Lichtschalter bzw. Armaturenbeleuchtung 82er
#31
(29.10.2018, 07:27)Daedalus schrieb: Der Tacho wurde mal getauscht, ich weiß aber nicht wann. Der hatte z.B. auch keinen Anschluss für den Speedsensor. Wie sieht denn den Originale im Vergleich aus? Woran hast du es erkannt?

Die 82 er haben doch alle nur einen der bis 85 mp/h geht
Ich wollte den auch schon tauschen...aber es hat geheisen ,den Speedsensor brauch die Einspritzanlage für irgendwelche Daten....scheint wohl auch ohne zu gehen
  Zitieren
#32
'Gehen' tut die schon ohne VSS, aber eben nicht richtig ... schau dir mal meinen Endlosthread bzgl. der ECM Fehlercodes an.
Ich habe die Öffnung selber nachgebaut - seither funktioniert der VSS wunderbar und die Gute hat gefühlte 30 PS mehr...
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#33
(29.10.2018, 11:40)Daedalus schrieb: 'Gehen' tut die schon ohne VSS, aber eben nicht richtig ... schau dir mal meinen Endlosthread bzgl. der ECM Fehlercodes an.
Ich habe die Öffnung selber nachgebaut - seither funktioniert der VSS wunderbar und die Gute hat gefühlte 30 PS mehr...

Ahso...na ja ,jetzt isses eh rum hab mir Tachoscheiben in km/h machen lassen ...passen jetzt aber nur
für die 85mp/h also 140 km/h....für den Rest hab ich ein Navi mit GPS  ;-)
  Zitieren
#34
Tja, schöner Mist! Heute wollte ich wieder alles allmählich zusammensetzen. Statt an 12V habe ich nun mal die LEDs an den Lichtschalter-Dimmer gehängt. Zuerst ging's überhaupt nicht, dann am Lichtschalter gedreht, irgendwann ging es an, war aber (natürlich) nicht dimmbar. Dann - ich weiß nicht ob es von meinem weiterdrehen kam: PENG ... und alles war dunkel ... irgendwas am Lichtschalter hat geknallt und das wars dann :-( Frust Frust Frust ...
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#35
Da hats wohl den Lichtschalter gesprengt, denn die 'Instrument Lights Fuse' ist noch intakt. :-( Ich verstehe allerdings nicht wirklich warum, denn die Stromaufnahme der LEDs ist wesentlich geringer als die der Glühbirnen.

Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob der Schalter nicht schon vorher einen Schuss weg hatte, ich kann den irgendwie eeewig weit drehen. Am 'linken Drehende' spüre ich einen kleinen Widerstand. Über den kann man auch drüberdrehen und der Schalter geht nochmal ca. 30° weiter bis zum Endanschlag. In diesem Bereich hat's gestern auch geknallt. Wenn ich heute auf diesen Bereich drehe, fängt das Courtesy Light ganz leicht zu flackern an.

Kann mir mal jemand sagen, wie sich der Schalter anfühlen muss und in welcher Drehrichtung was passieren sollte?

@daabm
Hat bei dir der Umbau problemlos funktioniert? Wie reagieren die LEDs auf 'dimmen'? Nur ON/OFF?

Vielen Dank vorab.
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren
#36
moin,
also bei meiner Bj.80 ist beim Lichtschalter im Uhrzeigersinn Anschlag - dunkel
gegen Uhrzeigersinn drehen wird's heller
nach ca. einer 3/4 Drehung ist hell max. und der Drehschalter rastet sauber ein.
Auf dem ganzen Drehweg fühlt man ein leichtes kratzen/schaben (vielleicht die Kohlebahn?). Auf der Hälfte des Weges fühlt man noch eine Schwergängigkeit, kein wirkliches Einrasten.
 ...was mich zu dem Entschluss bringt, da zukünftig nicht mehr unnötig dran zu spielen und den Poti auf max. hell stehen zu lassen. dumdidum
My lightning's flashing across the sky You're only young but you're gonna die....
  Zitieren
#37
Bei der C2 kann man durch Drehen über einen Rastpunkt die Courtesy-Lights (Innenbeleuchtung) manuell dauerhaft einschalten - wie wenn die Türe aufgemacht wird. Ist womöglich bei der C3 auch so?
Gruß

Michael St*****

Beware the fisherman who is casting out his line into a dried up River bed.
Don't try to tell him 'cos he won't believe you.
Throw some bread to the Ducks instead, it's easier that way.
(Tony Banks from Genesis)
  Zitieren
#38
(02.11.2018, 12:22)MiSt schrieb: Bei der C2 kann man durch Drehen über einen Rastpunkt die Courtesy-Lights (Innenbeleuchtung) manuell dauerhaft einschalten - wie wenn die Türe aufgemacht wird. Ist womöglich bei der C3 auch so?

Yes ist bei der C3 genau so zumindest bei der 72er
  kann den Sprit verbrennen Sünde sein? C3_Coup_dblu_60.png
  Zitieren
#39
Vielen Dank für die Info.
Ich hab mir das heute mal genauer angeschaut. Der Schalter ist definitiv kaputt, egal wie ich ihn drehe, da kommen immer 0V raus. Nur wenn ich ganz links drehe, dann flackert das Courtesy Light aber es bleibt weiterhin bei 0V. Es war gestern auch so, dass bevor ich ganz links war, die Instrumentenbeleuchtung funktioniert hat - ich war nur neugierig was passiert, wenn man weiter dreht. Entsprechend dumm war dann mein Gesicht als es plötzlich Peng gemacht hat haarsträubend

Zum Glück geht das normale Licht noch. Die LEDs funktionieren auch alle noch. Damit ich jetzt nicht im Dunkeln sitze, habe ich die gesamte Instrumentenbeleuchtung vorerst auf's Ignition-Signal (gelb) vom Radio gehängt und mal 10 Minuten so leuchten lassen - da ist nix durchgebrannt was mich darin bestärkt, dass der Schalter einfach einen Schuss weg hatte. Ist jetzt zwar always-on, aber das bleibt erstmal so. Ist ja eine richtig üble Fummelei den Lichtschalter da rauszukriegen - der kommt eh nicht mehr vor Saisonende an und ich plane in den nächsten 1-2 Jahren noch den Austausch der Teppiche und des Dashboards.
Das kurze Stück kann man eigentlich auch fahren ...  Burnout
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Passt der 140 Meilen Tacho in eine 82er C3 Crossfire Zerberus82 4 645 03.10.2018, 21:28
Letzter Beitrag: Zerberus82
  82er C.E. geht bei warmen Motor aus??? Indy_Juergen 12 1.237 07.08.2018, 21:58
Letzter Beitrag: Rollo-Andi
  C3: Fahren bei Regen bzw. unüberdachter Stellplatz. 'NoGo'? Daedalus 8 1.844 09.07.2018, 15:46
Letzter Beitrag: C3-Mike
  Fragen zum Lichtschalter flashy 8 1.421 19.06.2018, 06:00
Letzter Beitrag: stefan
  82er - Motor springt an, hält keine Drehzahl nach längerer Fahrt Indy_Juergen 3 1.353 24.09.2017, 10:03
Letzter Beitrag: Murphy0515

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik