Targadach Acryl reparieren
#1
Guten Tag zusammen, 

ich habe mit meiner C4 noch ein 2. Acryldach erhalten, das ich derzeit repariere, da es einen langen Riss hat. Ich habe dafür Acryfix von einer Firma namens Evonic genommen. Lässt sich prima verarbeiten. 
Meine Frage: Zwischen Acryldach und Metallrahmen vorne bläht sich das Dach ab etwa 80 km/h auf und der Fahrtwind bläst rein. Ich habe hier im Forum schon Mal von dem Problem gelesen, finde den Post aber nicht mehr. Habt ihr so etwas auch gehabt bzw. wie habt ihr das gelöst?
Danke & Gruß
Bernd
  Zitieren
#2
Hallo,

sollte am besten sauber vom Rahmen abgetrennt und dann nach der Reinigung mit neuem Klebstoff wieder eingesetzt werden.

Gruß Michi
  Zitieren
#3
Hi Michi,

das Problem ist, dass sich das Dach inkl des U-förmigen Rahmens hebt. Normalerweise wäre wohl die Dichtung an der Unterkonstruktion dafür gedacht, dass es dicht ist.(Ich hoffe es ist verständlich was ich hier in Worte zu fassen versuche :-) Ich kann es manuell bestimmt 3-4 Zentimeter hochdrücken, so dass die Dichtung keine Wirkung mehr hat und gleiches passiert auf der Strasse durch den Luftstrom. Ich denke drüber nach, dass Ganze mit Silikon abzudichten in der Hoffnung dass es hält.
Gruß Bernd
  Zitieren
#4
Muss ich mir mal am WE in der Garage selbst ein Bild machen, mein Verständnis war immer dass der gesamte Metalrahmen ein Teil ist , Dichtung vom Dach nach unten ist ja an der Frontscheibe bzw am Scheibenrahmen fixiert... ev passt dein Dach nicht mit dem Fzg zusammen.. sprich es gab ja einen Wechsel in der Targadach Fixierung.. ? bei der älteren Generation ist es ja von unten vorne jeweils mit einer Schraube fixiert.
Gruß Michi
  Zitieren
#5
Hallo Bernd,
auch ich habe ein 2. Dach aus Acryl; aber für meine C6.
Einen kleinen Riss von ca. 2 cm von der Seite her habe ich versucht mit einem Kleber, der das Material anlöst, kalt zu verschweißen. Hat aber nicht geholfen; der Riss ist länger geworden.
Du schreibst, Acryfix von Evonic lasse sich gut verarbeiten. Aber ich vermute, praktische Erfahrungen über die Wirksamkeit hast Du noch nicht - oder?
Grüße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#6
Hallo Axel,

doch, Erfahrung habe ich leider mehr als genug in der Zwischenzeit. 
Ich hatte zunächst einen 10 cm langen Riss im Dach, den habe ich mit Acrifix (hatte mich vertippt, wird mit i geschrieben) verklebt. Nach getaner Arbeit Dach aufgesetzt, losgefahren und es segelte wie ein Frisbee rund 50 Meter durch die Luft weil ich vergessen hatte, es zu verschrauben. Durch den Aufschlag hatte sich der Riss wieder aufgetan und verlängert, um genau zu sein über die gesamte Breite des Daches. Auch das habe ich wieder verklebt, zur Zeit schmirgele ich es plan, was bestens funktioniert, um danach das Dach folieren zu lassen. Dann schraube ich es auch wieder fest  Feixen.
Gruß Bernd
  Zitieren
#7
Damit hast Du schon mal die Bedingung für die Mitgliedschaft im Targadach-Verlierer-Club erfüllt.

Gibt einen ziemlich langen Thread dazu! Großes Grinsen

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#8
Kriege ich jetzt eine Mitgliedsurkunde???
  Zitieren
#9
Bernd,
aus Deiner Arbeit geht keineswegs hervor, wie gut das Zeug hält. Stöße nach dem Segeln durch die Luft, direkt nach der Reparatur, gehören sicher nicht zum Anforderungsprofil des Klebers. Ich weiß jetzt immer noch nicht, wie gut/wie lange das Zeug nach erfolgreicher Reparatur und Fahren mit der normalen Wackelei und den normalen Vibrationen hält.
Trotzdem vielen Dank für die Auskunft.
Güße
Axel
Axel Pfeiffer
  Zitieren
#10
Als, soweit ich mich erinnere, erster C4 Fahrer steht dir sogar eine Ehrenurkunde zu. huahua
Frank
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bose Verstärker reparieren vc4rider 14 994 26.09.2018, 20:04
Letzter Beitrag: vc4rider
Smile Karosserie kleben/reparieren RRix 11 2.126 10.06.2017, 15:30
Letzter Beitrag: RRix
  Targadach amigo 7 2.309 05.02.2017, 21:44
Letzter Beitrag: Sadibaer
  C4 Coupe - Gummihalterung Targadach gesucht/ Quellen? LouRider 5 1.644 25.01.2016, 10:23
Letzter Beitrag: LouRider
  Wer kann Autoradio Tapedeck reparieren ? alexxmichael 6 2.118 27.12.2015, 11:45
Letzter Beitrag: TOPGUN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik