84 er crossfire ohne Zündfunken
#1
Ein Hallo aus Bad Kreuznach an alle Vette fahrer!!!

Habe mit meiner Vette C4 Crossfire ein Problem, das ich mit den bestehenden Themen im Forum nicht lösen konnte.
Hier mein Problem:
War am Sonntag unterwegs mit meiner Vette, plötzlich mitten in der Stadt ging der Motor aus, und spang auch seitdem nicht mehr an.
Hab Sie nach Hause schleppen lassen um den Fehler zu suchen, und da waren sie meine Probleme!!!!!!
Was ich definitive sagen kann ist, sie hat kein Zündfunken.
Was habe ich alles Kontroliert bzw. gewechselt:
Verteilerkappe gewechselt = Neu
Verteilerfinger gewechselt = Neu
Zündspule gewechselt = gebraucht habe 3 Stück die immer funktionierten. (die hatten alle vor dem ausbau noch funktioniert)
Modul im Zündverteiler gewechselt = ist gebraucht. (mit dem gebrauchten Teil ging sie nur aus, wenn sie ca100 Km unterwegs war, und gut warm bis heiß war)
Zündspule Omisch durchgemessen = 0,00 Om
Spannung auf Zündspule = 12,55 Volt
Steuergerät getauscht = gebraucht, aber beim ausbau ist sie damit noch gelaufen.
Kabel in und an der Verteilerkappe durchgemessen = ist OK (es liegt kein Kabelbruch vor)
Benzindruck ist auch überprüft und = OK
Motor dreht sehr gut, aber kein Funken auf den Zündkerzen, bzw. es wird auch kein Benzin eingespritzt, aber das kommt ja erst wenn Funken an die Kerzen
abgegeben wird.
Fehlercode augelesen = 12,12,12,12,12,12,12,12,12, und so weiter. Mit anderen worten kein Code vorhanden!
Hier meine Frage: Was habe ich vergessen!!!!!!!! Hilfe!!
  Zitieren
#2
Hallo zusammen,

hier ein Nachtrag, habe heute 24.04.18 das Zündmodul und die Zündspule gewechselt (war wieder ein Kitt, und somit habe ich jetzt 4 Zündsulen)
Aber auch danach kein V8 Sound!!!!!!!!!!!!!!

Was habe ich vergessen????????????
Hilfe!!
  Zitieren
#3
Nabend,

wenn Du startest, dann muss kurzfristig aus den Einspritzdüsen etwas Sprit kommen, denn das ist die Kaltstarthilfe!
Da sieht man z.B., ob die Benzinzufuhr funktioniert.
Und wenn ich mich nicht irre, sitzt ganz untern im Zündverteiler noch ein weiteres Modul, was auch mal gerne die Arbeit aufgibt.
Bei meiner 82er war in der Nähe des ECM ein Relais für die Benzinpumpe und auch eine Sicherung in einem Sicherungshalter, die gerne korrodierte.

Gruß
Friedel
  Zitieren
#4
Hallo Friedel,
danke für deine schnelle Antwort/Kommentar.
Das Modul in dem Zündverteiler unten habe ich heute gewechselt. (sieht aus wie eine Banane, halbrund mit Steckverbindung an beiden Enden)
Wird mit Silikonfett auf eine ebene Fläsche aufgeschraubt.
Das war es leider auch nicht!!!!
Zum Relais für die Benzinpumpe, beim Einschalten der Zündung ist das Relai sauber zu hören, und die Benzinpumpe läuft an.
Danach steht reichlich Druck an der Einspritdüse zur Verfügung.
Benzin kommt meines wissens doch nur wenn ein Zündfunken anliegt, sonst würde der Motor doch nach dem 10x Starten mit Benzin voll stehn,
und würde dann den Katalisator zerstören. (Nachverbrennung in Kat.)
Danke für den Hinweis mit den Sicherungen, aber auch die habe ich überprüft.
Die Zündspule ist jetzt auch neu, und trozdem möchte meine "FRAU" (Vette) nicht anlaufen.
Wenn Du noch eine Idee hast, kannst Du mir ja mal ein Bild des Teils schicken das ich noch wechsel könnte.
Vielen dank,
Gruß
Uli
  Zitieren
#5
Nabend,

hast Du schon mal darüber nachgedacht, ob die Wegfahrsperre oder Alarmanlage damit etwas zu tun haben könnte?
Ich hatte mal irgendwann in der Vergangenheit gelesen, das da im/am Mitteltunnel ein Schaltrelais sein soll.

Gruß
Friedel
  Zitieren
#6
Hallo Friedel,
an der 84er Crossfire gibt es keine Wegfahrsperre.
Das Teil ist Bj. 1983 und da wusten die Amis noch nicht was eine Wegfahrsperre ist!
Die Alarmanlage ist nur auf die Türen und die Heckklappe beschränkt.
Werden die im verschlossenen Zustand geöffnet, geht der Alarm an.

Gruß
Uli
  Zitieren
#7
Hallo Uli,

die Ursache dafür, dass der Motor plötzlich abgestorben ist, könnte der OIL PRESSURE SENSOR sein - der liegt bei meiner 82-er direkt neben der Verteilerkappe.

Ich habe so viele Beiträge aus unserem amerikanischen Schwesterforum gespeichert - ich kopiere dir jetzt einmal die relevante Passage hier hin:


The oil pressure sensor does 2 things for the 82. It delivers the signal to your oil pressure gage, and it also delivers 12V power to your fuel pump, once the parallel fuel pump relay has been de-energized by your ECM, about 2 seconds after starting.

While you are running, the power is then only coming via the switch in your oil pressure sensor, via the oil pressure that is holding the switch in the closed position. [Bild: wink5.gif]

Its designed to stop the fuel delivery if oil pressure is lost.


Also - falls kein Öldruck aufgebaut wird, stirbt der Motor schlagartig ab bzw. läuft erst gar nicht an.

Checke trotzdem noch einmal die Sicherung in dem separaten Sicherungshalter, die Friedel beschrieben hat. Falls die korrodiert ist, hat alles andere keinen Zweck !!!


Beste Grüße
Gerd
Gerd82
  Zitieren
#8
Hallo Gerd,
Du hast meine Vermutung bestätigt, an den Öldrucksensor habe ich auch schon gedacht.
Denn gibt es in dieser Form nur an der 82-84 Corvette hier ist er für die Freigabe von der Spritzufuhr zuständig.

Habe den heute direkt durch einen neuen ersetzt.

Hat sich auch so angehört als sei dieser defekt, denn am Neuen konnte man beim Umdrehen ein klack Geräusch hören, und bei dem Alten nicht.
Doch leider muss ich mitteilen, auch das hat nicht zum Erfolg geführt.

Die Vette will immer noch nicht!!!!!!!!!!

Kleiner Erfolg gibt es aber doch zu vermelden, seit dem Wechsel habe ich bei der Fehlercodeauslesung, den Fehler 34 angezeigt bekommen.
Beim Fehlercode 34 handelt es sich bei der 82-84 um den MAP-Sensor.
Allerdings verstehe ich die Welt nun gar nicht mehr, der unterbricht doch nicht die Spritzufuhr bzw. den Zündfunken, oder???????

Ich glaube meine "SÜSSE" wird mich noch eine Weile beschäftigen.
Trotzdem vielen Dank für deinen Hinweis, damit bin ich wieder einen Schritt näher an der Lösung.
"DANKE"
Gruß
Uli
  Zitieren
#9
Dreht sich die Welle vom Zündverteiler überhapt? Könnte das Ritzel abgenagt sein?
Zieh mal beim Starten den Stecker vom Tach Signal am Verteiler ab. Hatte der Kollege speutz, da brach die Zündspannung durch einen Kurzen in der Leitung zusammen.

I'm a clown without a circus, there's no one to see my act. I can laugh and sing and stand on my head, nobody knows where I'm at...Großes Grinsen MMEB

Klick für OBD1 Datenkabel-jetzt auch für USB
  Zitieren
#10
Die Welle dreht ganz sicher, denn beim Einbau des Zündmoduls stand der Flügel vom Verteilerfinger direkt drüber, und ich musste den Motor drehen lassen um in aus dieser
Position weg zu bekommen.
Meinst Du das Signal für den Tacho?
Ein Freund sagte mir ohne Tacho würde der Motor auch nicht starten.
Kann ich heute mal probieren.
Aktuell bin ich in der Phase, ich versuche alles!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Trotzdem "DANKE" für Eure Bemühungen.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Crossfire 84er Fragen über Fragen DerLars 17 5.037 27.12.2019, 12:06
Letzter Beitrag: usc-driver
  C4 crossfire 1200rpm... Steffen1995 14 10.218 21.11.2019, 00:19
Letzter Beitrag: alex
  Öl/Frostschutz Crossfire DS7Dennis 5 1.123 09.09.2019, 09:05
Letzter Beitrag: DerLars
  Suche Crossfire Motorsteuergerät C4 Jose 3 3.081 27.03.2019, 19:08
Letzter Beitrag: Jose
Smile Heckklappe öffnen ohne Batterie??? C4Tommy 11 4.384 12.07.2018, 19:37
Letzter Beitrag: minesweaper

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik