• 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Eigene Garage für die Corvette in der Tiefgarage einer Wohnhausanlage?
#1
Hallo Leute!


In der Tiefgarage meiner Wohnhausanlage hatten wir bereits mehrmals Besuch von "ungebetenen Gästen". Bei Autos die Scheiben eingeschlagen und Taschen, Geld, Sonnenbrillen, CD´s, etc. geklaut. Dazu kommen noch Felgen mit Reifen und diverse Fahrräder. Meine Corvette 40th, 1993 haben sie nur abgedeckt, aber zum Glück immer in Ruhe gelassen. Trotzdem habe ich, wenn ich zum Alltagsauto gehe, ein ungutes Gefühl, da ich ja gesehen habe, was da bereits alles passiert ist. Die Tiefgarage verfügt zwar über ein Rolltor, was aber im Durchschnitt 2 Mal/ Jahr nicht funktioniert. Somit ist der Zugang 24 h/Tag offen für einige Tage bis zu 6 Wochen, je nach Defekt. 

Habe nachgefragt und ich darf für meine zwei Parkplätze zwischen den Betonsäulen eine eigene Garage in der Tiefgarage errichten. 



Jetzt komme ich da auf mehrere Optionen:

1. Option:

Tore inkl. Antriebe von z.B.:  Hörmann, Normstahl, Lindpoitner (Deckensektionaltor oder Seitensektionaltor) plus Vergitterung an den Seiten bei den Betonpfeilern und an der Front oberhalb/seitlich vom Tor, Stromanschluss ist vorhanden. Maße für ein mögliches Tor, Breite: 5,5 m und Höhe: 2,0 m, da genau über den Parkplätzen Fernwärme- und Kanalrohre verlaufen. Die Autos wären nicht mehr zugängig, Luft kann zirkulieren, aber die Corvette ist trotz Abdeckung noch erkennbar. Natürlich nur für Fachleute :-). 

2. Option: 

Einen Container nach Maß mit Auffahrrampe nur für die Corvette in die Tiefgarage stellen (Aufbau vor Ort) mit den Außenmaßen: Breite 2,6 m, Höhe: 2,0 m, Länge/Tiefe: 5,0 m (Corvette wäre nicht sichtbar, aber ich weiß nicht ob so ein luftdichter Container nicht zu Schimmel, etc. führt; Bräuchte wohl dann Luftgitter oder eine Belüftung)


Preise weiß ich keine, da muss ich mich erst erkundigen.


Hätte gerne von euch gewusst, ob jemand eine Garage in der Tiefgarage bereits gemacht hat und welche Option für euch/ die Corvette die bessere wäre?


Danke für eure Rückmeldungen!

LG
Harald
animierte C4 !!!Corvette forever!!!
  Zitieren
#2
Hallo Harald,

Option 2 kannst du vergessen, wenn es eine "öffentlich" zugängliche Tiefgarage ist.

Bei mir hatte sich in einer Ecke jemand eine Holzwand gezogen und vorne zwei Holzschiebetüren.
Das ging einige Zeit gut. Dann kam die Feuerwehr zur Besichtigung. Alles brennbare mußte wieder raus.
Selbst die Abdeckplanen auf den Autos wurden bemängelt, da sie brennbar sind.
(es gibt aber Anbieter für feuerfesten Planen)

Und eine eventuell abgetrennte Garage muß für die Feuerwehr einsehbar sein. Garagentor vorne wäre ok gewesen
und an der Seite dann: Moaschdroahtzaun   Feixen
Jrooss us Kölle

bow Tie Mainhard bow Tie

(Mitglied im Double GTC)
  Zitieren
#3
Ein Kumpel von mir hat in der Tiefgaragenanlage, zu der sein Haus gehört, eine separate Abrennung seines Garagenbereiches mit Maschendrahtzaun und Garagentor.

Innen drin hat er mehrere Carcoons stehen, in der seine Autos nochmals separat geschützt sind.

Den Zaun darf er nicht blickdicht verblenden, weil hier brandschutztechnische Gründe eine große Rolle spielen.

Bei regelmäßigen Feuerwehrbegehungen gibt es immer wieder Stress wegen der Einlagerungen in diesen separaten Garagen innerhalb der Tiefgarage.

Ich würde mich deswegen auch vor einer Entscheidung unbedingt nochmal mit der zuständigen Brandschutzstelle in Verbindung setzen, nicht, dass die Dir hinterher nochmal ordentlich in die Suppe spucken.

Von der Containerlösung halte ich persönlich gar nichts, eine bauliche Abtrennung mit einem Carcoon finde ich belüftungstechnisch die wesentlich bessere Lösung, der muss aber auch von der Feuerwehr genehmigt sein.

Letztlich geht das genau in die gleiche Richtung wie Mainis Posting.

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#4
Mache doch eine Abtrennung aus Doppelstabmatten. Die Pfosten können aufgedübelt werden und vorne eine Toranlage rein.
LG Hans + Karin
Lebe jeden Tag so, als wenn morgen Dein letzter Tag wäre.
  Zitieren
#5
Hi, wenn du Mieter bist erst egal was gebaut wird den Eigentümer um Erlaubnis fragen. Miteigentümer einer Eigentümergemeinschaft müssen alle Eigentümer zustimmen
Everything under 5 liters displacement is a soft drink.
  Zitieren
#6
Danke euch allen für die hilfreichen Antworten.

@Mainhard: Container geht nicht, da er lt. Auskunft beim Bauamt in meiner Stadt, wie ein eigener "Brandabschnitt" in der Tiefgarage zu bewerten wäre und man nicht weiß was da "Brennbares" drinnen ist. 

@JR: Eine Vergitterung/Zaun samt Tor, wo die Luft zirkulieren kann und es nicht blickdicht ist, wären möglich. Ist wichtig für die Feuerwehr. 

@Hans1: Doppelstabmatten wären eine Möglichkeit an die ich noch gar nicht gedacht hatte

StefanW: Ich bin Miteigentümer und müsste dafür von den anderen Miteigentümern ihre Zustimmung mit Unterschrift bestätigen lassen. Einen Plan soll ich da auch beilegen, wie es in etwa aussehen soll.


LG

Harald
animierte C4 !!!Corvette forever!!!
  Zitieren
#7
Hallo Harald,

je nach Tiefgaragengröße (ab Mittelgarage) gibt es ein sogenanntes Lüftungsgutachten. Basierend auf diesem Gutachten (Basis ist die Garagenverordnung) werden Strömungsverhältnisse in Bezug auf Durchlüftung und Entrauchung bewertet. Eine Mittelgarage beginnt ab 100 m² Grundfläche.


Einschnitte, welche eine ausreichende Belüftung und Entrauchung behindern, müssen eigentlich mit einem Gutachter, am besten dem, der das Gutachten damals verfasst hat, dann abgestimmt werden. 

Weiterhin ist es nicht zulässig, zusätzliche Brandlasten einzubringen. Holzverschlag, zusätzliche Reifenlager, Männerecke mit Sitzecke und Kühlschrank) gehen somit also nicht.

Grüße 
Oliver
[Bild: ogoos8gm.jpg]
  Zitieren
#8
Oliver, danke, für den Hinweis mit dem Gutachten. Die Garage hat 60 Stellplätze und mehr als 100m² Grundfläche. Die Feuerbeschau wird immer von der Stadtfeuerwehr durchgeführt. Dort werde ich einmal nachfragen, was die dazu für Ansichten haben.

LG
Harald
animierte C4 !!!Corvette forever!!!
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Präferenznachweis für Import KFZ aus der Schweiz dolfii 8 6.115 27.05.2019, 22:27
Letzter Beitrag: dolfii
  Kennt jemand die Corvette C3 Corvettefan_ 1 1.235 21.08.2018, 06:14
Letzter Beitrag: C3-Mike
  Bodenbeschichtung Garage bauerg 56 17.651 14.05.2018, 19:34
Letzter Beitrag: 78er_pace
  Corvette aus der Schweiz nach Deutschland welche Kosten? Supercharged 12 4.700 20.11.2017, 18:01
Letzter Beitrag: harryhirsch71
  C6 mit Elmerhaus, Kennt die einer? redking 4 2.032 15.10.2017, 16:15
Letzter Beitrag: yellow postman

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik