Zusammenspiel E Lüfter und Klimaanlage bei der C4 L98
#21
Danke euch für die Hinweise. Werde mich am Montag mal an die Arbeit machen.

Schönes WE
Ulf
  Zitieren
#22
Ich darf weiterhin noch empfehlen, das System beziehungsweise den Kühler per Wasserschlauch zu spülen. Oftmals setzt sich im System Schmodder fest, der mit Wasserdruck zu entfernen ist. Gleichzeitig wäre sinnvoll zu prüfen, inwieweit der Überlauf zum Ausgleichsbehälter frei und durchgängig ist. Der setzt sich auch schon mal zu.
  Zitieren
#23
Hallo Forum Mitglieder
um den Beitrag abzuschließen, schreibe ich noch kurz über die heutige lange Autobahnfahrt mit eingeschalteter 
Klimaanlage bei heutigen 28 Grad Außentemperatur. Der von Axel nun eingebaute Prom funktioniert Klasse.

Tempo 110 - 120  Kmh Cruising Tempo, Verbrauchsanzeige 9 - 9,5 Ltr auf 100 Km
Wasser 89 Grad
Öl         96 Grad
Klimaautomatik  auf 18 Grad gestellt Lüfter auf Stufe 6
nach dem abfahren an der Ampel kurze Erhöhung  beider Werte auf kurz unter100 Grad .
Dann Weiterfahrt auf der Landstraße 
Werte dann
Wasser 86 Grad 
Öl        92 Grad
Klima weiterhin auf Automatik wie oben. Im anschließenden Schiebebetrieb nach Hause dann etwas höher 
Zuhause angekommen habe ich nachgesehen ob der große Lüfter läuft, ja er war an.
Demnächst werde ich mal das Tempo auf der Autobahn erhöhen, mal sehen was dann an Temperaturen anliegt

Ich meine! die ganze Aktion dieser Modifizierung an der Kühlung mit den oben genannten Werten ist ein Erfolg 

  Mit kühlendem Gruß 
     Wolfgang
  Zitieren
#24
Hallo Sadibear,
auch ich habe den Chip vom Axel umprogramieren lassen und habe auch den früher öffnenden Thermostat eingebaut.
Die Werte die Du geschrieben hast kann ich zu 99% bestätigen. Was mich aber persönlich ein wenig stört ist, daß nach einer entspannten Fahrt, nachdem ich meine Corvette in der TG geparkt habe, die Temperatur schnell auf 101°C steigt. Ich lasse sie dann ein wenig im Leerlauf abkühlen, braucht aber ziemlich lange bis die Lüfter wieder aus gehen. Ist aber auf jeden Fall, um Welten besser als original....,hat der Axel damals super gemacht.

Mr. Cortez
  Zitieren
#25
Solange das Auto fährt, ist eine“gesunde“ Temperatur ja verhältnismäßig einfach beizubehalten. Erst in dem Moment, in dem das Fahrzeug steht und der Kühler nicht mehr durchströmt wird, „schießen“ die Temperaturen hoch. Gleiches gilt, wenn das Fahrzeug nach entsprechender Tour abgestellt wird. Das ist system- beziehungsweise konstruktionsbedingt und ließe sich nur durch einen Elektrolüfter bzw. eine elektrische WaPu eindämmen. Da das Kühlsystem bei der C4 aber ohnehin auf hohe Temperaturen ausgelegt ist, gibt es da überhaupt gar keine Veranlassung zu.
  Zitieren
#26
Moin Zusammen,
ich hatte auch heftige Probleme mit der Temperatur wenn es über 30° warm war. Mein Lüfter läuft ständig, irgendeiner der Vorbesitzer hat den überbrückt. Ich hatte trotzdem im Stau so locker 115° Wassertemperatur. Vorgestern hab ich den Kühler ausgebaut und beide Kühler mit Druckluft ordentlich durch geblasen. Kam richtig was raus an Dreck.
Gestern Probefahrt gemacht und die Temperatur lag so bei 86°. Leider war es draußen nicht warm genug um einen Vergleich zu haben. Ich hoffe, dass es etwas gebracht hat.

Gruß
Ulf
  Zitieren
#27
Auch bei hohen Außentemperaturen und bei konstenter fährt zeigt meine Temperaturanzeige zwischen 87 und 91°C an. Alle paar Jahre die Kühler mal durchblasen ist kein Fehler!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Preis für C4-Lichtmaschine, Version 1989 mit L98 Coolcruiser 10 6.946 11.08.2020, 15:49
Letzter Beitrag: Sadibaer
  Motorenöl 5w30 im L98 C4/89 1 328 03.08.2020, 15:44
Letzter Beitrag: geandu
  Codes Codes Codes - C4 L98 HalbenV8Fahrer 2 358 02.08.2020, 19:55
Letzter Beitrag: HalbenV8Fahrer
  Zweimassenschwungrad C4 L98 NB NRW 3 1.008 30.06.2020, 14:04
Letzter Beitrag: Thomas ZR-1
  C4 L98 mit Corsa Auspuff in Bawü Kelle 3 554 24.06.2020, 09:15
Letzter Beitrag: Kelle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler
-- Autosalon am Park GmbH