Crossfire: Was ist das für ein Loch an der Ansaugbrücke?
#1
Hallo C3-Freunde,

als ich gerade mein neues PCV samt Dichtung verbaut habe, habe ich ein Schraubloch gefunden. Ungefähr unterhalb des IAC-Anschluss des hinteren TBI. Es hat auch ein Gewinde und sieht so aus, als wäre da mal was angeschraubt gewesen. Wofür ist es? Was fehlt da? Was passiert, wenn es fehlt? Oder muss das so sein?

   

Gruß,
Alex
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#2
Moin,

habe soeben bei meiner nachgeschaut.
Ist nur eine Sacklochbohrung mit Gewinde ohne Funktion.
Würde mich aber auch interessieren wofür die Bohrung mal vorgesehen war....

Claus
warum 5 L auf 100 Km wenn es auch mit 15 geht ? Prost!
  Zitieren
#3
Hallo zusammen,

dort kann man einen der Haken anschrauben (manche Motoren haben schon einen Haken dort installiert),
an  denen man das Seil bzw. die Kette befestigt, um den Motor aus dem Motorraum zu heben oder hinein zu lassen.

Noch ein schönes Wochenende

Gerd
Gerd82
  Zitieren
#4
Moin Gerd,

ahhhhh !!!!


Rätzel gelöst..…!

schönes Wochenende

Claus
warum 5 L auf 100 Km wenn es auch mit 15 geht ? Prost!
  Zitieren
#5
Ahhh ich war schon etwas erschrocken, denn an meiner Ansaugbrücke waren 3 Schrauben locker, eine davon mit locker 2-3 Umdrehungen. Dachte erst, da wäre ein komplett verloren gegangen. Danke für die Erläuterung!
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#6
... wenn wir grad schon dabei sind, brauch ich kein neuen Thread aufmachen:

Weiß jemand, wo es die 2 Vakuumschläuche gibt bzw. welche die Richtigen sind, die vom PCV zum Manifold und auf der anderen Seite zum Vaporcanister (?) gehen? Auf dem kurzen Schlauch zur Ansaugbrücke steht 3/8 aber ich glaube der ist vorgeformt. Auf der 'dünnen Seite' ist unten noch ein T-Stück und daran noch ein winziger Schlauch, ca. 10cm lang. Die wären alle 3 fällig ...

   

Weiterhin such ich auch noch das kurze ca. 5cm Schlauch-Adapterstück auf der Positivseite, also Ventildeckelentlüftung über Winkelrohr der Gummiadapter zum Luftfiltergehäuse hin.

Weiß jemand was?
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#7
Hallo Alex,

als ich nach 20 Jahren auf die Idee gekommen bin, den Luftfilterkasten runterzunehmen und die Schrauben mal nachzuziehen,
da war jede 2-te Schraube locker, insbesondere bei den beiden Einspritzkörpern - der Funktion des Motors tat das jedoch
keinen Abbruch, der lief auch so!

Ebenso der Zustand des Drosselklappensensors - der stand irgendwo bei 0,330V - nachdem ich den auf die vorgegebenen 0,525V
eingestellt hatte, lief der Motor gefühlt irgendwie ein bisschen besser, wobei ich mir das aber auch nur eingebildet haben kann.

Was ich damit sagen will ist: diese Crossfire-Motoren laufen einfach immer!!!


Zu den Vakuum Schläuchen: wenn man mal  bei Doc-Rebuild.com schaut kann man sehen, dass es für alle C3-en Vacuum Hose Kits gibt,
nur für die 82-er nicht.

Ich habe für die Umgebung des Tempomats Vakuum Schläuche auf Ebay.de bestellt. Vorher ausmessen und darauf achten, dass die
Schläuche Benzin-resistent sind. Meine kamen als Meterware zum selber zuschneiden, 1A Qualität aus Polen und dementsprechend
preiswert.

Beste Grüße
Gerd
Gerd82
  Zitieren
#8
(16.09.2018, 08:37)CrossGary schrieb: Ebenso der Zustand des Drosselklappensensors - der stand irgendwo bei 0,330V - nachdem ich den auf die vorgegebenen 0,525V
eingestellt hatte, lief der Motor gefühlt irgendwie ein bisschen besser, wobei ich mir das aber auch nur eingebildet haben kann.

Was ich damit sagen will ist: diese Crossfire-Motoren laufen einfach immer!!!

Zu den Vakuum Schläuchen: wenn man mal  bei Doc-Rebuild.com schaut kann man sehen, dass es für alle C3-en Vacuum Hose Kits gibt,
nur für die 82-er nicht.

Ich habe für die Umgebung des Tempomats Vakuum Schläuche auf Ebay.de bestellt. Vorher ausmessen und darauf achten, dass die
Schläuche Benzin-resistent sind. Meine kamen als Meterware zum selber zuschneiden, 1A Qualität aus Polen und dementsprechend
preiswert.

Beste Grüße
Gerd

Genau das ist mir auch aufgefallen - nicht nur bei Doc-Rebuild, auch bei Corvette America ist die Crossfire oft das ungeliebte Stiefkind vor allem bei den Vakuumleitungen. Manchmal findet man auch was, wenn man nach der 84er C4 schaut. Aber zu dem PCV-Thema habe ich fast nichts gefunden.

Hast du mir vielleicht noch die Quelle für die Vakuumschläuche und evtl. auch die ermittelten Größen? Kannst mir auch gerne eine PN schreiben.

Mein TPS war auch total daneben, irgendwo bei 375mV. Funktioniert hat der zwar, aber ich hab immer wieder Fehlercodes im ECM bekommen. Laufen tun die fast immer, das ist richtig. Wie es dann aber mit den Abgaswerten und dem Gemisch aussieht ist nochmal eine andere Fragestellung...
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  77-82: Hupenkontakt am Lenkrad - gehört das wirklich so? Daedalus 5 9.381 02.11.2018, 10:16
Letzter Beitrag: Daedalus
  Keine Funktion der Instrumente der Mittelkonsole C3 Wolfi 3 314 13.10.2018, 11:52
Letzter Beitrag: C3 Wolfi
  Crossfire: Einschätzung der Fehlercodes (Check Engine) Daedalus 61 2.816 04.10.2018, 18:51
Letzter Beitrag: Daedalus
  Passt der 140 Meilen Tacho in eine 82er C3 Crossfire Zerberus82 4 329 03.10.2018, 21:28
Letzter Beitrag: Zerberus82
  Crossfire: Massepunkte und Elektrik Daedalus 5 400 03.10.2018, 14:18
Letzter Beitrag: Murphy0515

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik