C7 Rückrufaktion
#1
Habe ich heute im fratzebook gelesen:

Kommende Sicherheitsrückrufmeldung 

Datum: 7. Februar 2019 
Betreff: Anstehender Sicherheitsrückruf N182182760 Verlust des Servolenkunterstützung Modelle: Cadillac CTS 2016-2018 2017 Cadillac ATS 2017 Chevrolet Camaro Chevrolet Corvette 2017 

An: Alle General Motors Händler 
General Motors hat über einen bevorstehenden Sicherheitsrückruf mitgeteilt, der die Modelle Cadillac CTS 2016-2018, 2017 Cadillac ATS, 2017 Chevrolet Camaro und 2017 Chevrolet Corvette umfasst. Die GM-Rückrufnummer ist N182182760. Bei diesen Fahrzeugen kann es zu einem Verlust der elektrischen Servolenkung („EPS“) während der Fahrt kommen. Der Verlust der EPS-Unterstützung kann einen gesamten Zündzyklus dauern, kann jedoch nach einem Neustart des Fahrzeugs wieder auftreten. Dies kann bei nachfolgenden Zündzyklen auftreten. Wenn derServolenkunterstützung verloren geht, bleibt die manuelle Lenkfunktion erhalten, würde jedoch insbesondere bei niedrigeren Geschwindigkeiten eine erhöhte Lenkkraft erfordern, was die Gefahr eines Zusammenstoßes erhöht. Derzeit sind keine Teile verfügbar, aber wenn Teile verfügbar sind, ersetzen die Händler die Servolenkungsbaugruppe. Bis zum Erhalt weiterer Anweisungen müssen im Besitz des Händlers befindliche Fahrzeuge (Neu- oder Gebrauchtfahrzeugbestand, GM-zertifizierte Gebrauchtfahrzeuge, Transportfahrzeuge, Händler-Shuttle-Fahrzeuge usw.) gehalten und nicht an Kunden ausgeliefert, im Handel gehandelt, freigegeben werden zur Versteigerung, zu Demonstrationszwecken oder zur Verwendung durch andere Händler. Alle GM zertifizierten Gebrauchtfahrzeuge, die sich derzeit im Bestand des Händlers im zertifierten Pre-Owned Inventory System (CPOIS) befinden, werden de-zertifiziert  

Gruß  Hallo-gruen
Markus
  Zitieren
#2
.....da werden sich die Händler freuen
Manche Menschen sind richtig arm. Sie haben nichts, außer Geld. 



  Zitieren
#3
Da bin ich garantiert auch wieder dabei - Auto 02/2017 gebaut.

Erst der Aufwand wegen dem Torque Tube, jetzt das - bedeutet knapp 600km mehr auf der Uhr hin und zurück und ein bis zwei Tage im Eimer.

Gruß Thomas
  Zitieren
#4
Ich habe bisher darauf gehofft, dass GM die Kinderkrankheiten der C7 wie bei der C6 nach 3-4 Baujahren in den Griff bekommt. Leider scheint das Gegenteil der Fall zu sein...

Gruß Armin
[Bild: 30861635ct.png]
  Zitieren
#5
War bei der C6 auch nur bedingt so. Auch da gab es im letzten Produktionsjahr nochmal neue ordentliche Probleme 

Gruß

JR
[Bild: cf_sig_1809.jpg]
Es ist schade, dass nicht mehr das Erreichte zählt, sondern das Erzählte reicht!
  Zitieren
#6
War mir bisher nicht bekannt. Was hatte die 2013er Anniversary Serie für spezielle Probleme?

Gruß Armin
  Zitieren
#7
Vermutlich ist Modelljahr 2017 gemeint, nicht Baujahr 2017?

Gruß
Stefan
  Zitieren
#8
Mj. 2017 geht von Mitte 2016 bis Mitte 2017

Gruß Thomas
  Zitieren
#9
Hier könnt ihr mit der Fahrgestellnummer prüfen, ob euere Vette betroffen ist, oder ob offene Recalls bestehen.

https://my.chevrolet.com/recalls

Bei meiner wird der Recall der Lenkung als offen angezeigt.
Gruß

Frank
  Zitieren
#10
Wir haben 2 17er in der Firma. Die Fahrgestellnummern liegen 368 Fahrzeuge auseinander. Meine (die Jüngere) betrifft es nicht, die andere schon.

Gruß
Matthias
[Bild: 29645495eq.jpg]
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Rückrufaktion defekter Airbags Samfrancisco 6 1.829 22.05.2015, 08:01
Letzter Beitrag: Tom V
  Erste GM Rückrufaktion der C7? mrchevy 2 2.560 10.06.2014, 17:50
Letzter Beitrag: Disparador

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik