Hauptbremszylinder instandsetzen, oder austauschen?
#1
Hallo zusammen,

isch hädd da mal a Broblem... Feixen

So wie es aussieht, scheint mein HBZ in die Binsen zu gehen, ab und zu ist die Bremse weich, dann wieder bretthart. Ist vor allem doof, wenn man stark bremsen muss und die Dicke kommt und kommt nicht zum stehen haarsträubend

Lange Rede, kurzer Sinn, bin am Überlegen, ob ich mir ein Reparaturkit, oder gleich nen neuen Zylinder kaufen soll:

https://www.corvettecentral.com/c3-68-82...count%3d18

oder

https://www.corvettecentral.com/c3-68-82...count%3d45

Hat jemand Erfahrung auf dem Gebiet und kann mir nen Tip geben?

Es gäbe auch n och die Möglichkeit, einen überarbeiteten, oder Aluminium zu kaufen, Fragen über Fragen...

Danke und Gruß,

Robert
Der Schwabe, es kann nur einen geben!
  Zitieren
#2
sowas kauft man für kleines Geld neu beim normalen US-Teilehandel z.B. beim US Speed shop in Hamburg. Ich glaube mich zu erinnern das der HBZ für meine 80er bei etwa 40 Euro preisllich lag. Da lohnt es kaum einen alten zu überholen.
  Zitieren
#3
Hallo

Ich hatte mit dem rebuilt kit Glück und bin noch immer zufrieden.
Wenn der HB Zylinder aber Korrosion aufweist, bringt ein rebuilt kit nichts.

Am Besten also auf den Winter warten , ausbauen und checken und dann entscheiden.

Falls es wirklich dringend ist, einen kompletten HBZ kaufen .

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#4
wenn der HBZ innen Rost hat muß man halt hohnen. Dann braucht man noch ein Werkzeug dazu was auch nochmal 40 Tacken kostet. Was für ein Schwachsinn bei den günstigen Ersatzteilpreisen.
  Zitieren
#5
Halt mal den Ball flach, von wegen Schwachsinn, der Ton macht die Musik. Bist wohl mit dem Specht verwandt. Vielleicht stellst Du Dich hier im Forum auch erstmal vor, bevor Du tolle Tipps verteilst.
  Zitieren
#6
ja sag mal, suchst du Streit oder was ist dein Problem? Und scher mich nicht ständig mit irgendwelchen gesperrten Usern über einen Kamm! Wenn Dir meine Kommentare nicht gefallen ignorier sie doch einfach.
  Zitieren
#7
Kennst Dich ja schon gut aus hier. Kannst uns ja gerne vom Gegenteil überzeugen, dass Du nicht mit dem Specht verwandt bist. Großes Grinsen
  Zitieren
#8
Mein hbz war auch weich. Das habe ich aber nicht beim bremsen bemerkt sondern zb an der Ampel wartend wenn die wieder losrollen wollte.

Ersetz das Teil und fertig. Meiner hat glaub 65 euro gekostet. Kannst ja den alten HBZ aufheben und ggf irgendwann mal instandsetzen.

Ich habe meinen neuen hbz außen gleich noch lackiert als Rostschutz bevor ich den eingebaut habe. Geschmacksache.
  Zitieren
#9
Ich gebe zu bedenken, dass der originale HBZ mit den Entlüftungsnippeln um die 200 Taler kostet.
Die Nachbauten ohne Entlüfter sind schweinebillig. Was hast du drin Onkel Robert?
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#10
Ich habe den oregenoolen Hauptbremszylinder überholt. Wenn du das selbst machst, pass' auf dass du den richtigen Dichtungssatz einkaufst. Der Durchmesser hängt davon ab, ob mit oder ohne Bremskraftverstärker gebremst wird. Irgendwas war noch, das habe ich inzwischen wieder vergessen. Ich habe auf jeden Fall Teile aus zwei Überholkits gebraucht.
1958 Black/Silver convertible
1969 Lemans Blue L46 350ci/350HP convertible

Chilled Cat gepixelte Fotografie
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Lichtmaschine oder Spannungsregler defekt JBuddy1963 4 4.867 Vor 1 Stunde
Letzter Beitrag: JBuddy1963
  Alten Lack mit reichlich Patina erhalten oder neu Lackieren? Lonzo 42 2.527 06.10.2018, 21:45
Letzter Beitrag: fliesner
  Das Rendez-vous mit der Tanne oder die Einladung neue Wege zu gehen Yannick 10 1.124 27.09.2018, 20:24
Letzter Beitrag: Carioca83
  C3 CE: Kühlmittelbehälter austauschen Daedalus 12 966 12.08.2018, 07:12
Letzter Beitrag: Daedalus
  Inline Benzinfilter - notwendig oder nicht? C3-1976 5 1.052 11.06.2018, 08:36
Letzter Beitrag: woodapple

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik