Sidepipes Schalldämpfer (Zeiten ändern sich)
#1
Nachdem ich jetzt ein paar Jährchen sehr glücklich mit meinen OBX Sidepipes inklusive Hooker Max Flow gefahren bin, wird es Zeit für eine Veränderung. Ich ziehe nun um in ein Gebiet, wo fast jeder Nachbar Pferde im Garten stehen hat...ca. 20 Meter neben meiner Garage. Also wird es nun Zeit für etwas leiseres. Zumal ich nun auch Nachwuchs und ich auch nach 40 Kilometern ein konstantes fiepen im Ohr habe :)

Die Hooker Reverse Flow hatte ich schonmal eingebaut diese waren allerdings viel zu leise, haben sich grausam angehört und zudem lief der 383er Motor nicht mehr richtig. Also bräuchte ich möglichst etwas dazwischen mit tiefem Bass, im Grenzbereich des erlaubten und der Motor sollte noch ausatmen können.

Gibt es da mittlerweile neue Erkenntnisse?
  Zitieren
#2
Hallo

Die eierlegende Vollmilchsau gibts hier leider noch nicht.
Alle offenen Varianten sind ( zu ) laut.
Die reverse flows gibts glaube ich auch in BB Verion ( bin aber nicht sicher ).
Vielleicht atmen die etwas besser beim SB.

Die Spiral Baffles könntest du probieren, aber für mich hören die sich auch laut und zudem
blechern an.

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#3
Die normalen Glasspacks sind doch 3dB leiser als die Maxflows.
Und sonst wirds eng, ggf. Eigenbau mit 2 perforierten Rohren wie
man es aus Endtöpfen kennt. Aber obs das bringt weis ja auch niemand.
Erstmal Glasspacks probieren.
gruss,
zuendler
[Bild: 502-tripower-klein2.gif]
Mein C3 Teile Flohmarkt Aktualisiert: 05.01.2016
  Zitieren
#4
3db hört sich nicht nach viel Unterschied an.

Wie sind die Glasspacks vom Klang?( Wer es weiß verglichen mit den Max flows) Da müsste ich vielleicht auch noch was dran bauen.

Hab in einem anderen Thread was von Classic chambered gelesen, hat da jemand Erfahrungen zu?

An die Max flows habe ich bereits Eigenbau Dämpfer dran gebaut, da die Dämpfer alleine beim 383 sehr sehr laut waren und wenn man vom Gas ging gab es extrem Laute Schläge :) war witzig, aber auch ein wenig übertrieben.
  Zitieren
#5
(13.05.2019, 10:26)paden1 schrieb: 3db hört sich nicht nach viel Unterschied an.

Von wegen !  Fünf oder waren es sechs dB werden schon als Halbierung der Lautstärke empfunden.
Da gibt es noch Unterteilungen um welche "Art Schalldruck bzw Schallempfindung" es geht, Spezialthema, mit
etwas differerienden Zahlen, die sich auch unterscheiden wenn es um Erhöhung oder Reduzierung der db geht,
aber das ist jedenfalls ein Wert, der im Unterschied bereits gut hörbar ist.
-------------------------------------------------------------------
"....WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN
  Zitieren
#6
Meine Harley`s , alle aus der Vor-ASU-Zeit, wurden nach Änderung der Auspuffanlage beim Tüv-Eintrag standgasmäßig im Fzg.Schein angehoben, die Werte liegen
zwischen 101 und 105 dbA.
Ich weiß noch, wie der Prüfer bei der einen, die die 102 dbA Standgas-Eintragung bekommen hat, sich standhaft weigerte, statt der 102 die gewünschten 103 einzutragen.

Es ist halt keine lineare Kurve mit den Dezibel, und es ist kompliziert.
Siehe den Absatz "psychoakustische Lautstärke" :
Die psychoakustische Lautstärke (Lautheit)

http://www.sengpielaudio.com/TabelleDerSchallpegel.htm

"........Welcher Erhöhung entspricht der Verdopplung des Schalls (Faktor = 2)?
Eine Erhöhung des Schallpegels um 3 dB entspricht der Verdopplung der Schallintensität.
Eine Erhöhung des Schallpegels um 6 dB entspricht der Verdopplung des Schalldrucks.
..... "
-------------------------------------------------------------------
"....WAS MAN ANFÄNGT, MUß MAN AUCH ZU EN
  Zitieren
#7
Hi,
du könntest die reverse flow schrittweise "durchgängiger" machen, bis es passt...
Ein- und ausbauen ist ja kein großer Akt...
  Zitieren
#8
Servus!

6dB entsprechen eine Verdoppelung des Schalldruckpegels. 3dB ist ein hörbarer Unterschied, aber nichts wildes. ~10dB entsprechen eine subjektive Verdoppelung.
Ist nicht ganz einfach das Thema 😉
Wenn du signifikant leiser werden willst, müsstest du 5-6dB anpeilen - abschätzen welche Dämpfer wie viel bringen ist aber sehr schwierig!
Grüße
Esben
  Zitieren
#9
Hallo

Glaube, die classic chambered sind die Dinger , die ich momentan fahre.
Sind super dumpf, aber sehr laut noch immer.

Ich befuerchte, dass du um die reverse flows nicht rumkomst.

Bei Summitracing.com gibts die fuer SB oder BB , BB Teilenummer 21003HKR

mfG. Günther
early 1968 L71 tri-power big block convertible.
GM-T56 Viper 6 speed manual , 4.11 rear.
HOOKER chrome side pipes. Long L88 hood.
Tires front 235 rear 255 on 8x15 real wire spoke rims
You can't beat short stroke displacement . besoffen
  Zitieren
#10
Die Reverse flow machen auch durchlöchert wahrscheinlich zu viel zu und hören sich aber auch so besch..... an :) Da kann ich auch nen 3er BMW fahren :)
  Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Von rot auf h.... Problem : sidepipes Stingray_76 40 6.597 29.12.2018, 10:35
Letzter Beitrag: Blue Mako Shark
  Sidepipes von Hooker don1977 25 2.775 21.12.2018, 18:41
Letzter Beitrag: Split
  Sidepipes MelliC3 13 8.473 13.11.2018, 23:20
Letzter Beitrag: Wesch
  Hooker Sidepipes Cover spassfahrer 39 6.339 11.10.2018, 08:30
Letzter Beitrag: don1977
  Bremspedal lässt sich voll durchtreten sheepy 7 986 02.09.2018, 19:00
Letzter Beitrag: flashy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste
Forenübersicht
Technikforen
-- C 1 Technikforum
-- C 2 Technikforum
-- C 3 Technikforum
-- C 4 Technikforum
---- C4 ZR-1 Technikforum
-- C 5 Technikforum
---- C5 Z06-Technikforum
-- C 6 Technikforum
---- C6 Z06-Technikforum
---- C6 ZR1-Technikforum
-- C7 Technikforum
---- C7 Z06 Technikforum
-- C8 Diskussionsforum
-- Tuningforum
-- Allgemeines Technikforum
---- OBD2
Other Vette-Stuff
-- Man sieht sich
---- Nachbetrachtungen
---- Stammtische Deutschland
------ Baden-Württemberg
------ Bayern
------ Berlin/Brandenburg
------ Hessen
------ Nordrhein- Westfalen
------ Niedersachsen/HB/HH
------ Rheinland-Pfalz
------ Sachsen
------ Thüringen
------ Schleswig Holstein
---- Stammtische Österreich
------ Wien / St. Pölten
---- Stammtische Schweiz
------ Ostschweiz/Vorarlberg
------ Treffen Schweiz
-- Jäger & Sammler
-- Vettetalk
---- Reiseberichte
-- Corvette-Bilder der Mitglieder
---- Membervideos
-- Sonstige Schöne Vettepics
---- Corvettevideos
-- Vettelady's Corner
-- Wissenswertes & Kurioses
-- Werkstätten & Händler
-- CORVETTE & Parts - For Sale!
---- laufende Auktionen bei EBAY
---- Transporthilfeforum
---- for sale - Alles ohne Corvette!
-- Wanted !
-- Wer weiß was
---- Fragen vor dem Kauf
-- Paragraphen & Pamphlete
Smalltalk und Forumsschnack
-- Über dieses Forum
---- Teammitteilungen
---- In Memoriam
-- Hallo, ich bin's!
-- Motorsport
-- Off Topic
---- Jux & Dallerei
---- Das Club-Forum
---- Don't feed the troll!
-- Glückwunsch- und Grußforum
-- Bits und Bytes
-- Comic-Forum
-- Das Modellautoforum
-- Testforum
Händlerangebote
-- Info-Forum
-- AAG Automobil AG
-- ACP Euskirchen
-- AutomobilCenter24
-- AUTOteam
-- BG Sportwagen
-- BRANDWHEELS
-- CarTechDyno
-- Corvette Malburg
-- Corvetteproject (Molle)
-- DLP
-- Dream-Car-Corner (Wolfgang Stärk / Hiob)
-- fair cars and parts
-- IDP-CORVETTE ( INJA )
-- Kissling-Motorsport
-- KTS American Parts
-- Magicpaint
-- Pfadt Engineering Europe
-- Renz US Cars
-- Schmidt Revolution
-- Snap-on Tools - chevyforever
-- SPEEDSTYLE
-- Superrodperformance
-- TIKT Performance Parts
-- Till Kühner
-- Velumen Lichttechnik