Alternative zu Polyurethan-Buchsen für C4
#11
Naja, "jeder Krämer lobt seine Ware", ist irgendwie auch nur Werbung. Kann durchaus sein das es besser als z.b. EnergySuspension ist, aber vieleicht nur um 10%, aber doppelt so teuer......man weiss es nicht. Weicher, kann man sehen, aber wie viel weicher, halten die dadurch länger?
Guter Ansatz, schlüssige Argumente, aber 350$ dazu noch Versand und Steuer, also roundabout 370€.
Ich hab meine PU Buchsen von vorher genannten um 130€ von Rockauto gekauft. Dann könnt ich die fast 3 mal tauschen, bei meiner km-Leistung eher uninteressant.
  Zitieren
#12
Hallo Stefan,

sehr schöner VergleichZwink

Das Forum ist voll von endlosen Diskussionen über Reifen und Ölsorten...man fragt sich wieso, sind doch nur Gummi und fossile Kohlenwasserstoffe.

Nach dem, was ich bisher über Buchsen von Superpro herausfinden konnte, scheint mir das eine etwas andere Liga zu sein, als das übliche harte PU-Zeug, was es bisher für die C4 gab.
Technologisch steckt da wohl einiges an Know-How drin.

Was ich halt interessant fand ist, dass es diese Buchsen jetzt auch für die C4 gibt, für die man mangels Alternativen bisher entweder neue, komplette Querlenker auftreiben, oder eben harte, knarzige PU-Buchsen verwenden musste.

Ich wäre jedenfalls froh, wenn die Teile tatsächlich eine echte Alternative wären.

Viele Grüße,
Jörg
  Zitieren
#13
Man kann die Dinger nur im Komplettset kaufen, oder?
Stefan
  Zitieren
#14
Hallo Stefan,

laut Video gibt es die Dinger angeblich nur exklusiv für die in Post #1 verlinkte Firma.
Dort gibts dann das Komplettset für entweder MJ 1984-88 (früh) oder für MJ1988(spät)-1996.
Dann noch ein Set für die Differentiallager und ein Set für die hinteren Trailingarms und ein fertig verpresstes Set samt Trailingarms (Alu).

Mich hätten die vorderen Querlenkerbuchsen am meinsten interessiert, da ich neue, originale Querlenker bisher nicht gefunden habe. 

Viele Grüße,
Jörg
  Zitieren
#15
Hat schon jemand Praxis-Erfahrungen dazu?
Stefan
  Zitieren
#16
Interessantes Thema, da ich mir auch gerade Gedanken um Fahrwerksverbesserung meiner C4 mache.
In Deutschland werden SuperPro Teile scheinbar hier vertrieben: https://www.superpropoly.de
Im Netz habe ich viele Videos und kontroverse Diskussionen zu PU Buchsen im allgemeinen und SuperPro Buchsen im speziellen gefunden.
Die meisten haben aber das "Luxus"problem sich zwischen OEM Gummibuchsen und Polybuchsen zu entscheiden.
Mir scheint für die C4 ist die Frage "Welche PU Buchse ist die Beste?". Da OEM Gummibuchsen nicht oder nur schwer zu bekommen sind, oder?
Corvette C4 - rot 1990 (MY 1991). L-98, Automatik
Mein Corvette Blog
  Zitieren
#17
Übersetze ich die verschiedenen Buchsen und Fahrwerksteile gerade falsch oder gibt es auf der deutschen Seite die ganzen Buchsen zwar einzeln aber insgesamt teurer?
Stefan
  Zitieren
#18
Fast jedes PU-Lager wird besser sein als eine ausgeschlagene Gummibuchse.

Grundsätzlich besteht das Fahrwerk und damit das Fahrverhalten eines KFZ aus vielen Komponenten.

Neue Buchsen alleine machen noch kein gutes Fahrverhalten aus,
erst wenn nachfolgende Komponenten auch einwandfrei sind:

Reifen (nicht überaltert, korrektes Profil und Luftdruck)
Felgen ( richtig und genau gewuchtet)
Stoßdämpfer (einwandfrei und passend zum Einsatzzweck und Fzg.)
Feder ( nicht verbraucht und korrekte Federrate)
Lenkung ( sogut wie spielfrei und richtige Hydraulikflüssigkeit)
Kugelköpfe (regelmäßig geschmiert wenn machbar und ohne "Rattermarken" - Verschleiß)
Fahrwerkseinstellung ( absolut korrekt und nach entsprechenden Vorgaben)
Drehmomente Lagerschrauben ( angepasst oder Werksvorgabe)

Die Lagerbuchsen sind dann das i-Tüpfelchen für ein astreines Fahrverhalten.
Es gibt härtere und weichere PU-Buchsen die Shore Härten liegen in der Regel zwischen 60-95.
60=weicher
95=hart

Ein guter Mittelwert für die Strasse liegt bei ca. 80.

Der Einbau ansich ist einfach, für einen korrekten Einbau mit guter Funktion allerdings,
wie ich in meinem "Restaurations-/ Überarbeitungsthread" der C4 bereits schrieb,
sollte man das Funktionsprinzip der PU-Buchsen verstanden haben.

In der Ruhe liegt die Kraft.

Welche Buchsen kauft man nun?

Folgende Fragen, die man sich vorher stellen könnte, wären vielleicht ganz interessant?

Wer bietet sie am längsten (immer noch) an und hat sie für das Modell zuerst angeboten?
Hat derjenige sich nicht auch zuerst Gedanken gemacht, wie es gut funktionieren könnte?

Wer hat nur schnell nachgeahmt ohne zu testen, um zu profitieren?
Warum sind die so billig?

Warum gibt es jetzt welche die angeblich noch besser sind zum doppelten Preis,
obwohl chemisch gesehen nur das Mischungsverhältnis anders ist?

Wie so oft, in der Mitte liegt die Wahrheit.

Gruß
Frank
  Zitieren
#19
Hallo, bin gerade ebenfalls auf diese Buchsen KiT gestoßen und wollte mir dieses set nun auch bestellen. Hat diese schon jmd verbaut ? Mag jmd evtl. Mitbestellen?

Mfg Lars
  Zitieren
#20
Falls jmd interesse daran hat, ich habe momentan ein komplettes set bis auf die Batwing Bushings zu Verkaufen. details findet ihr im verkaufs Forum.
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Ersatz Buchsen Stabilisator SnufflE 9 17.309 24.05.2019, 10:55
Letzter Beitrag: SnufflE
  C4 Bj. 94, Alternative Reifengrößen? Bivittatus 8 2.622 21.02.2018, 00:32
Letzter Beitrag: ratprof
  Stossdämpfer Alternative zu Bilstein ? alexxmichael 26 6.936 24.08.2017, 05:22
Letzter Beitrag: cathul
  alternative zur Airtex Kraftstoffpumpe duck914 1 1.564 04.05.2017, 18:49
Letzter Beitrag: Sadibaer
  Alternative zu TH 700 R4 shrekattack 10 2.271 14.08.2015, 00:33
Letzter Beitrag: Nero

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- ACP Euskirchen
-- Dyno-Center
-- KTS American Parts
-- Corvetteproject (Molle)
-- Schmidt Revolution
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- TIKT Performance Parts
-- BG Sportwagen
-- DLP
-- SPEEDSTYLE
-- V8Lounge
-- AVI Schilling & Wendt Assekuranzmakler