Verständnisfrage zum Kühlsystem BJ86
#1
Hallo zusammen,

ich hab da ein Verständnisproblem.
Die 86iger C4 hat vorne rechts einen Kühlflüssigkeitsbehälter...
Wie ich das sehe ist doch das Ding nur dazu da, beim überkochen das Kühlwasser aufzufangen oder?
Anders formuliert, den Wasserstand dort zu prüfen ist doch vollkommen sinnlos ausser um raus zu bekommen, ob es gekocht hat?

Es handelt sich dabei nicht um ein klassisches Ausgleichsgefäß wie in anderen Fahrzeugen welches in den Kreislauf direkt eingebunden ist?
Also wenn das Wasser einmal drin ist bleibt es drin und dort auffüllen ist sinnlos?

ist das so richtig?

MfG Koppe
  Zitieren
#2
Der Wasseranschluss zum Kühler sitzt unten am Ausgleichsgefäß. Dadurch ist der Kühler in der Lage, abgedrücktes Wasser nach dem Abkühlen wieder in den Kühler zurückzusaugen. Ist also schon ein Ausgleichsgefäß, und kein reiner Auffangbecher für überkochende Flüssigkeit.
[Bild: gtc.bmp]
Wer einen Engel sucht und dabei nur auf die Flügel schaut, könnte leicht eine Gans nach Hause bringen! Engel-3

http://www.hochglanzverdichten-giessen.de
  Zitieren
#3
Das ist in diesem Fall ein druckloser Ausgleich, was die Japaner früher auch häufiger gemacht haben.

Und wie unser Speutz schon geschrieben hat, ist es wichtig, diesen so weit gefüllt zu haben, daß beim Abkühlen das Kühlwasser zurückgezogen wird. Wenn der Behälter leer ist, zieht das Kühlsystem Luft in den Kühler, was dann zu wenig Kühlwasser im Kühler bedeutet.
Bei heutigen Kühlsystemen ist fast immer auch der Ausgleichsbehälter ebenfalls unter Druck und es wird nur Luftdruck über den Deckel rausgedrückt. Wenn dann das System wieder abkühlt wird die Luft durch ein zweites Ventil im Deckel zurück ausschließlich in den Ausgleichsbehälter gesaugt. Diese zwei Ventile haben alle Kühlerdeckel drin.

Ich finde den drucklosen Ausgleich besser und es ist auch günstiger, weil der Ausgleichsbehälter nur ein Pott sein muß, kein Druckstabiler Behälter.

Grüße
Ralph
[Bild: vetten-signatur.gif]

[Bild: signatur_5xs.jpg]

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#4
Ah vielen Dank,
habe zugegeben den zweiten Anschluss nicht gesehen.
War nur etwas irritiert die Tag weil die Low Coolant Laterne ab und zu an gegangen ist, sich am Wasserstand im Behälter aber nichts geändert hat.
Hab dann etwa 100 ml in den Kühl direkt gekippt...


MfG
  Zitieren
#5
100 ml ist aber wenig. Der Schalter für "Low coolant" ist ja ca. 9 cm tiefer als der Kühlerdeckel. Da sollte noch mehr Kühlwasser reingehen, wenn das System kalt ist. Und wie gesagt soll im Ausgleichsbehälter so viel Wasser sein, daß beim Abkühlen keine Luft gezogen wird.
Der Ausgleichsbehälter darf warm schon halb voll sein, der läuft nicht über. Der ist auch nicht gerade klein.

Grüße
Ralph
[Bild: vetten-signatur.gif]

[Bild: signatur_5xs.jpg]

In bleibender Erinnerung an unseren lieben Freund Ritzelralle †12.11.2012.
  Zitieren
#6
hmmm.. vielleicht sollte ich mal schauen ob der sensor ne macke hat...
In dem Zusammenhang noch ne andere Frage, ich befürchte an meiner hat jemand was komisches gebastelt, Der Lüfter geht an, sobald die Zündung an ist...muss das so?
ich denke eher nicht?!
Zusätzlich geht die Temperatur maximal bis 93 Grad...in der Regel so um die 88-90...Man hörte mehrfacht, dass die Autos eigentlich wärmer laufen.
Vermutlich gibts aber nen Zusammenhang zu dem dauerhaft laufendem Lüfter.

MfG
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Servolenkungsöl zum xten Mal! C4TF 6 745 01.06.2018, 23:21
Letzter Beitrag: C4TF
  Ein paar Fragen zum Cabriokauf einer 91er C4 C4TF 30 3.960 18.05.2018, 17:44
Letzter Beitrag: Woodstock
  diverse Fragen eines C4-Neulings zum Saisonbeginn Rainer L. 5 1.049 24.04.2018, 19:34
Letzter Beitrag: Rainer L.
Question Nothilfe gesucht zum Überprüfen des Zündzeitpunktes noisehammer 2 991 13.08.2016, 13:04
Letzter Beitrag: noisehammer
  Frage zum l 98 Kühlsystem Calitreter 20 3.313 12.08.2016, 08:04
Letzter Beitrag: Schieby

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik