Ventile und Öl
#1
Hallo,
Ich fahre eine 2007er C6Z06, EU Ausführung, mit 25'000 km. Ich fahre den Wagen 90% auf der Strasse (auch sportlich) und 10% auf der Rennstrecke.
Seit ich Sie übernommen habe (vor 5'000 km) ist, hauptsächlich wenn der Motor beim Schalten von +/- 2'000 u/min auf +/- 1'000 u/min runterfällt, ein deutliches Ventilgeräusch zu hören. Im Leerlauf ist dagegen nichts zu vernehmen.
Dazu kommt ein extremer Ölverbrauch, aber nur im oberen Drehzahlbereich (mehr als 1 l pro Stunde Rennstrecke). In der kürzlich eingebauten catch can sammelt sich kein Öl.
Nach Durchsicht etlicher threads und langer Überlegung habe ich mich dazu entschlossen einen Wiggletest zu machen. Der ist wohl auch nicht der Weisheit letzter Schluss aber zumindest denke ich dass grobes Spiel in den Führungen damit erkennbar ist.
Das Thema wurde ja eigentlich schon zur Genüge debattiert, allerdings ist mir nicht ersichtlich was denn nun die Lösung ist; ich lese lediglich von "gemachten Köpfen" usw.
Ich habe nicht vor den Motor in irgendeiner Weise zu tunen und bleibe bei der max Drehzahl von 7'000 u/min.
Ist es mit neuen Führungen und sonst Originalteilen getan oder muss mehr investiert werden? Wer kommt für die Arbeiten an den Köpfen in Frage?
Danke im Voraus
Toni
  Zitieren
#2
heinz Schenk
coolchevy-raceparts
Graz

österreich

grüße
  Zitieren
#3
Hallo Toni,


"gemachte Köpfe" bedeutet in diesem Fall das die Ventilführungen überarbeitet werden. Grund ist das die Ventilsitze und die Ventilschaftführungen nicht
in einer Achse liegen. Dadurch gibt es Abnutzung an den Ventilschäften und dann ist die Genauigkeit hin, noch mehr Spiel und Verschleiss bis den Ventilschaft
aufgibt und der Ventilteller im Brennraum landet. Da die 7 Liter Machine auch wenig Material zwischen den Zylindern hat schlägt der Ventilteller dann
nicht nur Kolben und Kopf klein sondern auch mal den Block zwischen den Zylindern.
Das "machen" bedeutet Köpfe runter Ventilführungen tauschen und alles genau fluchtend überarbeiten.

Manche fahren ohne Probleme manche haben halt nach ein paar dutzen tausend Klump.
Wenn der Wiggle Test Spiel aufzeigt dann nicht lange warten, wenn der Wiggle Test gut war dann trotzdem Vorsicht.

Ist nur meine Meinung. Hab früher auch mal Ventile ausgetauscht und eingeschliffen aber den Versatz den GM sich da erlaubt hatte ist ein No-Go.

Gruß Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#4
Danke für die Antworten. Dann mache ich mich mal auf zum Wiggletest

Toni
  Zitieren
#5
Ich höre in letzter Zeit auch die Flöhe husten ;-) so zwischen 2000-2500 bilde ich mir ein die Ventile rasseln zu hören ... Ich gehe mal davon aus die haben Hydrostössel, oder muss das Spiel auch eingestellt werden?
Bei anderen Drehzahlen ist es nicht der Fall, auch verbraucht der Motor keinen Tropfen Öl.
Vielleicht habe ich schon zuviel über Wiggletest gelesen und habe Halluzinationen :-)
Grüße von der Insel
Stefan
  Zitieren
#6
Ab Werk sind Hydros verbaut
Gruß
Thomas
  Zitieren
#7
Hallo Stefan,

wie viele km? hatte ein Vorgänger vieleicht mal Wartungsstau gehabt und dadurch Ölschlamm erzeugt? Hydrostössel justieren eigentlich auf optimales Ventilspiel und minimales
Ventilgeräusch, aber wenn da Dreck rein kommt.... Oder hat jemand mal versucht manuell am Ventilspiel zu "justieren" und damit Hydrostössel aus ihrem Arbeitsbereich rausgebracht?
Mechanikerstethoskope gibt es für ein paar Euro und die helfen Klapperquellen zu lokalisieren.

Gruß

Ralf
Auch das noch!
  Zitieren
#8
Nein weder noch, der Wagen ist Scheckheft gepflegt bis zum heutigen Tag, die letzte Inspektion war im Mai 2018 bei 21.800 km.
Ich habe den Wagen im Oktober mit 22.400 km gekauft und heutiger Kilometerstand beträgt 26.000 km.
Der Motor hört sich im Leerlauf und bei höheren Drehzahlen auch Top an, nur in der Region zwischen 2-2.500 in etwa, finde ich, hört man ein nageln raus, wie eine schnelle Nähmaschine. Ist ja auch nicht extrem laut, aber man hört es halt, vielleicht ist es ja auch normal und ich mache mich wegen der ganzen Berichte nur verrückt .....
Grüße von der Insel
Stefan
  Zitieren
#9
Die Nähmaschinen Geräusche hat man, auch bei neuen Ventilen oder dickeren Ölen, das sind die Nadellager der Kipphebel.
Nachdem die bei mir gegen geschlossene Lager getauscht wurden ist Ruhe im Motor.

Gruss Volker
Glaube nicht alles was Du denkst !
  Zitieren
#10
(18.12.2018, 19:33)yellow postman schrieb: Die Nähmaschinen Geräusche hat man, auch bei neuen Ventilen oder dickeren Ölen, das sind die Nadellager der Kipphebel.
Nachdem die bei mir gegen geschlossene Lager getauscht wurden ist Ruhe im Motor.

Gruss Volker

Das kann gut sein, das ich das Geräusch höre  Augenrollen ich glaube es ist auch nur, wenn die Öltemperatur über 90°C ist.
War gestern mal wieder etwas cruisen, Öltemperatur lag so bei 75°C und gehört habe ich eigentlich garnicht's.
Wie schon gesagt, wenn man sich mit einem Thema beschäftigt, sieht man irgendwann Gespenster  Waaas?  in meinem Fall hört man sie  Feixen
Grüße von der Insel
Stefan
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Nerviges tickern Ventile Stössel ? V-POWER C5 38 12.804 02.09.2011, 16:59
Letzter Beitrag: V-POWER C5

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik