchte oder TÜV Problem gehabt.

Hallo,
danke dir für deine Hilfe.
Mir haben jetzt 3 Leute wo Ahnung von der ZR1 haben (hier aus dem Forum) gesagt das die Motorwarnleuchte leuchten wird bei der ZR1 wenn ich HJS Kats rein mach.....
Anscheinend gibt es keine Person in ganz Deutschland die eine ZR1 schon mal mit HJS gefahren ist...
Drum habe ich mich jetzt für original Kats entschieden und auch aus USA bestellt :-(
LG Reiner
  Zitieren
#8
Ich hätte mal bei TIKT nach gefragt. Er hat einiges an Erfahrung bezüglich der Kats und wenn mich nicht alles täuscht auch auf HJS umgebaut.
  Zitieren
#9
(17.05.2018, 21:01)michinator schrieb: Ich hätte mal bei TIKT nach gefragt. Er hat einiges an Erfahrung bezüglich der Kats und wenn mich nicht alles täuscht auch auf HJS umgebaut.

Hey und auch er war der Meinung oder würde stark schätzen das die Lampe brennen wird. (war aber keine feste Aussage da noch nie getestet)
Hatte viele Telefonate aber so recht sagen konnte das mir zu 100% keiner ob Lampe brennt oder nicht.
Keiner hatte wohl HJS auf ner original ZR1 nur in Verbindung mit Fächerkrümmer welche ich nicht besitze.
Jetzt is rum original sind aus USA bestellt.
  Zitieren
#10
HJS hat keine für die ZR1.

LG Anette
[Bild: 28571069wr.png]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C6 ZR1 - Unterhaltskosten Corvette-DasultimativeAuto 17 3.815 15.06.2018, 12:26
Letzter Beitrag: Ralf. P.
  ZR1 Bremsscheiben gleich??? KHH 2 1.645 15.01.2018, 10:22
Letzter Beitrag: KHH
  Unterschied unter den Baujahren C6 ZR1 Hanni 7 3.192 22.09.2017, 16:36
Letzter Beitrag: Hanni
  ZR1 Wärmetauscher Kompressor defekt doma 28 10.641 09.08.2017, 18:27
Letzter Beitrag: doma
  ZR1 Felgen auf GS BAD BOY 2015 6 2.910 26.07.2017, 08:53
Letzter Beitrag: Molle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik