Auspuffanlage C4
#1
Hallo,

ich hatte diese Frage kürzlich schon an anderer Stelle aufgeworfen:

Hat eventuell jemand Erfahrung mit einem sog. Chambered Exhaust (siehe beigefügtes Foto)?

Mich würde insbesondere der Sound interessieren, welcher zwar nicht besonders laut, aber eben schön V8-mäßig sein sollte (nicht so prollig, wie diese ganzen AMG-Kisten).

Allerdings scheint es mit der Paßgenauigkeit nicht besonders weit her zu sein, wie ein Kunde der Fa. Eckler rezensiert (von Google übersetzt):

"Kein Slam Dunk

 
Ein paar Dinge über dieses System zu beachten. Erstens, der Klang, wenn nicht zu laut, wenn man bedenkt, daß es keinen Resonator oder Schalldämpfer hat. Hangars an den hinteren Spitzen sind nicht wie Originale einstellbar, was die Ausrichtung etwas schwieriger macht. Auch sind Hanglars der hinteren Spitze ungefähr 1 Zoll zu lang. Ich habe meinen nicht gekürzt, aber ich würde es empfehlen. Außerdem sind die federbelasteten Mittelrohr-Hangars etwas anders als die Originale, was es fast unmöglich macht, die Federn weit genug zu dehnen, um über die Gewindebolzen zu kommen. Ich habe das H-Rohr auch mit einer Hochtemperatur-Abluftumhüllung umwickelt, da das Rohr kein Hitzeschild hat wie das ursprüngliche Rohr, das es ersetzt. Das System wird mit zwei 3 "Edelstahl-Bandschellen geliefert, um die mittleren Rohre an dem H-Rohr zu befestigen. Aber es kommt auch mit 2 U-Bolzen Typ Klammern, um die Spitzen an den mittleren Rohren zu befestigen. Ich mochte das Aussehen nicht, also ich kaufte zwei 2 3/4 "Edelstahl-Bandschellen aus Corvette Central, um diese zu ersetzen. sie sehen viel schöner aus als die Bügelschrauben. Eine letzte Sache, das System versendet tatsächlich von Corvette Central nicht Eckler."

Daß es dafür keinen TÜV geben dürfte, ist mir schon klar, aber es interessiert mich halt.

Grüße aus Berlin, GS96


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
  C4_Cab_dblu_60.png    Autos mit weniger als 8 Zylindern sind nicht akzeptabel   C4_Cab_dblu_60.png  
  Zitieren
#2
Hallo,

kann leider keine eigenen Erfahrungen zum Chambered Exhaust beitragen.
Mich würde aber mal das Funktionsprinzip dahinter und auch der Klang interessieren.

Wenn die Passgenauigkeit lausig sein sollte, könnte man sich stattdessen gleich eine Anlage aus Edelstahl samt TÜV-Eintragung bauen lassen, dürfte in der Summe der "Schmerzen" auch nicht schlechter sein.

Ringe auch immer noch mit mir, was ich als Abgasanlage unter meine C4 drunter hänge.

Viele Grüße
Jörg
  Zitieren
#3
Speziell mit diesem Chambered Exhaust habe ich keine Erfahrung, aber mit zwei Rohren ohne Schalldämpfer bis hinten schon.

Ich sags mal so, Lautstärke wird individuell sehr unterschiedlich bewertet. Auf die Aussage

Zitat:nicht zu laut, wenn man bedenkt, daß es keinen Resonator oder Schalldämpfer hat

würde ich gar nichts geben. Was soll an dem Auspuff denn noch groß Schalldruck dämpfen? Der Unterschied zu zwei Rohren ohne Schalldmpfer dürfte marginal sein. 

Nun zu meinen Erfahrungen ohne Dämpfer: Das klingt im Leerlauf durchaus schön und beeindruckend. Allerdings wenn die Drehzahl unter Last nur gering steigt 'fallen dir im wahrsten Sinne des Wortes die Blätter vom Stamm'. 300 m bevor du in der Stadt irgendwo vorbeifährst drehen sich schon Leute um. 2 Stunden Autobahnfahrt erkaufst du dir mit 6 Stunden Kopfschmerzen inkl. Tinnitus und das ist keine Übertreibung! Das komplette Auto dröhnt und vibriert beim Fahren in einer unglaublichen Lautstärke!

Dieses Setup ist für 99,.. % der Leute im Alltag nicht fahr- und ertragbar. Es macht einfach keinen Sinn und Spaß! Ich würde um diese Anlage eine ganz weiten Bogen machen.


___
  Zitieren
#4
Ich habe Erfahrungen mit den "Eliminator Pipes", die hinteren Teile sind ja gleich. Allerdings hatte ich da noch einen Mittelschalldämpfer. Ehrlich gesagt ging mir am meisten das Dröhnen im Innenraum am Nerv, das hält keiner lange durch. Und das ganze war innen lauter wie draussen, von einem schönen V8 Klang hörte ich da nicht viel. Aber laut war das nicht, die Lautstärke wird von den Kats eliminiert.......
Nicht zu empfehlen sag ich dazu.
  Zitieren
#5
Es gibt nur 1 Anlage für die C4 die absolut alltsgstauglich und komplett ohne Dröhnen ist, trotzdem aber noch gut V8 durchlässt ....
Die Corsa .... und zwar die Cat back Anlage.
Habe sie auch auf Empfehlung gekauft und seit mehr als 6 Jahren drauf.
Rennleitung und Tüv problemlos.
Mir käme nix Anderes drunter

Lg
Dieter
  Zitieren
#6
Recherchiere auch gerade nach Auspuffersatz.
Hatte Eliminators, die sind gerade auf langen Fahrten im Innenraum sehr dröhnig. Habe dann original Schalldämpfer drauf. Eigentlich super angenehm, da viel leiser. Nur fehlt mir jetzt ein bisschen die Emotion... sprich ein etwas kernigerer V8 Sound.
Von der Corsa hört man ja viel positives. Allerdings bei meinen Anfragen Kostenpunkt: 1800 Euro mit Zoll etc. aus USA 🤤
Das ist mir etwas zu viel.
Kennt jemand eine bessere Quelle in Deutschland? Konnte bisher nichts finden und wäre für Tipps dankbar.

By the way hat jemand Magnaflow drauf? Wenn die lautstärkemässig quasi zwischen Original und Eliminators läge wäre die auch etwas für mich. 🙄
  Zitieren
#7
Guten Morgen,

an dieser Stelle :
 
Im Sept. muss ich zum TÜV, und möchte um irgendwelche Querelen zu vermeiden,  die vom Vorbesitzer meiner 90er C4 verbaute "Magnaflow Catback System 86-91 Corvette"  gegen die Originale tauschen.
Die Anlage wurde 2/16 bei M&F für 809 € gekauft (Rechnung vorhanden) und ist immer noch im neuwertigen Zustand.

Ich sag jetzt einfach mal für 330 € würde ich sie hergeben. Leider aber erst im September, aber da könnte ich Sie mit zur Motorworld nehmen, vorausgesetzt ich bekomme Sie in die C4.

[Bild: 33627675fp.jpg]

[Bild: 33627676za.jpg]


Mehr Bilder hab ich gerade nicht.
stefan
  Zitieren
#8
(21.08.2018, 18:44)ratprof schrieb: Speziell mit diesem Chambered Exhaust habe ich keine Erfahrung, aber mit zwei Rohren ohne Schalldämpfer bis hinten schon.

Ich sags mal so, Lautstärke wird individuell sehr unterschiedlich bewertet. Auf die Aussage

Zitat:nicht zu laut, wenn man bedenkt, daß es keinen Resonator oder Schalldämpfer hat

würde ich gar nichts geben. Was soll an dem Auspuff denn noch groß Schalldruck dämpfen? Der Unterschied zu zwei Rohren ohne Schalldmpfer dürfte marginal sein. 

Nun zu meinen Erfahrungen ohne Dämpfer: Das klingt im Leerlauf durchaus schön und beeindruckend. Allerdings wenn die Drehzahl unter Last nur gering steigt 'fallen dir im wahrsten Sinne des Wortes die Blätter vom Stamm'. 300 m bevor du in der Stadt irgendwo vorbeifährst drehen sich schon Leute um. 2 Stunden Autobahnfahrt erkaufst du dir mit 6 Stunden Kopfschmerzen inkl. Tinnitus und das ist keine Übertreibung! Das komplette Auto dröhnt und vibriert beim Fahren in einer unglaublichen Lautstärke!

Dieses Setup ist für 99,.. % der Leute im Alltag nicht fahr- und ertragbar. Es macht einfach keinen Sinn und Spaß! Ich würde um diese Anlage eine ganz weiten Bogen machen.


Hallo,

es ist bei dem Chambered Auspuff nicht so, daß gar keine Schalldämmumg vorhanden (nur zwei Rohre ohne alles gibt es aber auch zu kaufen), sondern
die Schalldämmung geht von vorne nach hinten zwischen den Rohren und der äußeren Hülle, was man auf dem Foto an den regelmäßigen "Taillierungen" erkennt (chambered = gekammert). Die Schalldämmung besteht somit aus einer dünnen Schicht Dämmmaterial zwischen dem inneren und dem äußeren Rohr, so wie damals bei den optional erhältlichen "Sidepipes) bei den C2 und C3.

Grüße

GS96
  C4_Cab_dblu_60.png    Autos mit weniger als 8 Zylindern sind nicht akzeptabel   C4_Cab_dblu_60.png  
  Zitieren
#9
Hallo an alle,

ich habe auf meiner 90er C4 Convertible ebenfalls die Magnaflow. Diese war mir aber auch zu dröhnig in manchen
Drehzahlbereichen und bei Last einfach zu laut.

Habe testweise in die Endrohre einfach vom Durchmesser passende DB-Killer vom Motorrad eingeschoben und angepunktet.

Ich war echt überrascht. Kein Dröhnen mehr, egal welche Drehzahl und ein schöner Klang. Vor allem gibts nicht so leicht Probleme
mit der Rennleitung wenn die Vette nicht so lärmt und der Tüv hat auch nicht gemeckert.

Außerdem hat man dann halt die Anlage aus Edelstahl.

Grüße
  Zitieren
#10
Hallo,

es ist bei dem Chambered Auspuff nicht so, daß gar keine Schalldämmumg vorhanden (nur zwei Rohre ohne alles gibt es aber auch zu kaufen), sondern
die Schalldämmung geht von vorne nach hinten zwischen den Rohren und der äußeren Hülle, was man auf dem Foto an den regelmäßigen "Taillierungen" erkennt (chambered = gekammert). Die Schalldämmung besteht somit aus einer dünnen Schicht Dämmmaterial zwischen dem inneren und dem äußeren Rohr, so wie damals bei den optional erhältlichen "Sidepipes) bei den C2 und C3.

Grüße

GS96
  C4_Cab_dblu_60.png    Autos mit weniger als 8 Zylindern sind nicht akzeptabel   C4_Cab_dblu_60.png  
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  LT1 Auspuffanlage urs86 14 2.382 24.02.2018, 13:07
Letzter Beitrag: 1000er
  C4 LT1 Billy Boat Auspuffanlage MickMack 5 1.756 31.08.2017, 21:37
Letzter Beitrag: Gatorback
  Welche Auspuffanlage? Torsten K. 9 1.599 23.04.2017, 15:01
Letzter Beitrag: Herbert
  Umbau der Auspuffanlage mit oder ohne Luftanschlüsse appollin 11 3.151 31.03.2015, 20:03
Letzter Beitrag: corvettechris
  Auspuffanlage austauschen ? alexxmichael 33 8.685 22.02.2015, 20:56
Letzter Beitrag: switi67

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik